Mögen eure Katzen auch so gerne Kaffee?

aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Hallo,
ich glaube ich hatte ja schon mal erwähnt, das Floyd gerne mal alten Kaffeesatz aus dem Mülleimer holt und durch die Gegend schleppt. Und sowie er bisher irgendwo eine leere Kaffeetasse sah, hat er versucht sie auszulecken. Da konnte er sich gar nicht wieder einkriegen. Aber heute hat das ganze mal wieder eine neue Qualitätsstufe bekommen. Floyd sieht meine Kafffeetasse... ist daran interessiert... schnuppert zuerst daran... leckt ganz vorsichtig... dann etwas mehr um schliesslich richtig aus vollen Zügen meinen Kaffee zu trinken. :eek::eek::eek:
Ok, ich habe ich dann weggescheucht. Sehr viel war es ja nun nicht, also so schädlich wird es nicht gewesen sein. Aber sagt mal, ist das noch normal? Machen das andere Kater auch? :confused:
 
Werbung:
Schiller

Schiller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
676
Alter
48
Ort
bei München
Das erinnert mich doch an Stoepsels Mupf!
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Meine Katzen mögen keinen Kaffee, zum Glück: Dann bleibt mir mehr. ;)

Ich denke allerdings, dass es auch nicht wirklich gesund für die Fellis ist :confused:

Celina steht aber auf Zigerettenasche bzw. den Zigarettengeruch. Sie wird ganz verrückt, wenn ein Raucher zu uns auf Besuch kommt, da möchte sie am Liebsten die "Raucherhände" fressen.

Das wiederrum verstehe ich gar nicht, ist sie doch in einem Nichtraucherhaushalt groß geworden. :rolleyes:
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Das erinnert mich doch an Stoepsels Mupf!
*pruuust* ... an bitte wen? :D Klingt ja süss. :D

Ich denke allerdings, dass es auch nicht wirklich gesund für die Fellis ist :confused:
Nein natürlich ist es das nicht. Genauso wie Schokolade, Kekse, Gummibärchen, Salzstangen, Chips, Brot, Toastbrot, sämtliche Wurstsorten und natürlich menschliche Speisen aller Art. Vorallen Lasagne kommt bei Floyd sehr gut an. :rolleyes: Was glaubst du wie wir hier am wirbeln sind um wenigstens das Schlimmste zu verhindern. Ich glaube, sollte es Floyd irgendwann mal gelingen unbemerkt in die Vorratskammer zu gelangen, dann wäre das mit Sicherheit sein Tod. :eek:
Bei unseren Sternenkater Alex konnte man dagegen den ganzen Tisch mit den leckersten Speisen und Getränken decken. Dem wäre es nicht mal im Traum eingefallen davon etwas zu fressen. Der fand das meiste davon sogar richtig wiederlich.
 
B

Buddycat

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2007
Beiträge
95
Machen das andere Kater auch? :confused:

Hhhhmmm, ich hab letztens den Kito mit seinem Kopf in meiner Kaffeetasse erwischt. Es war allerdings nur die Kaffeesahne drin und er fand diese sehr lecker.
Kaffee würde meine Bande wohl eher nicht probieren.
 
B

birgitta

Gast
Hallo,
ich glaube ich hatte ja schon mal erwähnt, das Floyd gerne mal alten Kaffeesatz aus dem Mülleimer holt und durch die Gegend schleppt. Und sowie er bisher irgendwo eine leere Kaffeetasse sah, hat er versucht sie auszulecken. Da konnte er sich gar nicht wieder einkriegen. Aber heute hat das ganze mal wieder eine neue Qualitätsstufe bekommen. Floyd sieht meine Kafffeetasse... ist daran interessiert... schnuppert zuerst daran... leckt ganz vorsichtig... dann etwas mehr um schliesslich richtig aus vollen Zügen meinen Kaffee zu trinken. :eek::eek::eek:
Ok, ich habe ich dann weggescheucht. Sehr viel war es ja nun nicht, also so schädlich wird es nicht gewesen sein. Aber sagt mal, ist das noch normal? Machen das andere Kater auch? :confused:

Kaffe flüssig nein...Allerdings ist mein Fräulein Fire eindeutig französischer Abstammung: Kaffepulver, Croissants und Tabak....:cool::cool::cool:
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Meine stehen auf Teebeutel:oops::oops::oops:!!

Für den Grüne-Tonne-Abfall benutze ich eine Plastikschüssel, die auf der Spüle steht. Bis abends ist sie meistens voll und irgendeiner von der Familie erbarmt sich dann meistens und bringt sie raus. Wenn da Teebeutel drin liegen und ich bin nicht da, fetzen Armani und Anubis die solange in der Küche rum, bis der Inhalt fein verstreut ist.:mad::mad:

Bin ich allerdings da, passiert nichts. Ich denke, sie wollen mich für meine Abwesenheit bestrafen!
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Meine stehen auf Teebeutel:oops::oops::oops:!!
*Wuahahahaha*
lol27.gif


Ich finde das echt witzig. Über viele Jahre lang, dachte ich naiverweise, das alle Katzen so wären wie unser Sternenkater Alex. :oops: Aber nun merke ich doch, das sich Katzen in ihren gesamten Verhalten sowas von unterscheiden, das glaubt man kaum. :D
 
K

kuschelmiezen

Gast
Mein Nachbarskater Kazimir liebt Cappuccino :D.
Die Tassen dürfen niemals unbeaufsichtigt rumstehen.

Na und mein Eisbär liebt Cornflakes :eek:, es artet schon fast aus... wenn ich anfange die zu verteidigen! :D

Tja, die Miezen halt... immer für Überraschungen gut. :p
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #10
Überraschungen trifft es ganz gut. Wir dürfen ja noch nicht mal die Küche unbeaufsichtigt und die Küchentür offen lassen. Floyd ist ja so gerissen das glaubt man kaum. Einmal kam ich in die Küche und hörte ein deutliches Rascheln. Es kam aus dem obersten Küchenschrank, in dem sich einige Vorräte befinden. :eek: Ich mache die Tür ganz auf die etwas angelehnt war und Floyd sieht mit grossen Augen vom inneren des Schrankes an. Der hat doch wirklich gerlernt die Türen zu öffnen. Na ja, er hat sich wohl am Mehl :eek: Haferflocken und einigen Maggi-Fix Tüten zu schaffen gemacht. Muss ihm sichtlich geschmeckt haben. Der Schrank sah aus als ob die Wandalen darin gehaust hätten. In einen anderen Fall macht mein Freund den untersten Schrank auf um einen Topf heraus zu holen und wer grinst ihn vom inneren des Schrankes an... Floyd. Der Kerl schafft mich wirklich noch.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #11
Oh, Taran liebt meinen Kaffeesatz und leckt dafür zur Not gar das Spülbecken aus, wenn ich den Kaffeebehälter meiner Espressomaschiene dort reinige und ich nicht sofort richtig nachspüle :oops:

Verstehe das auch nicht ... :confused:
 
Werbung:
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #12
In einen anderen Fall macht mein Freund den untersten Schrank auf um einen Topf heraus zu holen und wer grinst ihn vom inneren des Schrankes an... Floyd. Der Kerl schafft mich wirklich noch.

Da musste ich aber eben laut loslachen!!!
Was die aber auch für Einfälle haben!

Leider haben wir eine offene Küche und da muss man bei unseren erfindungsreichen Katern höllisch aufpassen - siehe Teebeutel!
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.116
  • #13
*pruuust* ... an bitte wen? :D Klingt ja süss. :D

Stoepsel´s Mupf ist ein ganz besonderer ... Kater :D. Und der Stoepselsche Haushalt auch. Leider ist sie und ihre Geschichten um die Pfleglinge, die sie großzieht im NKF verloren... :(


Übrigens, meine Katzen mögen Kaffee, aber bloß meinen. GöGa trinkt ihn schwarz, der ist bähhhh.

Bei mir ist es eher eine Milchbrühe mit ´nem Schlapps Kaffee drin - etwas Koffein brauch ich ja schließlich - und scheinbar riecht das zum Schlabbern gut :D :D


Liebe Grüße

Tinna
 
camau1966

camau1966

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
112
  • #14
Unsere Lilly versucht auch immer ihren Kopf in meine Kaffeetasse zu stecken. Einmal liess ich sie gewähren, weil ich wissen wollte ob sie auch trinken würde. Was soll ich sagen? Ja, sie hat auch nen Schluck riskiert. Hab sie dann sofort runter getan, aber sie kommt jeden Morgen und will was haben. *Meinkaffee* Sie würde auch wenn sie könnte Lasagne, Spaghetti mit Sauce und vieles mehr essen. Manchmal sitzt sie auf nem leeren Stuhl und "wartet" bis man ihr auch nen Teller gibt. Was es natürlich nicht gibt. Alle paar Wochen kriegt sie mal ein Stückchen Käse.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
Unsere Lilly versucht auch immer ihren Kopf in meine Kaffeetasse zu stecken. Einmal liess ich sie gewähren, weil ich wissen wollte ob sie auch trinken würde. Was soll ich sagen? Ja, sie hat auch nen Schluck riskiert. Hab sie dann sofort runter getan, aber sie kommt jeden Morgen und will was haben. *Meinkaffee* Sie würde auch wenn sie könnte Lasagne, Spaghetti mit Sauce und vieles mehr essen. Manchmal sitzt sie auf nem leeren Stuhl und "wartet" bis man ihr auch nen Teller gibt. Was es natürlich nicht gibt. Alle paar Wochen kriegt sie mal ein Stückchen Käse.

Hehe deine Lilly wollte wohl Kater Garfield werden ;):D
 
S

Siv

Gast
  • #16
Merlin, liebt Wassermelone:D.
LG
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #17
Bei mir ist es eher eine Milchbrühe mit ´nem Schlapps Kaffee drin - etwas Koffein brauch ich ja schließlich - und scheinbar riecht das zum Schlabbern gut :D :D
Aaahhhh... ich denke, das könnte vielleicht eine Erklärung sein.
a046.gif

Früher, als ich noch jung und knackig war :rolleyes:
a050.gif
, habe ich den Kaffee auch stärker gemacht. Aber inzwischen vertrage ich solchen starken Kaffee nicht mehr so wie früher und bin eher auf die amerikanische Version umgestiegen. Soll heissen, schwächer aber dafür grössere Tassen mit viel Milch. :D

Unsere Lilly versucht auch immer ihren Kopf in meine Kaffeetasse zu stecken.
Meinst du so wie Floyd auf diesen Bild hier?
nbn2pt.JPG


Ach ja, die Kaffeetasse ist nicht etwa so riesengross, Floyd ist eher so klein und zierlich.
 
Schiller

Schiller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
676
Alter
48
Ort
bei München
  • #18
@ Tinna,

Eva ist hier schon lange angemeldet und war heute auch schon on.
Ich hoffe sehr, sie wird auf den Thread aufmerksam und erzählt nochmal die Kaffegeschichte von das Mupf.
 
Lynxlover

Lynxlover

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.116
  • #19
@ Tinna,

Eva ist hier schon lange angemeldet und war heute auch schon on.
Ich hoffe sehr, sie wird auf den Thread aufmerksam und erzählt nochmal die Kaffegeschichte von das Mupf.

WO???? Selber Nick?

Ohhh.... ich vermisse den Stöpsel des Tages soooo sehr...


*sorry für OT*


Liebe Grüße

Tinna
 
T

Tatzelkoenig

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
84
Ort
Leipzig
  • #20
Hallo,

da kann ich auch mitreden. Mein Anton, der Tatzel, mag zwar keine Kaffe, aber er kann einem Glas mit Apfelschorle oder Mineralwasser nicht wiederstehen. Da müssen zuerst die Pfoten rein und dann die Nase - offensichtlich findet er das kribbeln so toll!!

Auch Cornfklakes in Milch eingeweicht sind klasse - etwas problematisch weil ich Mühe habe mein Frühstück zu verteidigen und außerdem mache ich die Flakes auch gerne ins Müsli - und Anton mag die Hafer - bze. Getreideflocken nicht. Ein Bild für die Götter, wenn er versucht die Flakes rauszuschlürfen und dann eine Haferflocke mit erwischt!!:):)

Tja und Tiffy - die mag Nudel mit Sauce - egal welche Sauce, da muss die Nase rein. Bloß mit Chili das findet sie nicht so dolle - ist wohl zu scharf!!!

Ach ja, Anton mag auch Chips - aber nur die mit Salz - Paprika ist bäh!!! Leider mag auch ich nur die mit Salz - ich muss also meine Snack verteidigen!!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben