Plötzliche Unsauberkeit (nach Kastration)

  • Themenstarter Nala_BKH
  • Beginndatum
N

Nala_BKH

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2021
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich melde mich in diesem Katzenforum, da ich langsam ein wenig verzweifle…

Unsere kleine Katzen-Dame ist eine Britisch Kurzhaar und im April ein Jahr alt geworden. Sie ist seit Dezember bei uns.
Bisher hat sie sich bei uns sehr wohl gefühlt und ihr ging es von Anfang an sehr gut bei uns. Sie hat sehr viel Platz in der Wohnung und auf dem Balkon. Sie hat auch noch nie an Möbeln oder sonstigem gekratzt. Mitte Juni haben wir sie dann kastrieren lassen. Ca. zwei Wochen später, ging die Unsauberkeit los. Erst hat sie nur vor die Katzentoilette gemacht, dann auch mal auf meine Kleidung, wenn diese z.B. vor der Dusche lag.. ich dachte vielleicht erstmal nur an „Protestpinkeln“ wegen der Kastration. Danach hat sie das erste mal in unser Bett gemacht. Das dann immer mal wieder im Abstand von 4-5 Tagen… dann hatten wir kurz wieder ruhe. Jetzt hat sie einmal in einen leeren Wäschekorb in der Wohnung und in einen Stoffkorb gemacht…
Ich weiß wirklich nicht mehr weiter langsam. Wir haben ihr Klo noch regelmäßiger sauber gemacht, uns noch mehr mit ihr Beschäftigt, aber keine Anzeichen von Besserung. Habt ihr vielleicht einen Rat??
Liebe Grüße
Katharina
 
Werbung:
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.251
Ort
NRW
Kannst du das schonmal ausfüllen?

Sowas wie Protestpinkeln gibt es übrigens nicht. Kastration ist natürlich ein Stressfaktor für die Katze.


Fragebogen Unsauberkeit, neu

Am besten ihr kopiert den Fragebogen und macht damit dann einen neuen Beitrag im Thema Unsauberkeit auf, dann können wir am besten helfen, danke.


Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:
 
  • Like
Reaktionen: MaGi-LuLa
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
4.203
Ort
S-H
Hallo Katharina :)

Magst du einmal diesen Fragebogen ausfüllen und hier einfügen? Dann haben wir einen besseren Überblick über alles.
Fragebogen Unsauberkeit

Protestpinkeln gibt es bei Katzen übrigens nicht. Wenn sie wildpinkeln, dann stimmt irgendetwas nicht und wir Menschen müssen dann herausfinden, was es ist. Katzen würden nicht wildpinkeln nur um uns zu ärgern oder zu sagen "Du bist scheiße! Die Kastration fand ich doof!"

Wenn auf weiche Unterkagen gepinkelt wird, ist dies häufig ein Zeichen für eine Blasenentzündung. Eine Blasenentzündung kann bei Katzen durch Stress ausgelöst werden. Es wäre also ratsam mal den Urin untersuchen zu lassen, aber vll ist dein Klomanagement auch nicht so gut. Sehen wir dann ja in deinem Fragebogen ;)

Die bepinkelten Stellen müssen gründlich evtl auch mehrfach mit einem Enzyreiniger gereinigt werden, sonst riecht es dort ständig nach Klo und wird von der Katze gerne wieder als Klo verwendet.
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.586
Als erstes würde ich den Urin beim TA untersuchen lassen, um eine Blasenentzündung ausschliessen zu können.
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.586
Ich kopiere den mal in deinen eigenen Faden ;-)

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist

- Name: Nala (BKH)
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja, am 17.06.2021
- Alter: 1 Jahr u. 3 Monate
- im Haushalt seit: Dezember 2020
- Gewicht (ca.):2,5 kg
- Größe und Körperbau: schlank

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:17.06.2021
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 8 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): von Privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Berufswechsel
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): -

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube+Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: alle 2 Tage gereinigt. Streu komplett neu ca. Alle 3 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cats Best Original
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5-6 cm
- gab es einen Streuwechsel: vor ca. 4 Monaten
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im Badezimmer in einer Ecke. Leicht zugänglich für die Katze.

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: wasser + evtl. Parfümfreies Spüli
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: im Nebenraum, in der Küche.

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit ca. 29.06.2021
- wie oft wird die Katze unsauber: alle 3-6 Tage
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber:Bett, Kisten,Wäschekörbe (leere), Kleidung auf dem Boden, Teppichboden
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Katzenminze, mehr Aufmerksamkeit, neues Katzenklo (mit leichterer Klappe), mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung, keine Bestrafung bzw. Beachtung der Katze beim Reinigen der Stellen.
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.586
Wie schon gesagt, als erstes solltest du den Urin untersuchen lassen.

Cats Best mögen viele Katzen nicht (das kann sich auch von heute auf moorgen ändern, auch, wenn es vorher akzeptiert wurde, war bei meinen Katzen auch so). Deshalb auf ein feines Bentonit-Streu wechseln z.B. Premiere von Fresssnapf. Das ist zwar teurer, es reicht aber ein Komplettwechsel alle 8 Wochen.

Streu höher einfüllen, 10-15 cm, damit sie buddeln können.

Hauben vom Klo entfernen, Katzen bevorzugen grosse und offene Klos.

Und dringend über eine Kumpeline nachdenken, Katzen sollten nur in Ausnahmefällen allein gehalten werden.

Warum zwei Katzen besser sind als eine!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, Nala_BKH und MaGi-LuLa
Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
1.251
Ort
NRW
Nach dem Bogen:
- Streu höher einfüllen & mehr Klos anbieten
- Urin vom tierarzt untersuchen lassen
- Die Kleine braucht dringend eine kätzische Freundin
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, Nala_BKH, Kiara_007 und eine weitere Person
T

Tøffel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2021
Beiträge
26
Was mir noch auffällt: Kot- und Urinbollen 1-2x täglich entfernen. Alle 2 Tage ist eurem Katz möglicherweise zu selten.
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH, MaGi-LuLa, Christian89 und 2 weitere
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
820
Habt ihr nur eine Toilette? Verstehe ich das richtig? Dann bitte eine zweite Toilette dazu.
Zum TA wegen möglicher Blasenentzündung und Enzymreiniger benutzen.
 
  • Like
Reaktionen: Lirumlarum, Nala_BKH und dexcoona
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.222
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #10
Hallo, die Katze ist viel zu spät kastriert worden. Da sie sicher schon rollig war, wurde die Gebärmutter mit entfernt?
Dann zum Klomanagement.
Pro Katze ein Klo plus ein Extraklo, bei dir zwei, bei jeder zusätzlichen Katze ein Klo zusätzlich.
Du fragst dich sicher warum?
Viele Katzen trennen ihre Hinterlassenschaften und gehen für Urin auf das eine Klo, und für Kot auf das andere.
Dann große, offene Klos aufstellen, zB die Samlabox.
Warum? Weil Katzen beim Geschäftchen eine gute Rundumsicht brauchen, um potentielle Feinde früh genug zu sehen. Zudem gehen sie, wie sicherlich du auch, ungerne auf Dixieklos.
Ökostreus, da besonders die Holzstreusorten, sind in den meisten Fällen der Grund für die Unsauberkeit.
Feines, eventuell geruchloses, Betonitstreu nehmen, hoch einfüllen 10 -15 cm, 2 x täglich die Hinterlassenschaften entfernen und ggf Streu nachfüllen.
Die Verunreinigungen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es dort für die Katze nach Klo. Enzymreiniger sind zB Biodor Animal Konzentrat und Simple solution, es gibt aber noch andere Hersteller.
Abwaschbare Stellen gut reinigen, ggf tränken.
Waschbare Sachen mit Enzymreiniger waschen.
Was nicht gereinigt, oder gewaschen werden kann, sollte man entsorgen.
Home
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH, Lirumlarum, basco09 und eine weitere Person
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.051
Ort
Mittelfranken
  • #11
Grüß dich
Alle bisher gemachten Anmerkungen unterschreibe ich nahtlos.
Was wir noch mir noch aufgefallen ist:
Die Katze wurde nach der Kastration unsauber.
Hat sie nach der Kastration Schmerzmittel bekommen?
Also nicht nur beim Tierarzt was, sondern bei euch zu Hause dann noch Saft oder Tabletten für ein paar Tage?
Denn wenn nicht, könnten die Schmerzen nach der Kastration ein Grund sein, warum sie die Toilette mit Schmerzen verbindet und sie daher meidet. Von daher würde ich dringend auch zu einer weiteren Toilette raten, mit anderen Streu, die an einem anderen Ort aufgestellt wird.
 
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH
Werbung:
N

Nala_BKH

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2021
Beiträge
4
  • #12
Grüß dich
Alle bisher gemachten Anmerkungen unterschreibe ich nahtlos.
Was wir noch mir noch aufgefallen ist:
Die Katze wurde nach der Kastration unsauber.
Hat sie nach der Kastration Schmerzmittel bekommen?
Also nicht nur beim Tierarzt was, sondern bei euch zu Hause dann noch Saft oder Tabletten für ein paar Tage?
Denn wenn nicht, könnten die Schmerzen nach der Kastration ein Grund sein, warum sie die Toilette mit Schmerzen verbindet und sie daher meidet. Von daher würde ich dringend auch zu einer weiteren Toilette raten, mit anderen Streu, die an einem anderen Ort aufgestellt wird.
Wir hatten noch für 3 weitere Tage Saft mitbekommen. Und ihr natürlich auch gegeben.
 
N

Nala_BKH

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. August 2021
Beiträge
4
  • #13
Danke für eure Zahlreichen Tipps! Ich werde mal einiges ausprobieren. :)
Das Thema mit der Zweit-Katze, scheitert momentan noch an meinem Partner 🙃
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.051
Ort
Mittelfranken
  • #14
  • Like
Reaktionen: Nala_BKH

Ähnliche Themen

L
Antworten
9
Aufrufe
3K
Polayuki
Polayuki
F
Antworten
6
Aufrufe
867
F
patriciapatsy
2
Antworten
31
Aufrufe
838
Poldi
J
Antworten
4
Aufrufe
303
_Johanna_
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben