Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2018, 09:05   #11
Liebling
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bodesee
Alter: 35
Beiträge: 126
Standard

Nach den Blutergebnissen hab ich bereits gefragt und die richten Sie mir für die Abholung zusammen.

Mit den Fotos könnte ich mich selber Ohrfeigen. Wir waren so mit Streicheln und Kuscheln beschäftigt, dass wir die total vergessen habe. Daher werdet ihr euch bis Sonntag mit den Bildern vom Tierheim begnügen müssen:

http://tierheim-lindau.de/index.php/...=animal&id=591

Sein Fell ist noch eine einzige Katastrophe. Noch total verknotet. Aber seht ihr vielleicht was da noch für eine Langhaarrasse mitgespielt? Ich bin total unschlüssig.
Er ist wohl immer zu einer Futterstelle des Tierheimes gekommen und ist dann im Herbst aufgefallen, dass sein Zustand immer schlechter wird, darauf hin hat die Betreuerin der Futterstelle ihn dann eingesammelt und ihn ins Tierheim gebracht. Von daher wissen wir ansonsten so gut wie Garnichts von ihm.

Die Tierheimleiterin war ganz gerührt dass er noch eine Chance bekommt. Sie hat gemeint Katzen über 5 Jahre haben keine Chance mehr und wenn Sie dann noch eine Einschränkung haben ist es praktisch ausgeschlossen.
Liebling ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.03.2018, 09:24   #12
Birkenreh
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.809
Standard

Mensch, der Arme! Auf den Bildern sieht er ja noch etwas mitgenommen aus, aber ich bin sicher, daß sich das zuhause bei liebevoller Pflege bald geben wird! Zu den Fragen der Fellpflege und auch zur Langhaargenetik kann ich leider nichts Hilfreiches beitragen, aber da melden sich bestimmt noch einige. Ich würde mich sehr freuen, weiter von Puschel und seinen Abenteuern zu lesen! Und für die Nieren kann man wirklich einiges tun... wann zieht er nochmal um zu Euch? Ah, nochmal nachgelesen: Sonntag.
Birkenreh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:47   #13
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.571
Standard

Schön,
Dass der ältere Herr trotz Nierenproblemen bei dir noch eine Chance auf eine schöne Zeit bekommt.
Lass dir auf jeden Fall die Werte mitgeben, Blut und Urin wäre gut.
Und dann stelle sie hier im Nierenbereich ein, da sind einige Nierenspezis unterwegs, die oft besser wissen, wie man einem CNIchen noch gut helfen kann, als ein selten damit konfrontierter allgemeiner TÄ.
Mir hat der Kontakt dort selbst über die erste heftige Zeit bei meinem CNIchen geholfen.
Und dann eine entspannte Zusammenführung und ein gutes Engewöhnen in den doch etwas anderen Umgang mit einer chronisch kranken Katze....es geht und es lohnt ...keine Sorge... Kedi kommt auch von der Straße, hatte Anfang Dezember eine Prognose von maximal Weihnachten...und lag heute morgen rundum zufrieden schnurrend und entspannt in meinem Bett..Es waren einige harte Wochen, aber wir haben uns aufeinander eingespielt und inzwischen lebt sie hier ein völlig normales Fregängerkatzenleben.
LG
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:56   #14
Liebling
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bodesee
Alter: 35
Beiträge: 126
Standard

Zitat:
Zitat von ENM Beitrag anzeigen
Schön,
Es waren einige harte Wochen, aber wir haben uns aufeinander eingespielt und inzwischen lebt sie hier ein völlig normales Fregängerkatzenleben.
LG
Oh das ist auch noch ein Thema was mir Kopfzerbrechen macht. Er wird natürlich als Freigänger vermittelt und um uns herum befinden sich nur Wald und Wiesen, was auch somit kein Problem macht, aber wenn er regelmässig Medizin bekommen muss....
Meine Bisherigen Katzen standen auch immer pünktlich zu Fütterungszeit vor der Tür, sind dann aber wieder abgehauen, sollte man sie dann nicht gleich reingelassen haben.
Liebling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 10:08   #15
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 52
Beiträge: 8.989
Standard

Fein, dass Ihr Euch für ihn entschieden habt!
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 10:22   #16
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.571
Standard

Kedi ist ja auch Freigängerin.
Es spielt sich ein.
Sie bekommt morgens und abends ihre Medikamente, wenn sie eh zum Essen da ist..oder auf dem Bett schläft, weil draußen ists ja kalt...

Und mittags bekommt sie die Medikamente zur Zeit mit einem Leckerlie, da steht sie dann schon bereit.

Man muss ein paar Abstriche machen, was die Regelmäßigkeit angeht, aber da geht bei uns immer Lebensqualität vor Quantität. ..und das heißt dann halt auch mal, dass eine Medikamentengabe ausfällt, oder später stattfindet..
Hab hier noch eine SDÜ Katze und einen Allergikerkater mit empfindlichem Pankreas.
Alles was geht wird gemacht, was nicht geht..ist dann eben nicht.


Euer Ex-Streuner hat dann schon eine viel bessere Versorgung als vorher auf der Straße..und das ist vieeeeel wert.
ENM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 08:26   #17
Liebling
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bodesee
Alter: 35
Beiträge: 126
Standard

Oh mein Gott. Wie gesagt ich leb ja schon mein ganzes Leben mit Katzen zusammen, aber gestern bin so in einen Kaufrausch gefallen da könnte man meinen ich hätte die erstausstattung zusammen gekauft 🙈
Ursprünglich wollte ich Nu ein paar Kämme und Bürsten kaufen und das katzenstreu dass sie im Tierheim verwenden und nachher waren dann doch wieder 150 Euro Weg, da kam dann noch neue Körbchen und liegeplätze (auf die mein Kater noch kein Anspruch erhoben hat), ein neues Katzenklo und und und
Liebling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 09:35   #18
FunnyCH
Erfahrener Benutzer
 
FunnyCH
 
Registriert seit: 2015
Ort: im äussersten Südwesten (Markgräflerland)
Alter: 64
Beiträge: 797
Standard

*Abo*
Was für ein hübscher Katermann und welch ein Glück er jetzt hat, dass er zu euch ziehen darf, das ist absolut toll!! *Daumen hoch*!!

Wie schon mehrmals erwähnt ist nierenkrank nicht gleich ein Drama, er kann noch ein paar schöne Jahre mit guter Lebensqualität haben.

Ich bin gespannt auf weitere Berichte und Foooodoooooos!!!!
__________________
Liebe Grüsse vonner Funny aka Françoise mit Schwarzwutz Mausi-Gerlinde von Koetenbroek und Schnuckelchen Peppino
Meine Sternchen für immer im Herzen: Frimousse, Gribouille, Paula aka Miss Moppel und Flauscheprinzessin Minou
https://www.katzen-forum.net/katzeng...igerpeppi.html
FunnyCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 10:42   #19
Liebling
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bodesee
Alter: 35
Beiträge: 126
Standard

Nachdem so viele wissen wollen wie es mit ihm weiter geht. Geht's jetzt hier weiter: Puschel zieht bei uns ein
Liebling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus eins mach drei Kittieeee Eine Katze zieht ein 859 15.07.2018 12:07
Ochsenberger Eins - zwei - drei Mikesch2011 Freigänger 3 23.06.2014 08:35
Eins + zwei = DREI katzenlieb Eine Katze zieht ein 2 30.10.2012 14:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.