Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2018, 18:09   #1
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 50
Beiträge: 5.443
Standard Im Tierheim Leipzig warten über 40 Perserkatzen

Das Tierheim Leipzig hat 46 Perser- und Exotic Shorthairkatzen aus einer 2 Zimmer Wohnung beschlagnahmt.

Viele der Kätzinnen waren trächtig, aber die befürchtete Flut von Katzenwelpen blieb aus. Allerdings auf sehr tragische Weise: Die meisten Jungtiere wurden tot geboren, ob aufgrund des Stresses ihrer vorigen Haltung und Umsiedlung oder aufgrund der anzunehmenden Inzucht, ist leider nicht feststellbar.

Fakt ist, dass die stark verwahrlosten Katzen so geschwächt waren, sodass sie lange Zeit nicht in Narkose gelegt und von ihrem verfilzten Fell befreit werden konnten, daher war das Auftreten von Hautpilz eines der vielen Probleme. Erst nach und nach konnten die Tiere, nachdem sie aufgepäppelt wurden, doch in Narkose gelegt und geschoren werden. Daher hat wohl auch erst im Oktober die Vernmittlung richtig angefangen.

Vielleicht hat ja jemand nicht nur ein Herz für diese Tiere, sondern auch ein Plätzchen.
Leider handelt es sich um völlig überzüchtete Peakface-Perser, die sicher Probleme mit den Atemwegen und den Tränenkanälen haben.

Aber im Gemüt sind diese Tiere einfach wunderschön.

https://www.tierheim-leipzig.de/Project/perserkatzen/
__________________
Wir

Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.11.2018, 18:29   #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.286
Standard

Ach je, die armen Tiere.

Ich drück mal die Daumen daß sie bald alle ein Zuhause finden.

Und kann nur zustimmen. Perser sind wundervolle Katzen, Seelchen und seidenweiche liebe und unheimlich freundliche Katzen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 18:40   #3
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.476
Standard

Oh weh, die armen kleinen Mäuse haben ja gar keine Nasen mehr...
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 18:56   #4
Baset
Forenprofi
 
Baset
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.704
Standard

Menschenwerk! Das ist sowas von traurig.

Birgit
__________________
[ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber nicht erstrebenswert)
Baset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:24   #5
ACK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 117
Standard

Gerade ging mein Abendessen retoure in die Kanalisation.......

Trotz kleiner Wohnung (mit grosser Loggia) bieten wir ein Plätzchen für eines der Kätzchen.
Habe sowas noch nicht gesehen!

Nase und Augen parallel.....warum

Ich es ernst, gerne PN
__________________
Casy und Talia, für immer im Herzen......
ACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:27   #6
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.723
Standard

Ach Gott, wie furchtbar! Ein Glück, dass sie wenigstens jetzt gerettet wurden.

Ich drücke fest die Daumen für schöne Zuhause für alle!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:35   #7
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 50
Beiträge: 5.443
Standard

Zitat:
Zitat von ACK Beitrag anzeigen
Gerade ging mein Abendessen retoure in die Kanalisation.......

Trotz kleiner Wohnung (mit grosser Loggia) bieten wir ein Plätzchen für eines der Kätzchen.
Habe sowas noch nicht gesehen!

Nase und Augen parallel.....warum

Ich es ernst, gerne PN
Verstehe ich das richtig, ihr wollt eine der Katzen adoptieren?
Das finde ich mega.

Und leider gibt es ja mit den weggezüchteten Nasen auch immer Probleme mit den Augen, weil die Tränenkanäle so verkürzt sind. Aber mit regelmäßiger Pfege kann man sicher ein bisschen Erleichterung verschaffen.
Aber ich frage mich immer und immer wieder, warum man solche Katzen züchtet?
Sie sind doch regelrecht behindert in ihrem Leben
__________________
Wir

Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:40   #8
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.742
Standard

Ich verlinke mal:
https://www.tierheim-leipzig.de/Project/perserkatzen/


Daumen sind gedrückt, dass die Fellchen möglichst gute Dosis finden und ihr Leben nun in einem schönen eigenen Heim verbringen können!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:47   #9
cindy55
Forenprofi
 
cindy55
 
Registriert seit: 2012
Ort: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 4.116
Standard

Oh mein Gott! Ich habe ja selbst so einen Kater bzw. von dreien aus dem TS ist einer mit so einer Nase. Ich bin anfangs auch erschrocken. Aber ehrlich gestanden fällt mir das jetzt gar nicht mehr auf. Das sind alles so liebe Kerlchen.
Nico hat z. Glück keine Atembeschwerden und nur tränende Augen nach dem Schlafen und Fressen. Das wische ich einfach mit Küchenrollenpapier ab.

Perser sind wirklich so sozial. Sie haben sich alle sofort verstanden.
__________________
LG
cindy mit
den drei Flauschkugeln Chino (*01.04.14), Nico(*ca.2010) u. Charlie (*20.01.14)

unvergessen, tief im Herzen die Sternchen Cindy (07/98 - 06.04.15) und Sandy (07/98 - 23.02.16)
und die Hundesternchen Candy (18.4.74 - 10.01.86) Jacky (17.08.86 - 21.04.05)




_____________________________________________
Katzen nehmen das Leben von der entspannten Seite
cindy55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 19:49   #10
Puschlmieze
Forenprofi
 
Puschlmieze
 
Registriert seit: 2013
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.887
Standard

Ach je die armen Mäuse Hoffentlich finden Sie alle ein schönes Zuhause.
Ich weiß auch nicht, warum man so extrem kurze Nasen anzüchten muss. Wir hatten schon immer Perser, alle hatten schöne Näschen und keine Atemprobleme. Abgesehen davon, sah das Gesichtchen harmonischer aus. So geht es doch auch Mensch

Am WE waren wir auf einer Tiermesse u.a.auch mit einer Katzenausstellung. Neben Maine Coon und Co.gab es dort auch Perser. Alle, wirklich alle Perser dort hatten kurze Nasen. So traurig. Ich dachte eigentlich das der Trend wieder zu Perser mit Nase geht.
Scheinbar nicht.

Wir haben leider kein Plätzchen mehr frei, jedoch kann auch ich bestätigen, das diese Tiere etwas besonderes sind. Sensibel, anschmiegsam und sehr liebenswert.
__________________
Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschbärchen Jessy, Pebbles, Monchichi, Pippilotta, Bienchen und Emely

Unvergessen meine Sterne Sunny, Gyzmo, Molly, Mausi und Würmi.
Ganz tief im Herzen, mein kleiner Engel Luna.
I will love you forever


Puschlmieze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 21:09   #11
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.723
Standard

Zitat:
Zitat von consti Beitrag anzeigen
Aber ich frage mich immer und immer wieder, warum man solche Katzen züchtet?
Sie sind doch regelrecht behindert in ihrem Leben
Weil: Menschen können einfach super bescheuert sein! Man müssten das diesen Typen einmal antun!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 21:13   #12
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.723
Standard

Zitat:
Zitat von Puschlmieze Beitrag anzeigen
Ach je die armen Mäuse Hoffentlich finden Sie alle ein schönes Zuhause.
Ich weiß auch nicht, warum man so extrem kurze Nasen anzüchten muss. Wir hatten schon immer Perser, alle hatten schöne Näschen und keine Atemprobleme. Abgesehen davon, sah das Gesichtchen harmonischer aus. So geht es doch auch Mensch

Am WE waren wir auf einer Tiermesse u.a.auch mit einer Katzenausstellung. Neben Maine Coon und Co.gab es dort auch Perser. Alle, wirklich alle Perser dort hatten kurze Nasen. So traurig. Ich dachte eigentlich das der Trend wieder zu Perser mit Nase geht.
Scheinbar nicht.

Wir haben leider kein Plätzchen mehr frei, jedoch kann auch ich bestätigen, das diese Tiere etwas besonderes sind. Sensibel, anschmiegsam und sehr liebenswert.
Ich dachte ja, das wäre inwzischen verboten, weil es doch eigentlich unter "Qualzucht" fallen müsste.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 21:17   #13
Birkenreh
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.040
Standard

Ich würde gerne eine Kollegin, die vor kurzem ihren Kater verloren hat, auf diese Perser aufmerksam machen. Sie arbeitet allerdings Vollzeit, Abwesenheit also 8-9 Stunden. Sind Perser in Haltung zu zweit dafür geeignet oder sind sie zu sehr auf ihre Menschen fixiert? Es wäre natürlich reine Wohnungshaltung mit Balkon.
Birkenreh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 21:41   #14
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 50
Beiträge: 5.443
Standard

Zitat:
Zitat von Puschlmieze Beitrag anzeigen

Am WE waren wir auf einer Tiermesse u.a.auch mit einer Katzenausstellung. Alle, wirklich alle Perser dort hatten kurze Nasen. So traurig.
Und das Schlimme ist, dass diese wirklich deformierten und kranken Tiere immer die sind, die prämiert werden. Diese Preisrichter sollte man .......
Zitat:
Zitat von NicoCurlySue Beitrag anzeigen
Ich dachte ja, das wäre inwzischen verboten, weil es doch eigentlich unter "Qualzucht" fallen müsste.
Ich versteh das auch nicht

Zitat:
Zitat von Birkenreh Beitrag anzeigen
Ich würde gerne eine Kollegin, die vor kurzem ihren Kater verloren hat, auf diese Perser aufmerksam machen. Sie arbeitet allerdings Vollzeit, Abwesenheit also 8-9 Stunden. Sind Perser in Haltung zu zweit dafür geeignet oder sind sie zu sehr auf ihre Menschen fixiert? Es wäre natürlich reine Wohnungshaltung mit Balkon.
Das finde ich ganz toll. Danke.
Und die Katzen dort brauchen ja vor allem Artgenossen zum Menschen müssen sie ja erst wieder Vertrauen gewinnen. Von daher denke ich nicht, dass das ein Problem wäre.
Letztlich ist ja jeder mit Vollzeitjob so lange aus dem Haus. Und da ist es schön, wenn man keine Einzelkatze hält.

Ich würde mich so freuen, wenn deine Kollegin ihr Herz für die armen Katzen erwärmen könnte.
Ich glaube, es gibt auch so ziemlich jedes Alter.
__________________
Wir

Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 12.11.2018, 21:47   #15
Birkenreh
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.040
Standard

Die armen Süßen ! Ich werde sie auf jeden Fall morgen ansprechen.
Weißt Du zufällig, wie hoch die Schutzgebühr ist? Ich konnte nur einen Hinweis auf die Gebühren finden, nicht jedoch die Gebührenordnung selbst.
Birkenreh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärger mit/über das TIERHEIM ******** mogador Tierschutz - Allgemein 58 11.06.2018 20:13
Erledigt BIETE Leipzig - Heidelberg - Leipzig 22.11/24.11( über Nürnberg oder FFM ) Ksani Angekommen 0 18.11.2013 21:27
Tierheim Kater lässt auf sich warten Kateranfängerin Katzen Sonstiges 30 02.12.2011 13:37
Caty - möchte nicht jahrelang im Tierheim warten dagmar.b Glückspilze 11 20.04.2011 14:59
17 Perserkatzen aus Zuchtauflösung im Tierheim Meißen kichwa Glückspilze 10 26.02.2011 07:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.