Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2018, 16:12   #1
Ferguson
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 5
Frage Katzenspaziergang - Welche ist die Richtige?

Hi, meine Katze ist 2 Jahre alt, sehr neugierig und verspielt.

Besondern angekippte Fenster ahben es ihr angetan.

Deswegen überlege ich schon seid einer Weile uns eine Leine zuzulegen und mit ihr ein wenig, im benachbartem Park, spazieren zu gehen.

Was sind eure Tipps/Erfahrungen zu dem Thema? Und könnt ihr uns eine Leine besonders empfehlen bzw. abraten? Für uns ist es wichtig das die Leine größenverstellbar ist. Da meine Katze auf Grund einer Taurinmangels kleiner als normal ist und es auch bleiben wird. Ihre Größe entspricht trotzdem keiner Kitten.

Vielen dank schonmal im Vorraus, Ferguson.

Geändert von Ferguson (19.01.2018 um 16:16 Uhr)
Ferguson ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.01.2018, 17:16   #2
vente
Forenprofi
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 1.525
Standard

https://goo.gl/images/KFsrzC

das sind Sicherheitsgeschirre für Katzen.
vente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 18:08   #3
Bine-1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 721
Standard

Mir wäre das zu gefährlich. Wenn sie sich erschrickt, dann hast du ein Problem. Eine panische Katze an der Leine, die dann wahrscheinlich nur wegläuft.
__________________
L.G. Bine
Bine-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 20:05   #4
Penny96
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Standard

Also im Park mit meiner Katze? Wo evtl. große Hunde drauf losgehen? Würde ich von abraten. Zumal das Kennenlernen des "Draußen" dann bestimmt öfter oder dauerhaft eingefordert wird. Wenn du Pech hast, steht sie immer miauend vor der Tür.
Penny96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 21:14   #5
Lotte2001
Erfahrener Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 163
Standard

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Spaziergang mit Katze an der Leine nicht wirklich funktioniert.

Man kann es nicht mit einem Hundespaziergang vergleichen. Der Hund wird ganz brav neben dir her latschen, die Katze hingegen zieht dich wahrscheinlich in das nächste Gebüsch oder bleibt ängstlich dort, wo sie grad ist...!

Vielleicht war ich auch zu ungeduldig und man kann es einer Katze wirklich beibringen...ich habe es damals manchmal probiert, wenn der Kater aufgrund einer Verletzung nicht raus durfte und die gesamte Einrichtung auseinander genommen hat! (Wir waren dann aber nur im eigenen Garten)

Wegen freilaufenden Hunden im Park hätte ich auch bedenken, die Katze wird vermutlich fürchterliche Angst haben.
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 08:23   #6
andacover
Forenprofi
 
andacover
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 19
Beiträge: 1.332
Standard

Viel wichtiger wäre es, dass sie eine Freundin bekommt. Katzen sind keine Einzelgänger sondern sehr soziale Tiere und Einzelhaltung ist absolut nicht artgerecht. Mit zwei Jahren kann man sie noch super mit einer anderen, sozialen Katze im gleichen Alter mit passendem Charakter vergesellschaften. Dann wird sie sich drinnen auch weniger langweilen
__________________
loki - flint - jack - prit
andacover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 08:39   #7
Katerchen01
Benutzer
 
Katerchen01
 
Registriert seit: 2017
Ort: NRW
Beiträge: 51
Standard

Hallo
Ich kann mich dem rat mit der zweitkatze nur anschließen.
Zum leinen Spaziergang.. Katzen die draußen sind verstecken sich erstmal und schleichen gerne in Deckung herum. Sprich sie halten sich im Gebüsch und ähnlichem verdeckt , vor allem wenn “Gefahr“ droht durch Hunde etc.... . Eine Katze an der Leine durch den Park wird also wahrscheinlich nicht funktionieren.
Wenn die Möglichkeit besteht biete ihr lieber freigang an ohne Leine
Liebe grüße
Katerchen01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 12:03   #8
Arosa582
Forenprofi
 
Arosa582
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nordhessen
Beiträge: 3.267
Standard

Zitat:
Zitat von Ferguson Beitrag anzeigen
Hi, meine Katze ist 2 Jahre alt, sehr neugierig und verspielt.

Besondern angekippte Fenster ahben es ihr angetan.

Deswegen überlege ich schon seid einer Weile uns eine Leine zuzulegen und mit ihr ein wenig, im benachbartem Park, spazieren zu gehen.

Was sind eure Tipps/Erfahrungen zu dem Thema? Und könnt ihr uns eine Leine besonders empfehlen bzw. abraten? Für uns ist es wichtig das die Leine größenverstellbar ist. Da meine Katze auf Grund einer Taurinmangels kleiner als normal ist und es auch bleiben wird. Ihre Größe entspricht trotzdem keiner Kitten.

Vielen dank schonmal im Vorraus, Ferguson.
Die angekippten Fenster sind doch hoffentlich mit einer Sicherung versehen?
Falls nicht, unbedingt sichern lassen oder verschlossen lassen. Es besteht bei ungesicherten Kippfenstern Lebensgefahr für die Katze!!

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen. Falls deine Katze allein ist, passende Katzengesellschaft suchen.
Fenster sichern und schöne Frischluftplätze anbieten. Evtl. vorhandenen Balkon sichern.

Ich würde mir das mit dem Leinengang an deiner Stelle gut überlegen. Gehst dann auch nachts um 2 mit der Katze raus wenn sie das fordert? Oder bleibst du stundenlang neben einem Gebüsch stehen, wenn Katze dort ein Nickerchen machen will? Mal ganz von der Angewöhnungszeit abgesehen.

Überleg es dir also gut.
__________________
LG von Katharina und dem Kater-Trio


Arosa582 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 14:49   #9
Bonnies Dosi
Erfahrener Benutzer
 
Bonnies Dosi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Wolfhagen
Alter: 42
Beiträge: 290
Standard

Leinengang macht nur Sinn, wenn es grundsätzlich auch möglich wäre, die Katze ganz frei zu lassen. Sie lernt sonst etwas kennen, was sie auf Sicht vermissen wird.
Ich bin damals mit Merlin an der Leine gegangen, weil er noch zu jung für Freigang war, wir aber nicht den ganzen Sommer drin sein wollten.
Die Gegend hier ist aber auch absolut Freigänger tauglich.
Merlin geht heute noch gern mit mir Spazieren.
Ein positiver Nebeneffekt war, dass am Ende jeder Merlin kannte und wusste, wohin er gehört.
Bonnies Dosi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
katzenleine, leine, leinenfreigang, spazieren



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Katzenklappe ist für uns die richtige? senoritarossi Gesicherter Freigang 45 05.02.2018 12:47
Welche Rasse ist die Richtige? inri Katzenrassen 5 22.01.2016 15:07
Welche Zweitkatze ist die Richtige? Pauli279 Eine Katze zieht ein 9 15.05.2013 06:10
Welche ist den nun die Richtige Siam ??? yune Katzenrassen 4 02.07.2011 11:33

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:06 Uhr.