Hilfe kater hat Darm Geräusche Krebs?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Moritz2020

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2020
Beiträge
15
Hallo ,seit Dezember höre ich bei meinen Kater vermehrt Darm Geräusche.

Er bekam am 18.November Convenia und Metacam auf Verdacht (callici)
Weil er nicht fressen wollte und ein Geschwür auf der Zunge hat.Das wird immer kleiner.
Am 21.November Depotspritze Kortison und am 16.Dezember auch eine. 15.januar 3 Tage Depotspritze Kortison und Kesium Antibiotikum.

Können davon die Darm Geräusche kommen wegen den ganzen Medikamenten?
Stuhlgang ist meist normal ab und zu weicher aber kein Durchfall.

Mein Haupttierarzt meinte es kann bei Dauerreizung zu Dickdarmkrebs kommen. Er ist gerade mal 4 ich hab total Angst 😱

Ich höre es aber jetzt nur wenn ich den Kopf drauflegen tue und im Dezember war es auch aus Entfernung zu hören.Das ist jetzt nicht mehr.

Kennt jemand Darm Geräusche?

Ki
 
Werbung:
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2014
Beiträge
1.114
Was für Darmgeräusche? Wenn ich meine Ohren bei meinen drauf lege, höre ich das auch, der Darm arbeitet schließlich.
 
M

Moritz2020

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2020
Beiträge
15
So gluckern bei seinem Bruder höre ich es nicht so doll .Deshalb bin ich da etwas ängstlich.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.897
Ort
Mittelfranken
Entschuldige, wenn ich jetzt nicht auf deine eigentliche Frage antworte, aber die Therapie deines Tierarztes bei Verdacht auf Calici finde ich seltsam
Convenia und Kortison sind meines Wissens kontraindiziert bei Viruserkrankungen.
Convenia ist ein Antibiotikum, das wirkt nur gegen Bakterien, Kesium auch
Und Cortison senkt die Abwehrkraft des Körpers, aber der Körper braucht seine Abwehrkräfte bei einer Virus Erkrankung wie Calici.
Schau doch bitte mal hier :

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.
 
andkena

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Februar 2010
Beiträge
970
Antibiotika sind nicht gut für die Darmflora.
Du kannst etwas für den Aufbau der Darmflora geben, zb Symbiopet. Meine akzeptieren sehr gut Fortiflora von Zooplus
 
M

Moritz2020

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Dezember 2020
Beiträge
15
Gut danke für Eure Antworten und Tipps. Ich glaube ich habe mich reingesteigert.Do geht es zum Doc.und ab März zum Thp. Liebe Grüße
 
L

little-cat

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2012
Beiträge
3.593
hoffentlich nicht zu diesen Doc wieder!
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.502
Ort
Vorarlberg
Hallo Moritz.

Ich sehe das so wie ottilie: Was dieser Doc macht ist Murks. Bitte such Dir einen, der von Katzenschnupfen Ahnung hat.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.897
Ort
Mittelfranken

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben