Mariniertes Fleisch?

  • Themenstarter JoghurtSchokolade
  • Beginndatum
J

JoghurtSchokolade

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
46
Hallo,

Ich hatte vom letzten Grillen noch mariniertes Fleisch (Rind, gefroren) übrig. Heute hab ich dann endlich mal Gulasch draus gemacht, allerdings mit sehr viel "Verschnitt"
Eigentlich ist es viel zu schade zum wegwerfen. Kann ich es meiner Katze geben, wenn ich es vorher mehrfach abspüle und in Wasser einlege, sodass die Marinade rausgeht?

Ich hab das Fleisch selbst eingelegt, mit normalen Zutaten (Gewürze, Öl, Worcestersauce etc.)
 
Werbung:
Cynti

Cynti

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. September 2013
Beiträge
943
Ort
Mönchengladbach
Ich denke, die Worcestersauce kriegst aus dem fleisch nicht mehr raus.

Mariniert heisst ja eig. ins Fleisch eingezogen, und wenn die Gewürze jetzt nicht so übermässig wären, die Sauce würd ich, glaub ich, meinen Katzen nicht "antun" :)
Das ist für Lebewesen, die normal alles ungewürzt fressen, hilfe, ich stell mir das happig vor..

Nicht, das nachher der Fellpopo brennt..
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Katzen sind keine Mülleimer. Ich würde es deshalb nicht verfüttern.
 
J

JoghurtSchokolade

Benutzer
Mitglied seit
16. Oktober 2013
Beiträge
46
Das Katzen Mülleimer sind, habe ich ja auch nicht behauptet ;) Nur eigentlich ists wirklich zu schade.
Aber gut, dann lieber doch nicht :)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben