Was haltet ihr von Catsan Klumpstreu?

A

Angy83

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2015
Beiträge
36
Hallo zusammen

Ich habe seit Jahren das Extreme Classic Klumpstreu. Ich war anfangs von dem Streu begeistert, aber seit einiger Zeit finde ich es nur noch furchtbar. Es staubt extrem und zudem riecht die Toilette schon nach nicht mal 24 Stunden (wir haben 2 Katzen und 3 Katzenklos, wobei jedoch beide immer dasselbe Klo benutzen). Wir säubern das Klo 4 bis 5 mal am Tag und einmal in der Woche kommt die Totalentleerung und -säuberung dazu. Was man sagen muss ist, ist dass ich ein Struvit-Katerchen habe. Da er nicht von sich aus trinkt muss ich ihm zusätzlich Wasser unters Nassfutter mischen und somit macht er auch schön brav grosse Pipis :omg:

Zwischenzeitlich habe ich das Cat's Best Öko plus versucht (zuerst schrittweise Untermischung zum Extreme Classic), aber das wurde von unserem Kater überhaupt nicht akzeptiert.
Dann habe ich das Cat&Clean sentitive versucht. Ist ganz ähnlich wie das Extreme Classic. Stank nicht so extrem, aber es hat mich dennoch nicht überzeugt.

Deshalb wollte ich mal fragen, ob ihr das Catsan Klumpstreu schon mal probliert habt und was ihr davon haltet.

Ansonsten hab ich auf dem bekannten Onlineshop für Tiere noch andere gefunden wie Biokat's, Golden Grey, Greenwoods, Natusan, Sanicat, Tigerino, World's Best Cat Litter, .... Da verliere ich total den Überblick und ich möchte nicht zu viel herum experimentieren, um die Katzen nicht übermässig zu stressen.

Was ich suche ist ein Katzenstreu, dass Gerüche gut bindet und das staubarm ist.
 
Werbung:
Y

yellowkitty

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juni 2017
Beiträge
1.158
Ort
Österreich
Ich hatte jetzt einige Zeit das Tigerino, das fand ich persönlich sehr gut, kaum Staubbildung, keine Geruchsbildung und man muss es nie komplett tauschen.
Nachdem Zooplus dann mal die Aktion mit 2 Packungen Tigerino nicht mehr hatte (oder ich hab sie nicht gefunden ^^) hab ich das Biokat's Micro probiert, ist eigentlich ähnlich wie das Tigerino, staubt aber ein bisschen mehr. Ansonsten ist es aber auch toll und wird auch von meinen Katzen gut angenommen. Davon hab ich jetzt noch einige Packungen, ob ich danach wieder auf das Tigerion umsteige weiß ich noch nicht, wird evtl. auf eine Mischung von beiden rauslaufen.
Catsan hab ich noch nie probiert, ist hier im Forum glaube ich auch nicht so stark vertreten. Die fix fertigen "Einlagen" für die Toiletten sind scheinbar nicht so toll, weil zu wenig Streu enthalten ist, wie es mit dem normalen Streu ist, weiß ich nicht, evtl. findest du über die Suchfunktion noch ein paar Erfahrungsberichte hier im Forum :)

Das CBÖP hab ich hier auch in einer Toilette, die wird nur von einer Katze benutzt und auch nur zum Pipi-machen, mein Verdacht ist, dass das Ökostreu zum Zuscharren nicht so angenehm ist, weil es doch sehr grob ist. Die beiden anderen Toiletten sind mit Biokat's, auf die gehen sie etwa gleich oft. CBÖP staubt finde ich auch extrem.
 
_Jana_

_Jana_

Forenprofi
Mitglied seit
23. August 2017
Beiträge
2.812
Alter
31
Ort
Münster
Zum Catsan kann ich nichts sagen, das hab ich noch nie benutzt.

Ich verwende aktuell das Tigerino und bin damit super zufrieden. Es ist wirklich staubarm, riecht nicht und macht nicht so riesige Böller, ist also sehr ergiebig.

Golden Grey habe ich auch mal probiert und fand es auch in Ordnung, allerdings hat das bei Willy Riesenböller produziert :dead: deswegen ist es dann rausgeflogen. M.M.n. staubt es auch etwas mehr als das Tigerino, aber die Geruchsbindung ist da auch super.

Ganz am Anfang hatte ich das Premiere Excellent, damit war ich auch sehr zufrieden. Obwohl ich auch hier im direkten Vergleich nunmehr das Tigerino vorziehen würde. :D

Bei allen muss man nicht komplett tauschen, sondern immer nur nachfüllen.

Insgesamt ist es halt doch eine "Geschmacksfrage". Ich denke, mit den meisten feinen Bentonitstreus macht man nicht viel falsch. Es ist wohl durchaus auch so, dass Umgebungsgerüche eine gewissen Rolle spielen, zumindest habe ich das bei meiner Suche nach Streu immer wieder gelesen.
 
Beckerlie

Beckerlie

Forenprofi
Mitglied seit
6. Mai 2017
Beiträge
1.196
Alter
57
Ort
Leipzig
Ich nehme von Anfang an die catsan Klumpstreu. Ich bin total zufrieden. Es zieht sich zusammen und man kann mit der Schaufel die Kullern gut raus holen.
 
Penny96

Penny96

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2017
Beiträge
179
Ort
Berlin
Ich habe 18 Jahre lang Catsan Klumpstreu benutzt und war sehr zufrieden. Für meine beiden neuen Miezen bin ich dann umgestiegen auf Premiere Sensitiv (Fressnapf), das ist noch feiner und staubärmer.
 
F

fishii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2017
Beiträge
149
Ort
Franken
Ich hab es mal als kostengünstigere Alternative zu Premiere Sensitive ausgetestet - die erste Woche waren Katzis & ich begeistert.
Dann hat es angefangen zu miefen & ist immer schlimmer geworden. Nach 2 Wochen hab ich das komplette Streu gewechselt & wieder das alte genommen...
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.038
Alter
45
Ich als Dosi bin zufrieden damit... und die Kater... bzw. Balin...
Naja... Ich denke, das Bild sagt mehr als Worte... :D

32087318lw.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Inge59

Inge59

Forenprofi
Mitglied seit
19. November 2011
Beiträge
5.083
Ort
Bremen
Ich nehme seit 10 Jahren nur das Catsan Ultra Plus. Gelegentliche Versuche mit anderen Streusorten habe ich immer schnell wieder aufgegeben.

Die "Geschäfte" sind super gut zu entnehmen und es hat immer einen gleichbleibenden neutralen Geruch.
 
anastasia+T

anastasia+T

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
211
Ort
NRW
Wir kaufen seit etwa 1,5 Jahren Tigerino Canada Klumpstreu ( mit Rosen- bzw Lemongrasduft.. Ganz ohne hab ich nicht gefunden, wird aber auch mit Duft super angenommen) Was soll ich sagen: ich merke überhaupt keinen Unterschied zu Premiere Streu. Stinkt nicht, ist ergiebig und staubt kaum. Klumpt super und kostet dabei viel weniger als das von Premiere. Für 2 Katzen und ein größeres Katzenklo brauchen wir 1,5 Säcke pro Monat. 2 Säcke kosten im Angebot um die 15,-.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
  • #10
Wir haben nach einigem Herumprobieren lange das Biokats Diamond Care Classic (ohne Duft) benutzt. Ist von der Geruchsbindung meines Erachtens unschlagbar. Ein kompletter Streuwechsel war nie nötig, das Streu roch immer neutral.

Als es das Biokats neulich nicht gab und ich aber dringend Streu brauchte, hab ich mal wieder das Premiere Sensitive gekauft. Gut, die Pipiböller sind etwas kleiner, und die Streu feiner, aber ich glaube, um einen kompletten Wechsel alle paar Wochen komme ich nicht herum. Und dann isses deutlich teurer als das Biokats.

Ein weiteres Plus vom Biokats: es wird in Deutschland (v.a. Bayern) abgebaut, also entfallen lange Transportwege aus Kanada.
 
Y

yellowkitty

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juni 2017
Beiträge
1.158
Ort
Österreich
  • #11
Wir kaufen seit etwa 1,5 Jahren Tigerino Canada Klumpstreu ( mit Rosen- bzw Lemongrasduft.. Ganz ohne hab ich nicht gefunden, wird aber auch mit Duft super angenommen) Was soll ich sagen: ich merke überhaupt keinen Unterschied zu Premiere Streu. Stinkt nicht, ist ergiebig und staubt kaum. Klumpt super und kostet dabei viel weniger als das von Premiere. Für 2 Katzen und ein größeres Katzenklo brauchen wir 1,5 Säcke pro Monat. 2 Säcke kosten im Angebot um die 15,-.

Das geruchlose beim Tigerino heißt Sensitive :)
 
Werbung:
Feli02

Feli02

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2009
Beiträge
2.698
Alter
53
Ort
Saarland
  • #12
Wir haben nach einigem Herumprobieren lange das Biokats Diamond Care Classic (ohne Duft) benutzt. Ist von der Geruchsbindung meines Erachtens unschlagbar. Ein kompletter Streuwechsel war nie nötig, das Streu roch immer neutral.

Das benutze ich auch, allerdings das mit Duft. Ich probiere dauernd neue Streus aus, mach quasi Tierversuche :omg:

Ich habe 4 Klos für 2 Freigänger und eines wird oft für die Teststreus benutzt.
Dann merkt man auch schnell ob ein Streu den Katzen gefällt oder nicht und zwar ohne das man sein Bett frisch beziehen muß.
beim Diamond care fresh bin ich bisher hängen geblieben
 
A

Angy83

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2015
Beiträge
36
  • #13
So ich melde mich mal nach einer kleinen Testphase zurück. Nachdem ich nun meinen ganzen Vorrat an Extrem Classic endlich aufgebraucht habe, habe ich spontan das Premiere Multi-Cat Klumpstreu gekauft und nun 2 Wochen getestet. Das Streu ist mit Aktivkohle gemischt und soll antibakteriell wirken und speziell für Haushalte mit mehreren Katzen sein.

Mein Fazit: Der Geruch wird total eingeschlossen und es riecht wirklich nichts (ausser wenn die Katze mal wieder den Kater ärgern will und ihr grosses Geschäft nicht einbuddelt :dead: ). Ansonsten nach auch nach 2 Wochen absolut kein Geruch. Zudem ist das Streu staubarm und in einer praktischen wiederverschliessbaren Tüte. Ich hätte MEIN perfektes Streu gefunden, wäre da nicht ein grosses ABER :sad: Leider ist das Streu sehr fein und in unserem Haus ist zurzeit Strand-Feeling angesagt. Wir haben 2 Toilettenvorleger aber das Streu bleibt so extrem fest an ihren Pfoten und Popos hängen, dass es in der ganzen Wohnung verteilt wird. Wirklich sehr schade.

Ich werde nun mal nach euren Tipps je eine Packung Tigerino, Catsan Ultra Plus und Biokats Diamond testen :yeah:
 
Y

yellowkitty

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juni 2017
Beiträge
1.158
Ort
Österreich
  • #14
Strandfeeling haben wir hier auch :rolleyes:
Das ist leider der Nachteil an den feinen Streusorten.
Wenn du ein wirksames Mittel dagegen findest, lass es mich wissen ;)
 
KatzenDuke

KatzenDuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2017
Beiträge
176
  • #15
Das Catsan Klumpstreu hatten wir auch schon hier im Einsatz. Allerdings klumpte das Streu nach 2-3 Tagen nicht mehr richtig und die Toilette begann füchterlich
zu stinken. Wir verwenden derzeit das Cats Best Eco Best und fahren ganz gut damit. Den Strandeffekt haben wir mit dem Streu auch minimieren können
 
M

Moggies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Oktober 2008
Beiträge
524
Ort
Rhein-Erft-Kreis
  • #16
Ich finde das Catsan ganz ok, kaufe es ab und zu, wenn ich keine 12 kg schleppen will und es im Angebot ist. Sonst aber eher Premiere Multicat Carbon.
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
  • #17
Wir benutzen schon seit Jahren das Catsan-Streu. Sind sehr zufrieden damit. Seit meine Mira eine Blasenentzündung hatte steht auch außer im Keller noch ein Katzenclo im Wohnzimmer hinter der Couch. Auch da riecht man nichts.
 
KatzenDuke

KatzenDuke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2017
Beiträge
176
  • #18
Das Catsan Klumpstreu hatten wir auch schon hier im Einsatz. Allerdings klumpte das Streu nach 2-3 Tagen nicht mehr richtig und die Toilette begann füchterlich
zu stinken. Wir verwenden derzeit das Cats Best Eco Best und fahren ganz gut damit. Den Strandeffekt haben wir mit dem Streu auch minimieren können

Genau die Erfahrung haben wir auch gemacht. Mit dem Catsan stank die Toilette nach 2-3 Tagen fürchterlich, klumpte nicht mehr und zurück blieb eine feuchte stinkende Masse. Mit dem Cats Best Eco sind wir sehr zufrieden, es gibt auch keine Qualitätsschwankungen und klumpt immer gut. Allerdings habe ich zweifel das man die Brocken in der Toilette runterspülen kann, die lösen sich nämlich nicht auf....
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben