Katzenverschwinden

K

Klein Filu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
17
Hallo ich habe letztens von einer Freundin gehört das es bei ihr in der nähe 8 vermisste katzen gibt nachdem dort Kleidersammelkörbe verteilt wurden.
Nun bin ich beunruhigt und frage mich was man / was ihr dagegen macht.
Habt ihr erfahrungen damit gemacht ? auf der internetseite hier http://www.haustierdiebstahl-in-deutschland.de/ ist beschrieben das einige die körpe einsammeln und zum ortsamt bringen ... habt ihr sowas schon gemacht wenn ja wie seit ihr vorgegangen ... ich will unbedingt mithelfen meine Umgebung für katzen sicher zu machen fals solche Körbe auftauchen. Und ich will auch leute dazu bewegen mitzuhelfen in anderen orten . Tierdiebstahl ist einfach wiederlich !
 
Werbung:
Marita6584

Marita6584

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
1.301
Ort
Eckernförde
Ich habe auch davon gehört, aber keine Ahnung, ob das stimmt. Beim letzten Mal habe ich meine Katzen sicherheitshalber im Haus gelassen.
So etwas ist einfach schrecklich
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Urban legend. Seiten, geschrieben in Comic Sans und voll mit einer Flut von Interpunktionen, spiegeln eher einen niederen Grad von Seriosität wider.

Am besten "Kleidersammlungen" und "weißer Transporter" in die Forensuche eingeben. Dort findet man vieles dazu aufgelistet.

http://fastvoice.net/2010/06/04/warum-keiner-die-katzenfanger-fangt/print/
http://www.tagblatt.de/Home/nachric...aenger-doch-Beweise-sind-rar-_arid,88572.html
http://content.stuttgarter-nachrich...-katzen-die-legende-von-den-tierfaengern.html

Edit: Die ominösen Behältnisse sind übrigens schon einmal auf mögliche Lockmittel u.Ä. untersucht worden. Ergebnis: Nichts, null, nada.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben