Megakolon-OP

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Brummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
1
Ort
Memmingen
Wer kann uns helfen?
Unser ca. 9 Jahre alter Kater ( seit drei Jahren aus dem Tierheim bei uns) muss unbedingt operiert werden. Wir haben alles schon ausprobiert:: Einläufe, Ausräumen des Darms, Futterumstellung, Flohsamem, Kürbis, Laktose . Aber es gibt für seine Verstopfung keine Besserung.
Wir möchten nun endlich das Problem des Megakolon operativ angehen,.
wer kennt im Süden der Republik einen Tierarzt oder eine Tierklinik, die bereits Erfahrung mit dieser OP haben. Raum Augsburg, Ulm wär super.
 
Werbung:
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.081
Wilkommen im Forum

Ich habe damit eine Erfahrung und kann dazu auch keinen Rat geben.
Eine Klinik kann ich dir ebenfalls nicht empfehlen da ich auch aus eine ganz anderen Gegend komme.

Hier habe aber schon einige von dieser Problematik bei ihren Katzen berichtet.
Die können dir bestimmt mehr dazu sagen.
Vieleicht meldet sich ja noch jemand der dir dazu mehr sagen kann.

Ich kann leider nur die Daumen drücken das euer kater die OP gut übersteht und es ihm dann auch wieder besser geht.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben