Trockenfutter MHD Ware

klara1976

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 August 2015
Beiträge
66
Hallo,

bei Katzenkontor gibt es gerade Tundra Trockenfutter für 99ct statt 4,95€. MHD 05.2019

Ich bin am überlegen, hier etwas größer zuzuschlagen, denn slebst die kleinen beutel sidn damit deutlich günstiger als sogar große Säcke. ist halt mehr Verpackungsmüll.

Aber hält sich das denn? Bei Dosen ist das kein Problem, das weiß ich. Die sind ja konserviert und erhitzt usw. Aber bei solchen Beuteln?

Kann ich bedenkenlos zugreifen?

Danke,
Klara
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo klara1976 :yeah:

Ich habe mal gelesen, dass in TF viele Keime enthalten sein können, darunter auch Salmonellen. Wenn die Beutel verschlossen sind ist das wohl noch nicht so schlimm. Aber so bald sie offen sind ziehen sie Feuchtigkeit und dann können sich die Bakterien etc richtig gut vermehren. Das meiste ist zwar recht frei von so etwas aber mir wäre das Risiko zumindest auf lange Sicht zu hoch. Und wir haben ja schon 05/2019...

LG :)
 

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
10.749
Alter
35
Ort
Jena
Salmonellen in Trofu, bist Du sicher? :confused: Die mögen doch Fleisch ;)
Ich hätte eher auf Milben getippt, die nisten sich schnell in Trofu ein.

Hmm, schwierig, ich würde es wohl nicht kaufen, da es bei uns Trofu nur als Leckerlie gibt und selbst so ein kleines Beutelchen dann eeeewig hält, bis es mal alle ist und mir das dann einfach zu weit über dem MHD wäre.
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Ich hatte das mal gelesen ja. Und als ich von ein, zwei Monaten beim Fressnapf an der Kasse stand, habe ich dort einen Zettel hängen sehen, auf dem stand, dass sie von real nature das TroFu (Sorte weiß ich nicht mehr) zurück rufen müssen wegen Salmonellen. Ich denke nicht, dass das oft passiert. Aber so ein MHD hat ja auch meist einen Grund ;)
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.553
Ort
Alpenrand
Trockenfutter kann ranzig werden.
Das hatte ich mal bei einer Packung, wo das MHD abgelaufen war. Als es roch etwas muffig und das enthaltene Fett schmierte aussen an den Trofukrümeln.
Pfotenvolk drehte auch anwidert ab.
Ich glaube es war nur ca. 1 Monat drüber..

Bei Dosen ist das mit dem MHD sehr realtiv und die sind auch lange drüber noch halt- und verzehrbar..bei Trofu (die Beutel und Tütchen sind ja nun auch nicht alle sonderlich luftdicht,stabil bzw. langlebig) denke ich nicht, dass es noch sonderlich lange lecker bleibt, wenn das MHD zu weit überschritten wurde.
Also so ein kleiner Beutel geht sicherlich noch so 1-2 Monate ..aber eine Grossbestellung auf Vorrat wo das MHD schon abläuft würde ich nicht machen.

Salmonellen hängen weniger mit dem MHD zusammen, entweder die sind bei der Erzeugung schon rein geraten oder nicht.
Nachträglich wandern diese nicht in eine verschlossene Packung und in eine Offene nur dann, wenn man sie selber mit Salmonellen kontaminiert. Also z.B belastetes Huhn geschnitten und dann mit den Salmo-Händen ins Trofu gegriffen ...also auch eher unwahrscheinlich ;);)
 

Feli02

Forenprofi
Mitglied seit
9 März 2009
Beiträge
2.311
Alter
52
Ort
Saarland
Ich hatte das mal gelesen ja. Und als ich von ein, zwei Monaten beim Fressnapf an der Kasse stand, habe ich dort einen Zettel hängen sehen, auf dem stand, dass sie von real nature das TroFu (Sorte weiß ich nicht mehr) zurück rufen müssen wegen Salmonellen. Ich denke nicht, dass das oft passiert. Aber so ein MHD hat ja auch meist einen Grund ;)
Ja, gesetzliche Hirnrissigkeit

Himalayasalz hält sich seit 1000den von Jahren. Aber kaum wird es Lebensmittel hat es ein MHD

Trockenfutter kann völlig Problemlos in der geschlossenen Verpackung ein halbes Jahr übers MHD verfüttert werden. Katzentrockenfutter hat ein MHD ab Herstellung von 3 Jahren. Dann wird es nicht plötzlich 14 Tage später verderben
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.553
Ort
Alpenrand
Man kann Trofu auch prima einfrieren.

Insofern wäre es eine Möglichkeit, Trofuschnäppchen am Rande des MHD im grösseren Stil zu kaufen und dann einfach in die TK zu packen. Dann drüfte es noch seeeeeeeeeehr lange haltbar bleiben ;):D

Das mit dem Salz oder auch Honig :):) ist durchaus richtig. Aber Trofu ist nicht Salz und enthält je nach Marke/Sorte auch Fett und das ist bei weitem leider nicht so lange haltbar wie Salz oder Honig.

Aber was völlig richtig ist: die aufgedruckten MHD vieler Dinge sind mitunter völlig albern und getrost zu irgnorieren.
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Ich meinte nicht, dass die Salmonellen nachträglich noch in die tüte gelangen. Ich meinte, wenn welche enthalten sind, die anfangs unter der messbaren Grenze lagen (wenn nur eine drin war wird diese mit hoher Sicherheit nicht gefunden und nach dem MHD werden oft die Beutel nicht mehr beim Produzenten untersucht da er sich mit dem MHD ja auch gegen sowas absichert) und sich später noch vermehrt, sodass nach dem MHD die Gefahr einfach größer ist da sich dann eine Konzentration darin befinden kann, die die Katze infiziert (es gibt ja immer eine mindest Konzentration an Bakterien die erreicht werden muss, bevor das Immunsystem damit nicht mehr zurecht kommt). Ich hab ja geschrieben, dass ich das für unwahrscheinlich halte aber mir die Gefahr zu groß wäre. Ebenso verhält es sich mit anderen Mikroorganismen, die darin anfangs unter der Nachweisgrenze lagen und sich dann gut vermehren KÖNNTEN vor allem wenn die Tüte dann auf gemacht wird und das trofu Wasser zeiht. Dass das Fett auskristallisiert ist natürlich auch möglich. Vermutlich hat es dann mit Glück zu tun wie die Qualität nach dem MHD ist.
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.185
Ich hätte eher auf Milben getippt, die nisten sich schnell in Trofu ein.
Ja, TroFu ist ein richtiger Milbenmagnet und gar nicht so wenige Katzen sind gegen den Milbenkot allergisch.

Wenn ich eine größere Menge kaufen würde, würde ich es im Tiefkühlschrank lagern, unbedingt ungeöffnet.

Bei Chemikalien ist es wie bei Lebensmitteln; alles, was sich Millionen von Jahren hält, auch Seesand, muß ein MHD von 3 Jahren bekommen. Aber man kann mitunter ja auch mal seinen Verstand einschalten.;) Schlimm finde ich immer, wenn noch richtig gute Lebensmittel weggeworfen werden, nur, weil das MHD überschritten ist.:(
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben