Medikamente aus den Niederlanden (medpex), ja oder nein.

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

Pottpourie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 März 2018
Beiträge
320
Ich war jetzt einige Zeit auf der Suche nach passendem L-Lysin für meine Katzen. Lysimun, was mir hier im Forum empfohlen wurde, war im Grunde genommen klasse, da sie es anstandslos mit dem Nassfutter mit frassen, ABER auf Dauer nicht geben, weil es hauptsächlich aus Zucker besteht (was nutzt dann das tollste zuckerfreie NaFu?).

Ich bin dann auf Puur L-Lysin gestoßen, das mir grundsätzlich als ideal erscheint, weil sonst keine Zusatzstoffe wie Getreide, Mais, Zucker usw. mit verarbeitet wurde. Dieses L-Lysin habe ich bei medpets (Achtung, inder Überschrift falsch geschrieben) bestellt. Ich habe nun eine Packung mit englischer Aufschrift erhalten und meiner Recherche nach kommt es wohl aus den Niederlanden.

Muss ich da Bedenken haben? Z.B. dass es nicht so hygienisch verarbeitet wurde, wie evt. in Deutschland und E-Colis enthalten könnte? Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.647
Ort
Berlin
Wir bestellen bei Medpets häufiger (Sachen gegen Durchfall, für Darmaufbau und co) und finden die super.

Du kannst Deinen Beiitrag melden und um Änderung der Überschrift bitten.
 
O

October

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Januar 2012
Beiträge
900
Nein, du must keine Bedenken haben.

Es ist in der EU auf dem Markt und hat eine EU Zulassung und wird nach EU Richtlinien hergestellt und wird dem entsprechend auch Qualitätsprüfungen unterzogen.

October
 
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
1.417
E-colis kann es schon mal gar nicht enthalten, L-Lys ist nichts anderes als eine Aminosäure ( Protein = Eiweiss besteht aus Aminosäuren ), die nach der Fermentationsmethode hergestellt und anschliessend aufgereinigt wird.
 
P

Pottpourie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 März 2018
Beiträge
320
SUPER...........ganz lieben Dank an Euch.......endlich mal klare Antworten, mit denen ich was anfangen kann!!!

Gaaaaaanz herzlichen Dank!
 
P

Pottpourie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 März 2018
Beiträge
320
Ich bestelle bei Medpets auch öfter. Wurmkuren und auch anderes. Bisher war alles super.

Llysin habe ich schon bei
https://www.barfberatung-fiedler.de/home/shop/nahrungsergänzungen/
pur gekauft. Zur Zeit ist der Shop geschlossen wird aber irgendwann sicher wieder öffnen.
Bei meiner Suche nach passendem L-Lysin bin ich auch auf pures gestoßen, habe dann aber davon Abstand genommen, weil man dieses wohl auch überdosieren kann und das dann auf die Nieren geht. :sad:

Und bei dem puren L-Lysin stand halt auch was dabei, dass es auf E-Colis getestet wurde, was im Umkehrschluss für mich heißt, wenn dies nicht speziell erwähnt wird, eben doch E-Colis enthalten sein können. Das wäre ja super übel.

Das Puur L-Lysin von medpets schien mir ideal, weil nur noch Vitamine hinzugesetzt wurden, die wohl auch nicht ganz unwichtig sind bei der Gabe von L-Lysin.

Ich hatte mal Lysimun probiert, das war im Grunde klasse, weil meine Katzen das anstandslos gefuttert haben, aber es besteht halt aus sehr viel Zucker. Was nutzt dann das tollste Premiumfutter, wenn ich dann bei sowas Zucker pur fütter.

Nachtrag: Der Shop klingt interessant, habe mir den mal gemerkt. Danke für den Tipp.
 
Zuletzt bearbeitet:
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.437
Ort
Unterfranken
Reines L-Lysin kaufe ich bei Lillys Bar. Genauer genommen heißt es L-Lysin Monohydrochlorid min. 99% (i.T.), entspricht min. 78% L-Lysin.

Da sind keine Zusatzstoffe drin
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben