Deutschland PLZ 8 München - Rubi (geb. 2013) leukose positiv

  • Themenstarter < FREDDY >
  • Beginndatum
F

< FREDDY >

Benutzer
Mitglied seit
30. September 2010
Beiträge
72
Name: Rubi
Alter: geb. 2013
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Optik: getigert
Kennzeichnung: Chip

Impfstatus/welche Impfungen: ja, Tollwut

FIV / FeLV („Leukose“)-Test: FeLV +

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? -


besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?
nein

bisherige Haltung: Wohnung

Charakter: Sehr lieb und verschmust

Sozialverträglichkeit: soweit verträglich, braucht aber nicht zwingend die Gesellschaft anderer Katzen

Beschreibung:
Rubi ( geb. 2013) ist eine entzückende - recht große- rot-weiße Katzendame, sehr menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Außerdem spielt sie sehr gerne. Rascheltunnel gefallen ihr besonders gut, vor allem wenn mal eine andere Katze vorbei kommt, die sie dann erschrecken kann. Sie hat keine Zähne mehr, kann aber problemlos alles an Nass- und Trockenfutter fressen. Sie sucht ein Zuhause wo sie nach Strich und Faden verwöhnt wird (natürlich in Maßen). Rubi ist ein richtige Schmusekatze man muss sie einfach sofort liebhaben. Da sie sehr freundlich und ein echter Schatz ist, wäre sie auch gut für Katzenanfänger geeignet. Mit anderen Katzen verträgt sie sich soweit gut, braucht sie aber nicht unbedingt um sich und wäre sicherlich auch als Einzelkatze glücklich. Sie ist eher gleichgültig ihnen gegenüber und will meist ihre Ruhe haben. Rückt ihr einer zu nah auf den Pelz gibt es gelegentlich einen Tatzenhieb. Ein friedliches Nebeneinander bzw. Miteinander und gelegentliches Spielen/Ärgern mit einer anderen Katze ähnlichen Charakters ist aber nicht ausgeschlossen. (Derzeit lebt sie mit der getigerten Nana zusammen und es gibt keine Probleme. Sie könnten auch gemeinsam vermittelt werden, wenn jemand 2 Katzen aufnehmen möchte ). Rubi wurde leider auf das Leukosevirus positiv getestet, was ihre Lebenserwartung möglicherweise etwas einschränken kann. Vielleicht möchte ihr trotzdem jemand ein liebevolles Zuhause geben, auch wenn es vielleicht nur wenige, dafür aber glückliche Jahre sind. Rubi kann gerne zum gegenseitigen Kennenlernen am Münchner Stadtrand besucht werden. Rubi sucht ein Zuhause als Wohnungskatze, falls im neuen Heim ein Balkon/Terrasse/Garten vorhanden ist, sollte der neue Besitzer bereit sein, diesen abzusichern bzw. zu vernetzen. Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur reine Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind leukosepositive Katzen eine gute Alternative - man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere nicht gg. Leukose geimpfte Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen).Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend. Rubi ist kastriert, entwurmt,gg. Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Vermittlung mit Tierschutzvertrag, Platzbesichtigung und kleine Schutzgebühr nach Vereinbarung.

Kontakt: r.ledersberger@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
F

< FREDDY >

Benutzer
Mitglied seit
30. September 2010
Beiträge
72
Rubi hat ein schönes Zuhause gefunden:)!
 
petras

petras

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
2.689
Ort
bei München
Das freut mich total für Ruby :pink-heart:

Gut gemacht!
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
3
Aufrufe
475
Willi2014
Willi2014
F
Antworten
1
Aufrufe
342
< FREDDY >
F
F
Antworten
1
Aufrufe
2K
< FREDDY >
F
F
Antworten
2
Aufrufe
1K
vie_birma
vie_birma
F
Antworten
2
Aufrufe
650
< FREDDY >
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben