Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Sonstiges

Sonstiges Alles was sonst noch zu einem artgerechten Katzenrevier gehört

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2018, 03:30   #1
Mortenson
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 47
Frage Sprung auf die Tür

Hallo, nach ca. 4 Jahren bin ich wieder hier, den meine Katze ist lebensmüde geworden.

Ich hab zwei Damen, die ca. 5 Jahre alt sind.

Mimi springt nun seit längerer Zeit schon die Türen hoch.
D.h sie springt auf die Tür. Es ist unglaublich... Foto folgt.

Wir sind vor drei Wochen umgezogen. Ich dachte mit der Größe der Wohnung ändert sich das.
Ich habe in jedem Zimmer Betten für die Katzen an die Wände genagelt.
Mein offener Kleiderschrank ist wie ein Hochseilgarten. Da wird aus dem Stand vom Boden aus in die hängenden Klamotten gesprungen und dann rauf auf die Kleiderstangen zu den Schränken...
sogar auf die Hängeschränke der Küchen können und dürfen sie.
Ja nur die Mimi schafft es mal wieder auf die Türen. Und es ist einfach Sau gefährlich weil sich die Tür mit ihrem Gewicht ja bewegt.

Jetzt hab ich überall schwere Türstopper hin, außer im Badezimmer. Die Tür wird zugemacht. Aber wenn sie mal drin ist... Sprungbauf die Tür.
Wie kann ich ihr das endlich abgewöhnen?
Alle Türen entfernen?
Mortenson ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.11.2018, 18:06   #2
schnurri01
Benutzer
 
schnurri01
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 48
Beitrag

wie man das abstellen kann weis ich nicht

aber auch Schnurri hat das ein ganze Weile gemacht, er hat es sogar fertig
gebracht das die Eingangstüre aufgegangen ist

aber seid wir wieder Regelmäßig mit ihm rausgehen
hat er aufgehöhrt
inzwischen haben wir auch eine Katzenklappe die auf den Balkon geht
und nun ist Ruhe
schnurri01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 18:49   #3
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.161
Standard

Abgewöhnen denke ich nicht, wir hatten damals, als wir noch Türspringer und -sitzer hatten, auch überall Türstopper.

Einmal Jack




Einmal Hypno

__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 19:15   #4
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 952
Standard

so ein Sprungsmäuschen hatte ich auch. Sie ist auf die Tür und dann ging das Gejammere los, weil sie sich nicht mehr runtertraute. Rettung erfolgte natürlich postwendend und endete meist mit verrenkten Armen unsererseits .

Für das Bad könntest du so ein Türdingens nehmen, welches aus Moosgummi über das Türblatt gemacht wird. Gibt es im Babybedarf in DM oder so. Hat eine U-Form. Sind hier an allen Türen, weil Minki zwar nicht draufspringt, aber geschlossene Türen nicht mag. Die dienen dann für uns zur Erinnerung und bei der Badtür, wird er abgemacht, wenn wir allein sein wollen.
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:43   #5
Azucena
Erfahrener Benutzer
 
Azucena
 
Registriert seit: 2015
Ort: Kanarische Inseln
Beiträge: 102
Standard

Also auf die Tür springen einige von mir auch. Von der Waschmaschine dann auf die Tür.
Eine sprang immer vom Tisch auf die Balkontür und dann in die Blumenampel, die sich dann bewegte, wie eine Schaukel.
Ich habe die Blumenampel dann weggemacht, denn mir war das zu gefährlich.
Azucena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:51   #6
Minki2004
Erfahrener Benutzer
 
Minki2004
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 952
Standard

...ach ich finde es immer so schön, jemand fragt und meldet sich nicht mehr zu Wort..warum?

Abgesehen davon, eure Geschichten sind so süss
Minki2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:56   #7
Ronjakatze
Erfahrener Benutzer
 
Ronjakatze
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hohenbrunn
Alter: 56
Beiträge: 920
Standard

Felix springt vom KB rüber auf die Tür und von da aus weiter auf den WZ-Schrank.
Runter geht's zurück auf die Tür, dann sich nach unten gaaanz lang machen und so nach einem Drittel abspringen.
"Plumpst" bei so einem 6kg Kater ganz schön
__________________
Liebe Grüße

Susanne

mit den "Plüschpopos" Emma, Felix & Paulchen, "Koboldhund" Polly, den Herzens-Sternchen Silvester, Otti & Hubs und den anderen Sternentieren für immer im Herzen
Ronjakatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 23:10   #8
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.051
Standard

Find ich nicht schlimm. Warum abgewöhnen?

Meggy hat das nur kurz gemacht und hatte von selbst keine Lust mehr.
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2018, 02:39   #9
Ronjakatze
Erfahrener Benutzer
 
Ronjakatze
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hohenbrunn
Alter: 56
Beiträge: 920
Standard

Also, ich war nicht begeistert.
Felix ist acht und ein Sprung aus gut zwei Meter Höhe auf's Parkett geht auf Dauer doch auf die Gelenke, wenn nicht noch Schlimmeres passiert.
Ich hab meinen weltbesten GG überzeugt, ein Brett zwischen KB und Schrank zu montieren, damit er nicht mehr zu springen braucht.
Fazit....
Seitdem springt er auch nicht mehr auf den Schrank...

Da mein Bärchen aber sehr zögerlich auf "Veränderungen" reagiert, kann es gut sein, das sich das noch wieder ändert.
__________________
Liebe Grüße

Susanne

mit den "Plüschpopos" Emma, Felix & Paulchen, "Koboldhund" Polly, den Herzens-Sternchen Silvester, Otti & Hubs und den anderen Sternentieren für immer im Herzen
Ronjakatze ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Heizkissen für Katzen? | Nächstes Thema: Umzug mit Katze »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sprung aus 2 m Höhe smusecat Verhalten und Erziehung 14 02.11.2013 20:11
Lautes Maunzen vor dem Sprung... Kleeblatt Verhalten und Erziehung 16 27.02.2009 22:52
Einknicken nach Sprung... Norbthecat Sonstige Krankheiten 6 17.05.2007 01:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.