Massagebürste Zoom Groom

  • Themenstarter Gini
  • Beginndatum
  • Stichworte
    weggelaufen
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.785
Ich hab mir bei zooplus diese Bürste

33548_paulchen_massagebuers_1.jpg


bestellt.

Sie kam heute an. Mit Hilfe von Felicia hab ich die Pakete erstmal in den Keller gebracht und dann geöffnet. Natürlich musste diese Noppenbürste sofort an meinem ersten Opfer Felicia ausprobiert werden. Sie schmiss sich auf die Seite, ließ sich voller Wonne bürsten und schnurrte und schnurrte und fand es ganz toll. Die ausgekämmten Haare lassen sich ganz einfach aus der Bürste entfernen.

Nun mussten auch die anderen Fellmonster dran glauben, sogar der Iamie ist nicht weggelaufen wie sonst, weil es mit diesen Noppen so gar nicht in seinem Wallawallafell ziept.

Es war eine Anschaffung für die Katz :D - aber im positiven Sinne
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Hört sich gut an. Meine beiden Mäuse lassen sich ja mit gar nichts bürsten (außer Clyde mit dem Handfeger)!

Leider kann ich das Bild nicht sehen! ?
 
jetzt müsste es gehen, hatte das h von http nicht mitkopiert :rolleyes:
 
Ja, jetzt klappt es!
Ob ich die auch mal teste????

Muss aber sagen, man ist die hässlich!:eek: :D ;)
 
ja hässlich issie, auch viel kleiner als ich dachte, aber ich habs jetzt an allen Katzen durchprobiert, echt der Hammer, wie die das genießen. Es ist aber nur zum Massieren und tote Haare entfernen gut, nicht für Kletten entfernen oder so
 
öhm seh da keinen link????
 
Werbung:
Guck mal aufs Datum der Beiträge. ;)
 
ich seh das Bild immer noch im ersten Beitrag :confused:
 
Hallo,
wie teuer war die Bürste??


Kleiner Tipp:
In Drogeriemärkten gibt es diese Kunststoffbürste mit den Noppen in rund
für 99 Cent.
Klar, sie hat eine andere Form, erfüllt aber den gleichen Zweck.
Die Bürsten gab es schon immer, in der Rock n' Rollzeit hatte jeder Junge sie in der Hosentasche.:smile:

LG
 
  • #10
was hat das mit dem link zu tun, von wann die beiträge sind ??

das bild seh ich auch aber keinen link....
 
  • #11
Dieses Teil funktioniert aber nur bei Langhaarkatzen, oder?

LG, Andrea
 
Werbung:
  • #12
nö, auch meine Kurzhaarigen genießen die Massage
 
  • #13
Hab mich schlecht ausgedrückt, meinte eher, ob da bei EKH auch Haare drin hängen bleiben oder das in dem Fall eher ausschließlich zur Massage dient?

LG, Andrea
 
  • #14
hätte immer noch gerne den link... ;)
 
  • #15
habs mir selbst rausgesucht und bestellt
 
  • #16
Bei den Hauskatzen gehen damit auch ganz schön viele Haare raus, finde ich. Ich habe ja den Zoom Groom für Hunde und wende ihn fast nur noch an Shiva an. Und das klappt wunderbar, ist die einzigste Bürste wo Shiva es genießt. Alle anderen mag sie nicht. Und Fell geht damit auch einiges raus, wobei ich es auch eher als Massage zwischendurch anwende.
 
Werbung:
  • #17
zoom groom da, kater im karton :)
kleiner als ich mirs vorgestellt hatte, kater an den federwedeln
ausgepackt und kater damit massiert, für gut befunden durch schnurren und viele haare - dosi happy :)
 
  • #18
zoom groom da, kater im karton :)
kleiner als ich mirs vorgestellt hatte, kater an den federwedeln
ausgepackt und kater damit massiert, für gut befunden durch schnurren und viele haare - dosi happy :)

Hihi, kann ich mir gut vorstellen. Aber nicht zu oft und stark bürsten! Bei Rexen können die Haare an der Haut brechen. Das macht hässliche Löcher:eek:

LG, Kordula
 
  • #19
Also, meine beiden lassen sich nicht gerne kämmern. Hab bei ZP mit 5 Euronen Gutschein das Teil für 3,50€ bestellt ;)
Unsere Langahaar war heute das erste Testobjekt, zum Glück auf dem Balkon! Es gehen viele Haare raus und es war die erste Bürste der sie nicht den Kampf angesagt hat, sie hat es genossen :D Also, tiptop!
Unser PerserMix wae wieder mal nicht zu überzeugen und lieber auf der Flucht... allerdings hab ich beim kruzen drüber gehen gemerkt, dass es auch bei kürzerem Fell geht. Neuer Tag - neues Glück...
:verschmitzt: Absolut empfehlenswert!
 
  • #20
hey probiers mit klickern, das funzt bei meinen. da sind sie so abgelenkt vor lauter - wann kommts nächste leckerli - dass sie die bürste net so angreifen
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben