Hochdosierte Taurin-Tabletten

  • Themenstarter seattle
  • Beginndatum
  • Stichworte
    taurin-tabletten
S

seattle

Gast
gelöscht von Seattle
 
Zuletzt bearbeitet:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
klasse und wie heißt der link genau?
lg Heidi
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2006
Beiträge
1.084
Alter
35
Nabend,

nur denke ich, wird die Gabe von Tabletten genauso schwer sein, wie in Pulverform. Zumindest meine Katzen würden sich da total anstellen! :rolleyes:

Wie verabreichst Du ihnen diese?

Ich habe leider davon noch nicht so viel Ahnung. Deshalb meine Frage hierzu:
im Vergleich zum reinen Taurin natürlich teurer
Was genau meinst Du damit? Dieses bei der ehemals Katzenbarfbar sei günstiger als Gimpet, aber teurer als das Original Taurin? Hmm... das reine Taurin müsste doch teurer sein...

Sorry, wenn ich mich grad nen bissle blöd anstelle oder auf der Leitung stehe! :D


Liebe Grüße, Yazzy
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2006
Beiträge
1.084
Alter
35
Ja, vielen lieben Dank Hilde! Jetzt ist es mir klarer und ich versteh es auch. :)

Taurin wäre dann sicher auch für das Immunsystem und leichte Entzündungen gut, oder? Käme dann vor allem bei uns in Frage. Denn unsere Kleine ist sehr augenempfindlich. :-/

Gute Nacht, Yazzy
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Guten morgen!
Danke Hilde für den Tipp! Da werd ich nachher gleich ne Bestellung rauslassen...:D
Prinzipiell müsste ich dann pro Katze eine Tablette am Tag verfüttern, ne?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallihallo!
Also ich hab jetzt neulich das Taurinwasser beim Fressnapf besorgt! Und ich glaube es zeigt, neben den Bierhefetabletten (diese Z..irgendwas Tabletten) Wirkung!
Das Fell beider Katzen glänzt viel mehr und die Schuppen sind schon fast ganz weg! Bei Cleo ist es das Fell seidenweich!
Ein Vorteil soll das Wasser noch haben - es ist nicht so kalkhaltig und daher hab ich es auch in den Brunnen....
..und wenn diese Z-Tabletten alle sind, kann ich ja auchmal diese hier versuchen!
lg Heidi
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
Danke für den Link. Ich hab mich vor einiger Zeit schon mal dumm und duselig nach der Katzenbarfbar gesucht und dachte schon, die gibt es gar nicht mehr.
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass sie die auch fressen...
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Ja, ich kann Lillys Bar auch nur empfehlen. Und wie Hilde schon sagte, der Shop ist auch für Nicht-Barfer sehr interessant. Ich beziehe von dort seit Jahren (vorher Katzenbarfbar) das Taurin für meine Katzen. Bei mir geht gottseidank das Pulver, weil meine beiden Nassfutter fressen.

Ich drücke allen, die es mit Taurin versuchen wollen, feste die Daumen. Man erlebt wirklich alles. Ich habe meiner Schwester eine Dose geschickt und ihr Kater haut seither das Fresschen nur so in sich rein. Ist gierig nach Taurin:D . Das hatte ich vorher noch nie gehört. Alles ist möglich, versucht es, es ist wichtig für unsere Katzen.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

selbst meine Mäkel-Maxi, die äußerst mißtrauisch alles Neue beschnuppert, futtert das Taurin ohne Murren.

Ich erinnere mich an den ersten Versuch mit leichtem Schaudern. Fast wäre er schiefgegangen. Sie beobachtete mich beim Auftun und erstarrte förmlich, weil sie gesehen hat, dass ich da mit Tüte und Pulver hantiere. Meine Maxi hat also sofort reagiert: "Stopp! Nicht mit mir! Da stimmt etwas nicht!" Also habe ich im typischen Leckerlie-Tonfall laut rumgewundert: "Mmmmh, ich habe das was ganz Feines für dich! Soooooo was leckeres, mmmmmh ... usw." Sofort wurde aus Abneigung ungezügelte Gier :D. Dieses Ritual haben wir beibehalten und sie futtert es brav. Um sicher zu gehen, dass sie ihre 500 mg Taurin bekommt, löse ich es in einigen Tropfen Soße oder Wasser auf und gebe ihr nur erst einmal eine Mini-Portion, später den Rest.

Für TroFu-Fan Moritz bestelle ich die Tabletten. Gute Idee, der Thread :)! Ich kann mir vorstellen, dass er die unbemerkt mitfuttert :rolleyes:.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Dank Gordo!!!!!
hab ich jetzt etwas Taurin zum Testen!!!!
Vielen Vielen Dank Sandra!!!!!

Jetzt müsste ich nur noch wissen,wieviel ich jeweils am Tag geben soll! in Teelöffelmenge....

lg Heidi
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo Heidi,

eine Teelöffelmenge ist viel zu viel. Gib ihnen eine gute Messerspitze voll ins Futter, etwas heißes Wasser dazu und dann noch gut umrühren. Ich gebe ihnen das Taurin einmal pro Tag unters Futter.
 
R

Rina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 November 2006
Beiträge
122
Alter
58
Ort
Köln
Also habe ich im typischen Leckerlie-Tonfall laut rumgewundert: "Mmmmh, ich habe das was ganz Feines für dich! Soooooo was leckeres, mmmmmh ... usw." Sofort wurde aus Abneigung ungezügelte Gier :D.
Das funktioniert bei Dir noch? Wenn Lucy schon "Mmmmmh, mmmmmmh, wie lecker, wie gut, wie feiiin.." hört, bekomme ich direkt einen zutiefst vernichtenden Blick zugeworfen, so nach dem Motto "Na, wenn's so lecker ist, dann friß es doch selbst.."

Momentan verzweifle ich hier schon wieder etwas, weil die Nutrobeutel nur noch akzeptiert werden, wenn sie mit Sheba Meeresfrüchten oder Feline Porta Thunfisch gemischt sind. Ich hoffe nur, daß ihr Felidae Trockenfutter ausreicht, um genug Nährstoffe zu bekommen. Manchmal könnte ich das V... äh.. das liebe Kätzchen...

Na, wenigstens stört sie sich nicht am Taurin - das kommt immer mit ins Sößchen.

Rina
 
P

powercat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2006
Beiträge
561
Ort
lübeck
ist es denn unbedingt nötig taurin zuzufüttern, auch bei einem gutem futter?
nicki und zausel bekommen nutro felidae und royal canin, ich dachte das sind wirklich gute sorten.


liebe grüße
powercat
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Hallo Heidi,

schau mal hier links unter Messlöffel, usw. Dort findest du als erstes ein weißes rundes Plastiklöffelchen 1ml. Das ist die Menge pro 24 Stunden, die empfohlen wird.

http://www.lillysbar.de/
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Heidi,

eine Teelöffelmenge ist viel zu viel. Gib ihnen eine gute Messerspitze voll ins Futter, etwas heißes Wasser dazu und dann noch gut umrühren. Ich gebe ihnen das Taurin einmal pro Tag unters Futter.
Danke für die Info!
Für jede Katze oder für beide eine Messerspitze????
lg heidi
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Die Feinwaage bei Lilly's Bar kostet gerade mal 14,99 Euro. Also wer es ein wenig genauer braucht: Die Waage misst in 10mg-Schritten und so kann man dann sehr genau portionieren.
Die Waage habe ich beim letzten Einkauf gleich mitbestellt. Sie funktioniert sehr gut. Denn immer wenn man so etwas dringend benötigt, denkt man, "warum hab ich nicht....".

Es ist ein gutes Hilfsmittel, sowohl in guten als auch in krankheitsbedingt schlechten Zeiten.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Vielen Dank für die Tips!!!!
Mal sehen heut abend bekommen sie ihr erstes Taurin....
lg Heidi


 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben