Hilfsaktion für ABRA/4happy Paws - Ideen gesucht!

NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ihr Lieben,
wieder einmal brauchen wir die gesamte Energie und die vielfältigen Fähigkeiten dieses Forums!
Wie hier http://www.katzen-forum.net/couchgefluester/8192-dringend.html deutlich wird benötigen die beiden kooerierenden Tierschutzorgas dringend Hilfe!

Es geht darum zum Einen Geld für die aufgelaufenen Tierarztrechnungen von ABRA aufzutreiben - sowie auch bei 4 happy Paws dafür zu sorgen, dass deren Wirtschaftlichkeit wiederhergestellt werden kann.
Ich denke so Alles in Allem werden akut circa 10.000 Euro benötigt!
Evamaria wird heute ein Konto direkt für die Tierarztkosten für ABRA eröffnen.
Für 4 happy paws steht die Kontoverbindung auf der HP!

Da wir das finanziell nicht allein stemmen können, erscheint eine großangelegte Aktion mit Presse, TV etc. sinnvoll.
Jetzt sind alle Kontakte gefragt zu den Printmedien, zu den Fernsehsendern etc, die Interesse an Tierschutz haben wie bspw der WDR!

Es ginge darum die Arbeit der beiden Orgas darzustellen und die Problematik rauszuarbeiten.
Sowie über diesen Weg die Spendentätigkeit zu erhöhen.

1. wir bräuchten eine Journalistin bspw. die einen Artikel verfasst, der dann in sämtliche Tierzeitschriften etc. eingereicht werden könnte.
2. wer hat Kontakt zu Fernsehredakteuren und hat eventuell die Möglichkeit Interesse zu wecken?
3. möglicherweise könnten auch Flyer gedruckt werden um möglichen Spendern auch was in die Hand geben zu können
4. gibt es sicher noch andere Ideen wie auf der ABRA Seite zu sehen ist, werden da Bilder verkauft etc.......

Ich bitte jetzt Alle, die die Zusammenarbeit von ABRA und 4 happy paws unterstützen möchten, zum einen natürlich um Spenden! und zum anderen um Ideen und wenn möglich natürlich um deren Umsetzung!
.:: ABRA - Associação Bracarense Amigos Dos Animais ::.
Tierhilfe 4-Happy-Paws e. V.

Gemeinsam schaffen wir das!
glg Heidi
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Liebe Nella,

Deine Euphorie in allen Ehren, aber mal schnell 10.000 Euro aufzutreiben ist kein Witz.

Und so mal eben ein Forumsaufruf geht auch nicht. Die Vereine selbst müssen sich hilfesuchend mit aussagefähigem Material an die Medien wenden.
Presstermine werden vor Ort gemacht - nicht im Katzenforum. Bei den Zeitschriften stehen 1000 TSV Schlange, um mal dran zu kommen.

Bis ich die Griechen das erste Mal brauchbar in den Medien hatte, war 1 Jahr vergangen..:eek: und ich kenn die "Medienscheiße" nur zur Genüge. Vorsicht ist auch noch geboten, sonst geht die Sache nach hinten los und ABRA erscheint als illegaler Katzenhändler auf Super-RTL..(das ist kein Witz - da gabs genug Vereine, die schon bittere Erfahrung gemacht haben)

Auslandstierschutz ist auch nicht mehr der "Medienrenner" - leider - da die Sorgen in D im Tierschutz immer größer werden.

Hat ABRA einen Pressesprecher oder Happy Paws? Da kann man nicht irgendwas erzählen. Eine einheitliche, aussagefähige Pressekampagne muß da gemacht werden und sowas geht nicht von heute auf morgen.

Flyer müssen erstellt werden (das dauert) und die Hp´s überarbeitet werden (nicht aussagefähig - habs mir mal angeguckt- wer kann schon spanisch etc..).

Kurzfristige kommt sicher in der Höhe auch nicht aus Euren Börsen, also sind schnell umsetzbare Taten gefragt in Sachen Geld.

-Weihnachtsbasar - schnell organisieren und machen (aber nicht hier) - nächste Woche beginnt die Weihnachtsmarktzeit
-ebay-Auktionen
- Konkrete Fälle vorstellen, die Hilfe brauchen - Altschulden interessieren die Leute nicht- sie wollen hilfsbedürftige Tiere sehen

So, das auf die Schnelle..

Lg katrin
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Futterinsel24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2007
Beiträge
325
.... der erste schritt ....

Huhu ...

Der erste Schritt ist getan :
Vorderseite ist F24 und Rückseite ABRA , aber seht selbst ...



Werbung für ABRA ist immer gut .

V-Cards sind fertig ,und werden demnächst jeder Bestellung beiliegen .
 
Zuletzt bearbeitet:
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Es ist einfach nur schrecklich... überall dieses Elend, hohe Kosten und man selber ist oft machtlos, weil man selber Probleme hat. Ich bin gerne bereit, Flyer oder sowas in der Art hier zu verteilen, aber ich selber kann kaum etwas beisteuern.

Meine Sachspenden und kleineren Käufe zugunsten der Fellpopos ist dieses Jahr an Lulu gegangen, mehr kann ich leider nicht. Letztes Jahr habe ich für Abra gespendet und gesammelt, dieses Jahr ist Katrin dran. So leid mir das tut. Ich könnte höchstens noch ein paar Sachen für einen Flohmarkt rauskramen. Ausserdem habe ich ja noch meinen persönlichen Notfall zu Hause.

Wenn ihr also Flyer oder sowas entwerft, her damit.

LG
Claudi
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
Ich könnte anbieten, dass man uns eine PDF Datei zur Verfügung stellt, dann könnten wir zum einen bei uns im Kino in der digitalen Werbung auf ABRA hinweisen und dann könnten wir Flyer auslegen bzw jedem Besucher geben: "Unser Kino bittet um Hilfe für Katzen", die Besucher können entweder eine Spende bei uns abgeben oder überweisen.
Dazu brauche ich aber aussagekräftige Unterlagen.

Grüße

Kerstin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich könnte anbieten, dass man uns eine PDF Datei zur Verfügung stellt, dann könnten wir zum einen bei uns im Kino in der digitalen Werbung auf ABRA hinweisen und dann könnten wir Flyer auslegen bzw jedem Besucher geben: "Unser Kino bittet um Hilfe für Katzen", die Besucher können entweder eine Spende bei uns abgeben oder überweisen.
Dazu brauche ich aber aussagekräftige Unterlagen.

Grüße

Kerstin
wow - da bin ich aber platt! sowie die Flyer von der Mel und das Angebot von der Claudia!
Kerstin ich denke da wird bestimmt was möglich sein und somit hätten wir eine breitere Grundlage!
glg Heidi
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Ich könnte anbieten, dass man uns eine PDF Datei zur Verfügung stellt, dann könnten wir zum einen bei uns im Kino in der digitalen Werbung auf ABRA hinweisen und dann könnten wir Flyer auslegen bzw jedem Besucher geben: "Unser Kino bittet um Hilfe für Katzen", die Besucher können entweder eine Spende bei uns abgeben oder überweisen.
Dazu brauche ich aber aussagekräftige Unterlagen.

Grüße

Kerstin

Hallo Kerstin,

als ich das eben las.....dachte ich der rettende Engel in der Not.
Lass Dich ganz doll drücken....

Liebe Grüße
Helga und Volker
 
U

Ute

Gast
Also, dann wollen wir mal.

Danke Heidi, das Du den Thread eröffnet hast.

@Mel

Kleiner Hinweis: Das Logo das Du genommen hast ist nur das, was das Projekt Kittus dort angeht, aber ich denke das war beabsichtigt, oder?

@Vivie

Was genau brauchst Du an Unterlagen?

Also wir planen folgendes:

Zunächst einmal findet am 01.12.2007 eine Mitgliederversammlung statt. Dort werden wir nochmal alles eingehend besprechen, wie momentan die Sitaution ist usw.

Eine Kollegin macht am 15.12. 2007 an einem Weihnachtsbasar mit. Dort werden nur selbstgemachte Sachen verkauft. Ich selbst steure dazu selbstgebackene Hunde- und Katzenleckerlis bei. Eine ander Kollegin bastelt etwas für Katzen zum Spielen.

Desweitern planen wir einen Shop auf der HP, in der auch meine Katzen- und Hundeleckerlis angeboten werden sollen. Hier könnte ich Hilfe gebrauchen (beim Shop). Es sollen auch selbstgestrickte Socken etc. angeboten werden.

Flyer sind in Planung, gibt aber da noch nichts konkretes. Hilfe und Vorschläge werden sehr gerne angenommen.

Ausserdem würde ich ganz gerne die HP komplett umgestalten, sie einfach professioneller aussehen lassen und vor allem das Einstellen der Tiere einfacher machen. Wir brauchen auch ein professionell aussehendes Logo.

Wichtig ist einfach das es wenig bis gar nichts kostet. Das ist nicht einfach, das ist mir klar. Aber wir müssen es versuchen. Fragen kostet nichts ;).

Zur Presse sag ich folgendes, auch wenn ich noch keine Erfahrung damit haben: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Ob Abra einen Pressesprecher hat weiß ich nicht, ehrlich gesagt. Bei uns bin es dann wohl ich :D, denn sonst haben wir niemanden.

Edit: Momentan ist es einfach so, das ich nicht weiß wo mir der Kopf steht. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Ich sehe kein Ende... Versteht ihr was ich meine?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ute

Gast
Uups -Doppelpost -
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Ute

Gast
Ich nochmal ;).

Gibt es hier jemanden der uns evtl. juristisch beraten oder helfen könnte?

Wir haben noch einige ausstehende Schutzgebühren... Fragt jetzt bitte nicht wie das kommen kann :oops:. Ist halt so... Wieviel genau müsste ich meine Kollegin fragen.

Würde gerne wissen was wir da tun können, was wir für Möglichkeiten haben an das Geld ranzukommen etc.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Ich nochmal ;).

Gibt es hier jemanden der uns evtl. juristisch beraten oder helfen könnte?

Wir haben noch einige ausstehende Schutzgebühren... Fragt jetzt bitte nicht wie das kommen kann :oops:. Ist halt so... Wieviel genau müsste ich meine Kollegin fragen.

Würde gerne wissen was wir da tun können, was wir für Möglichkeiten haben an das Geld ranzukommen etc.
Der Schutzvertrag fällt unter das BGB wie ein Kaufvertrag. Forderungen daraus sind anmahnbar und einklagbar - verjähren aber auch bei Nichtmahnung!

Lg Katrin
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Mal zum Thema Flyer und Aufkleber. Da wir zum Beispiel - genauso wie Happy Paws kleine Tierschutzorgas sind, können und wollen wir nicht mit TSV wie Deutscher Tierschutzbund (die einen mit Werbematerial volltexten - was aus Spenden bezahlt wird) und können uns das auch nicht leisten:

Alternative ist eine 0- Kostenlos-Promotion:

Also entweder Sponsor finden oder:

Flyer kommt als PDF auf die HP und man bittet die Leute, sich den Flyer als kleine Unterstützung selbst runter zu laden und zu drucken.

Aufkleber werden nicht verschenkt - sondern verkauft.

Ich habe für meine Aufkleber 63,00 Vorkasse as meiner Börse erbracht - wenn sie verkauft sind , kommen 220,00 Euro raus - also knapp 160,00 Euro für die Tiere.

TSV´s , die großzügig Geschenke verteilen, sind mir eh suspekt - denn das Geld gehört den Tieren.

Lg Katrin
 
U

Ute

Gast
Der Schutzvertrag fällt unter das BGB wie ein Kaufvertrag. Forderungen daraus sind anmahnbar und einklagbar - verjähren aber auch bei Nichtmahnung!

Lg Katrin
Hi!

Ja, das ist klar, aber wie stell ich das mit der Mahnung und allem anderen am sinnvollsten an. Ich weiß da werden welche dabei sein, die nicht zahlen können/wollen. Was mach ich dann? Geh ich zum Gericht? Ich kenn mich da leider gar nicht aus.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Hi!
Ja, das ist klar, aber wie stell ich das mit der Mahnung und allem anderen am sinnvollsten an. Ich weiß da werden welche dabei sein, die nicht zahlen können/wollen. Was mach ich dann? Geh ich zum Gericht? Ich kenn mich da leider gar nicht aus.
Als Erstes machst Du ein Anschreiben fertig, in dem du die Zahlung anmahnst, also eine Zahlungserinnerung. Mehr als eine Mahung benötigt man nicht, um einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen zu können. Dann sollte man aber die Mahnung als Einschreiben schicken, damit ist man quasi auf der sicheren Seite, dass der Empfänger auch angemahnt wurde. Ansonsten 14 Tage abwarten und dann eine 2. Mahnung und dann gegebenenfalls noch eine 3. senden.
Den Vordruck für einen Mahnbescheid gibt es normalerweise in jedem Schreibwarenladen, nennt sich "Antrag auf Erlaß eines Mahnbescheides", es gibt den Antrag auch online.
Es ist kein 100%tig sicherer Weg, das Geld zu erhalten, insbesondere, wenn Du genau weißt, dass eine Zahlungsunfähigkeit vorliegt. Näheres zu Mahnungen und Mahnbescheid findest Du z.B. hier und hier.

LG,
 
U

Ute

Gast
Mal zum Thema Flyer und Aufkleber. Da wir zum Beispiel - genauso wie Happy Paws kleine Tierschutzorgas sind, können und wollen wir nicht mit TSV wie Deutscher Tierschutzbund (die einen mit Werbematerial volltexten - was aus Spenden bezahlt wird) und können uns das auch nicht leisten:

Alternative ist eine 0- Kostenlos-Promotion:

Also entweder Sponsor finden oder:

Flyer kommt als PDF auf die HP und man bittet die Leute, sich den Flyer als kleine Unterstützung selbst runter zu laden und zu drucken.

Aufkleber werden nicht verschenkt - sondern verkauft.

Ich habe für meine Aufkleber 63,00 Vorkasse as meiner Börse erbracht - wenn sie verkauft sind , kommen 220,00 Euro raus - also knapp 160,00 Euro für die Tiere.

TSV´s , die großzügig Geschenke verteilen, sind mir eh suspekt - denn das Geld gehört den Tieren.

Lg Katrin
Das sehe ich auch so.

Ein schöner Flyer, der dann verschickt wird mit der Bitte ihn auszudrucken. Haben wir ja schon auf der HP, aber halt amateurmäßig.

Aufkleber ist auch ne tolle Idee, dazu brauchen wir aber erst noch ein tolles Logo. Und 63,00 sind ja gar nicht sooo viel.
 
U

Ute

Gast
Es ist kein 100%tig sicherer Weg, das Geld zu erhalten, insbesondere, wenn Du genau weißt, dass eine Zahlungsunfähigkeit vorliegt. Näheres zu Mahnungen und Mahnbescheid findest Du z.B. hier und hier.

LG,
Vielen Dank.

Aber selbst wenn ich weiß, das eine Zahlungsunfähigkeit vorliegt, so habe ich doch durch den Mahnbescheid später, wenn evtl. wieder Geld da ist einen Anspruch drauf. Wenn ich keinen Mahnbescheid verschicke, dann verpufft das alles und der Schuldner freut sich ein Loch in den Bauch, weil ich nichts mehr machen kann, oder seh ich das falsch.

Ich hoffe man versteht was ich damit sagen möchte. Bin miserabel im erklären :oops:.
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Ja klar, wenn der Antrag durchkommt, hast du den Titel und kannst damit auch zu einem späteren Zeitpunkt den Anspruch geltend machen. :)

LG,
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo Ute...

Frag Bianca (escada) mal ob sie euch ein Logo entwirft....
Sie hat ja auch das Logo für Abra gemacht...

lg
mel
 
U

Ute

Gast
Das wäre ne Idee. Danke Mel.

Ich werd sie mal fragen. Wird aber wohl erst Morgen was. Hab heute irrsinnig viel um die Ohren....Puuuuh!!!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Toll, da sind ja schon richtig tolle Ideen und Hilfsmaßnahmen am Werk!
Vielen Dank Katrin für die fachlichen Tips, wer kennt sich sonst noch so aus, außer Dir!!!! Find ich total super, dass Du ABRA und 4happy paws auch noch hilfst! wenn Du dann zukünftig auch noch meinen Namen richtig schreibst:D:D
Evamaria hat bereits ein kostenloses Konto bei der Postbank aufgemacht, die Kontonummer kommt erst am Montag - das dauert einfach.....!
Genauso gehen ja auch gezielte ABRA Überweisungen bei 4happy Paws - wie auch offene für die gesamte Arbeit!

Meine Frage gilt jetzt nochmal dem Angebot von Kerstin/vivie!
Wer kann fürs Kino eine wasauchimmerfüreineDatei entwerfen, die dann verwendbar ist?

Eine weitere Idee: wer Interesse hat könnte auch eine Mitgliedschaft bei einer der beiden Hilfsorgas erwerben sozusagen und damit auch Stimmrecht bei Entscheidungen etc. haben!

Für wichtig halte ich zukünftig einfach auch transparente Informationen.

und Ute - Danke, dass Du Dich sooooooooooooo einsetzt!:):):)



WIR SCHAFFEN DAS!
Heidi
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben