Online-Datenbank vermisster Tiere

L

Lucy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Dezember 2006
Beiträge
136
Ort
Frankfurt
PETMAXX hilft Ihnen verlorene Tiere und ihre Besitzer schnell wieder zusammenzubringen. Mit dieser Suchmaschine haben Sie die Möglichkeit gleichzeitig in zahlreichen Haustierdatenbanken nach elektronisch gekennzeichneten Tieren zu suchen.


http://www.petmaxx.com/
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Könnte das Post nicht als wichtig ganz oben festgepinnt werden? Meine Katzen sind zwar nicht gechippt, aber wenn jemand verzweifelt Infos sucht, dann hat er doch nicht noch unbedingt den Nerv, das ganze Forum nach wichtigen Posts zu durchsuchen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
bitte mit pin oben hin! geht mir wie der Kai...lg Heidi
 
E

Ela

Gast
Dann bitte ne PN mit Link an Leann, die pinnt das dann gleich oben an

Nicht, dass es sonst untergeht
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Da ich gerade einen überfahrenen roten Kater im Landkreis Darmstadt-Dieburg gefunden habe und nun schaue, ob er irgendwo vermißt wird, bin ich auf diese Seiten gestoßen:

http://www.katzensuchdienst.de/

http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/lk/ts_landkreise.html

Diese Datenbank wird ständig aktualisiert und enthält zum Glück auch viele frohe Nachrichten!

Der rote Kater aus dem Straßengraben ist dennoch nicht dabei :(. Nirgends, auch bei Tasso nicht. Dabei ist er stattlich und wohlgenährt. Er trug leider kein Halsband und eine Tätowierung konnte ich, so wie er lag, nicht erkennen.



Ich suche weiter nach deinen Besitzern, wünsche dir armen, unbekannten Kater aber eine unbeschwerte Zeit im Regenbogenland...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Renate/LEO

Gast
ich schließ mich dieser Meinung an.
Ich hätte nicht den Nerv erst nach Links zu suchen. Wär super, wenn die Links ganz oben an ERSTER STELLE stehen würden.
LG
Renate
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Vermisstenmeldung bei Tasso

Hallo,

ganz wichtiger Hinweis:

Wer seine Katze bei Tasso per Hotline als vermisst meldet: eine Anzeige Online erscheint dadurch anscheinend nicht automatisch!!

Mir ist bei meinen Vermisstenmeldungen die ich von Tasso als Suchhelfer per Mail bekomme aufgefallen, dass nichteinmal die Hälfte auf der HP zu finden sind.:(

Der wahrscheinlichste Grund ( wird derzeit bei Tasso geprüft warum) ist der, dass nur die Vermisstenmeldungen auch auf der HP erscheinen bei denen die Besitzer Suchplakate online angefordert haben bzw. nur Onlinemeldung:

https://www.tasso.net/suchplakat-service.aspx

Wenn man hier auf "weiter" klickt, bekommt man zwei Auswahlmöglichkeiten:

- Suchplakate + Onlinemeldung
- nur Onlinemeldung


Umgekehrt gilt dieses dann natürlich auch bei Fundkatzen: nur weil die Katze nicht auf der HP zu finden ist, heisst dies noch lange nicht das sie bei Tasso nicht als vermisst gemeldet wurde - das gilt auch für nicht gekennzeichnete Tiere.

Bei Fundkatzen also bitte IMMER bei Tasso anrufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
Ich hab eine Frage. Wenn die Katze tätowiert ist und bei TASSO registriert ist und ich annehmen muss das sie sich in ganz Deutschland aufhalten kann. Muss ich dann alle Tierheime im ganzen Land informieren? Eigentlich schauen die ja sowieso nach einem Tattoo oder?
 
Leila

Leila

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.341
Ort
Kreis Heinsberg
  • #10
Hallo Amy, die Rückführung über Tasso ist zuverlässig, wenn die Tätowierung gut lesbar, korrekt registriert und auch vom Finder richtig abgelesen wird. In allen Fällen, wo sie verblasst oder nicht eindeutig ist, keine Rückschlüsse auf Ort und/oder TA zulässt (also z.B. nur PLZ, nur lfd. Nr. ohne Ortshinweis, nur Buchstaben ohne lfd. Nr.) kann das schwieriger sein, weil die Tätowierung evtl. öfter vorkommt oder falsche Schlüsse gezogen werden wie Tierschutztätowierung ohne Besitzer - in so einem Fall würde evtl. gar nicht bei Tasso angerufen werden, was ansich nicht vorkommen sollte. Auf jeden Fall sollte der tätowierende Tierarzt eine Vermißtenmeldung bekommen und ich würde sie auch beim Haustierregister www.registrier-dein-tier.de registrieren lassen und vermißt melden.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #11
Hallo Amy,

noch zur Ergänzung von Leila: ich habe gesehen, dass deine Katze bei den Tassomeldungen online ist. Hast du die registrierte Tätowierung auf Richtigkeit überprüft?
Ein falscher Buchstabe/Ziffer und es kann zu Problemen kommen.:(
 
Werbung:
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
  • #12
@Bea
wie hast du meine Sophie denn da gefunden unter den 1000 Tieren, die nur im PLZ-Bereich von 7 sind?

Hab nochmal geschaut, die Daten stimmen. Nur leider ist ein Ohr nicht ganz lesbar, da lief wohl damals was schief. Weiß jetzt nur leider nicht welche Seite. Die eine Seite zeigt ja den Ort (Karlsruhe), die andere den Namen meines Tierarztes (HO). Ich mein aber der Name des Tierarztes ist nicht ganz lesbar.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #13
@Bea
wie hast du meine Sophie denn da gefunden unter den 1000 Tieren, die nur im PLZ-Bereich von 7 sind?

Hab nochmal geschaut, die Daten stimmen. Nur leider ist ein Ohr nicht ganz lesbar, da lief wohl damals was schief. Weiß jetzt nur leider nicht welche Seite. Die eine Seite zeigt ja den Ort (Karlsruhe), die andere den Namen meines Tierarztes (HO). Ich mein aber der Name des Tierarztes ist nicht ganz lesbar.
Mit der Detailsuche.;)

Du gibst an Katzen, PLZ-Raum 7. Dann auf Detailsuche: Geschlecht, Tätowierung ja , Suche und schon hast du wesentlich weniger Auswahl. Deine ist dann gleich auf der zweiten Seite.

Du solltest bei Tasso unbedingt noch als besonderes Kennzeichen angeben, dass die Tätowierung teilweise nicht mehr eindeutig lesbar ist. Gerade ein verrutsches H kann sehr leicht falsch abgelesen werden.:(
 
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2010
Beiträge
2.829
  • #14
Das wär eine Idee. Wo mach ich das am besten? Bei Datenänderung oder wie meinst du?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #15
Das wär eine Idee. Wo mach ich das am besten? Bei Datenänderung oder wie meinst du?
Am besten bei Tasso anrufen; frag sicherheitshalber nach ob das auch bei den Onlinesuchmeldungen nachgetragen wird.
Und nach einer gewissen Zeit kontrollieren. Bei Tasso gehen so viele Daten täglich rein und raus; da kann es schonmal zu Fehlern kommen.;)
 
T

Thomasina

Gast
  • #16
Hier könnt Ihr vermisste oder gefundene Tiere mit Chip oder Tätowierung melden bzw. nachfragen, ob sie dort gemeldet sind und natürlich auch Eure Lieblinge dort registrieren lassen:

http://www.tasso.net/
http://www.tierregistrierung.de/
http://www.registrier-dein-tier.de/

Zusätzlich für Fundtiere:
Man kann außerdem z.B. eine Anzeige im Deutschen Tierärzteblatt aufgeben. Dort gibt es eine Rubrik „vermisste Tiere“: vet@schluetersche.de oder Tel.: 0511/ 85 50 24 80 und man kann auch versuchen, Tierärzte in der Umgebung vom Fundort ausfindig zu machen unter http://www.tieraerzteverband.de/suche/index.php?engine=1.

Außerdem kann man eine Such- oder Gefundenanzeige auf folgenden Seiten kostenlos eingeben:

http://www.tierschutzverzeichnis.de/

http://www.tiersuchdienst.de/

Diese Infos habe ich unter anderem netterweise von der Bundestierärztekammer http://www.bundestieraerztekammer.de/ auf eine Anfrage von gestern erhalten!
 
T

Thomasina

Gast
  • #18
Danke!:pink-heart:
 
N

nitram

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Januar 2011
Beiträge
1
  • #19
Weitere Suchseite

Hallo,

auch hier könnt ihr eine kostenlose Suchmeldung für vermisste und zugelaufene Katzen eintragen:

http://katzen.dtp-internet.com

Die Seite hat über 100 reale Besucher täglich.

Erfahrungsgemäß (Seite gibt es seit 2000 - Anlaß war das Verschwinden des eigenen Stubentigers) tauchen etwa 70% der vermissten Katzen von selbst wieder auf. Einmal sogar erst nach 8 Monaten.

Also Hoffnung nicht aufgeben und: Nachbarn fragen, Passanten fragen, falls ein Kindergarten in der Nähe ist, dort Suchplakat aufhängen, etc.

Viel Glück

Martin
 
L

lilliput

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2009
Beiträge
488
  • #20
angefahrene Katze, wer kann mir helfen

An alle,
bin ziemlich verzweifelt.Habe gerade eine "Whiskaskatze" gefunden, die kurz zuvor überfahren wurde. Sie hat folgende Täto im re Ohr:
UL B
F48.
Li Ohr frei. Ich habe sofort bei Tasso angerufen. Eine sehr unfreundliche Dame sagte mir, dass sie damit nichts anfangen können. Meine Bitte die Täto bei Tasso zu veröffentlichen sei nicht möglich, warum auch immer.
Bei uns im Tierheim Biberach/Riss (ich wohne in 88471 Laupheim)habe ich es auch gemeldet.Mehrere Ulmer TA`s(Täto UL) konnten mir auch nicht helfen.
Wer kann mir weiterhelfen??? Ich hätte so gerne den Besitzern Bescheid gegeben!Es macht mich sehr traurig, dass bei einer tätowierten katze der Besitzer nicht ausfindig gemacht werden kann.
Vielen Dank im Voraus
Lilliput
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben