Warum sind Katzen nur so schrecklich neugierig???

Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Guten Morgen,

es ist wirklich beängstigend!

Gestern rief mich mein Vater an, er hat eine junge Katze vor dem sichern Tod bewahrt :eek:! Er war zu Fuß im Ort unterwegs und sieht aus einiger Entfernung, dass ein Monteur an einem dieser Stromkästen arbeitet. Der Monteur hatte ihn geöffnet und ging zu seinem ca. 5 m daneben am Straßenrand parkenden Fahrzeug, um irgendein Werkzeug aus dem Auto zu holen.

Da sieht mein Vater eine junge Katze, die neugierig angelaufen kommt und sich mit den Vorderpfoten in den geöffneten Verteilerkasten stellt :eek: und angelegentlich hineinschaut! Er rannte los, rief und klatschte beim Laufen in die Hände, um die Katze zu verscheuchen. Der Monteuer bekam das mit und schrie ebenfalls...

Glück gehabt, die Katze erschrak sehr und rannte im Galopp weg!

Lt. meinem Vater ist da auch bei Arbeiten Strom drauf. Die Katze hätte bei Berührung einen tödlichen Schlag bekommen :(! Der Monteuer schützt sich bei seinen Arbeiten durch Spezialwerkzeug, deswegen konnte er dort arbeiten.

Meine Güte, so doof kann doch wirklich keiner denken. Warum sind sie nur so neugierig und bringen sich damit in Lebensgefahr?

Mir ist ganz schlecht geworden, als er mir das erzählte. Zum Glück hat die Kleine viele Schutzengel gehabt... :)

Also, wir müssen künftig alle noch mehr die Augen offenhalten, um ja keine Gefahrenquelle zu übersehen.

Einen wachsamen Tag euch allen :)!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Jeden Tag eine gute Tat! zum Glück war Dein Vater da!
lg Heidi
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
Zum Glück hat die Kleine viele Schutzengel gehabt... :)
Und Deinen Vater, der sehr besonnen reagierte:)

Ich versteh das auch nie so ganz. Da sind die meisten Katzen so ängstlich, aber wie oft bringen sie sich mit ihrer Neugierde in richtige Gefahr:(
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ich versteh das auch nie so ganz. Da sind die meisten Katzen so ängstlich, aber wie oft bringen sie sich mit ihrer Neugierde in richtige Gefahr:(
Ja, manchmal hat man auch direkt das Gefühl, dass sie um die Gefahr wissen.

Da wird sich gaaaanz vorsichtig an die Wespe rangepirscht, im gehörigen Abstand stehengeblieben, der Hals wird immer läääääänger, die Augen werde zugekniffen - und zack, siegt die Neugierde und das Katzentier beißt kurz mal hinein. :eek:

Zu spät! Großes Geschrei und der Stachel steckte in der Lippe unserer Saschi. Zum Glück ist nichts passiert, außer dass Wespen u. ä. danach respektiert wurden.

Solche Beispiele gibt es so viele. Diese schlimme Neugierde eben...
 
Norbthecat

Norbthecat

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
2.919
Alter
47
Ort
Fernwald (Hessen) im Herzen der Natur
Mal ne ganz blöde Frage, so ein Monteur muss doch die Gefahr kennen und das Teil wieder zu machen wenn er zu seinem Auto geht oder?

Ich meine kleine Kinder sind ja wohl auch neugierig :confused: .

Hätte ja auch ein Kind sein können :mad:

Kapier ich net sowas

LG

Gabi
 
C

Catzchen

Gast
Ja, Katzen sind halt wie kleine Kinder, haben nur Bldsinn im Kopf! :rolleyes:

... und sind das teuerste, was ich habe! :D

Schön, dass dein Vater Schutzengel gespielt hat! :)
 
Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
43
Ort
Kreis Soest, NRW
"Curiosity killed the cat"

Schön, dass Dein Vater sofort reagiert hat!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Mal ne ganz blöde Frage, so ein Monteur muss doch die Gefahr kennen und das Teil wieder zu machen wenn er zu seinem Auto geht oder?

Ich meine kleine Kinder sind ja wohl auch neugierig :confused: .

Hätte ja auch ein Kind sein können :mad:

Kapier ich net sowas

LG

Gabi
Ja, das war auch meine Reaktion! Ich fragte auch, warum macht der nicht den Kasten zu? Mein Vater sagte aber, dass das Auto in unmittelbarer Nähe stand und Kinder waren weit und breit keine zu sehen oder zu hören. Und mit einer derart neugierigen Katze, die im Stechschritt hinrennt, kaum dass er sich umgedreht hat, hat der Monteur einfach nicht gerechnet.
 
stellachristin

stellachristin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
138
Ort
NRW
Jetzt weiß ich, wo du Dein Engagement her hast!!!! Gruß an Papa.....
 
M

Miau Mio

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Juni 2014
Beiträge
18
  • #10
Da hat dein Papa aber toll reagiert. Was die Frage an sich angeht, ich habe nicht die geringste Ahnung, doch du hast vollkommen recht. Wir haben bei uns eine Speisekammer und auch eine Katze die sämtliche Türen aufmachen kann. Sie hängt sich dann einfach an die Klinke bis die Tür aufgeht und wir mussten den Griff bei der Haustüre schon ändern, weil die ständig offen war. Nach jedem Einkauf inspiziert diese Katze tatsächlich die Kammer um zu sehen was wir denn so feines mitgebracht haben.
 
T

tokaroma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Dezember 2011
Beiträge
718
  • #11
Das ist aber schon auch charakterabhängig! Meine jetzigen Katzen sind beide eher vorsichtig und, wie ich finde, nicht übermäßig neugierig, was solche Gefahrenquellen angeht.
Unsere Vorgängerkatze allerdings war unglaublich neugierig und unerschrocken, die saß schon in der Wohnung schwuppdiwupp in jeder offenen Tür (inklusive Spülmaschine usw.) und war auch draußen ohne jede Furcht - was ihr dann auch zum Verhängnis geworden ist, leider. Wir haben diesen Sommer hier Baustelle vorm Haus - diese Katze wäre auf dem Bagger mitgefahren - die beiden jetzigen haben sich diesen nach reiflicher Überlegung angschaut, als er stillstand und kein Bauarbeiter mehr in Sicht war....
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben