Der kleine Zausel Teddy

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Als ich im Treppen thread deinen Schuppen sah, dachte ich noch, hm, für wen sind denn die Häuschen? :)
:D Passte gerade, da ich ja erst alles am Freitag aufgebaut hatte. Die Treppen sind zwar schon etwas älter und dienten erst Kara und später Minka als Aufstiegshilfe, aber seitdem auch Minka im Regenbogenland ist, waren sie im Keller verstaut.

Nun dienen sie wieder ihrem Zweck :)
 

DasLandei

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
1.160
Ort
NRW
Das freut mich wirklich sehr für den alten Haudegen :)
 

irlandfan

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2008
Beiträge
17.394
Ort
In der rheinhessischen Toskana
Teddy ist in seinem ganz persönlichen "Pflegeheim" angekommen. Besser hätte er es überhaupt nicht treffen können.:)
 

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.159
Wow, wie schön. Darf ich mal fragen, wie groß dein Garten ist?

Wer weiß, wenn Teddy erst wirklich zuhause ist, vielleicht überlegt er es sich dann noch, ob er nicht doch Freundschaft mit euch schließen möchte.:)
 

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Na, die Bilder schauen ja wirklich nach dem ganz großen Los für Teddy aus.

Wie schön!:)
 

Wühlschrat

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2015
Beiträge
1.318
Ort
Nümbrecht / NRW
Meine Güte, du hast ja ein richtiges Luxusappartment für den Veteran vorbereitet. Ich freu mich so für ihn, dass er so einen Traumplatz gefunden hat.:)
 

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Darf ich mal fragen, wie groß dein Garten ist?
Mein Garten ist ca. 350 - 400 qm inkl. Katzenschuppen und Geräteschuppen (in den dürfen die Miezen aus Sicherheitsgründen nicht rein) groß. Schön ist auch, dass er keine großartigen Ecken hat, so dass die Vernetzung gut geklappt hat. Nur der große Apfelbaum musste auf der rechten Seite leider seine Äste loswerden. Wäre sonst eine ideale Absprungplattform in Nachbarsgarten (dort steht genau da ein Container) gewesen. Aber das hat dem Baum nicht geschadet. Er hat jedes Jahr so viele Äpfel, dass ich gar nicht weiß, wohin damit.

Ich habe Taskali noch einmal ein Teddy-Foto geklaut, da ich bezweifle, so ein schönes Foto in der nächsten Zeit machen zu können. Und unter den Büschen sieht man ja gar nichts von ihm.



Er ist so ein süßer Knuddelkater und hat wunderschöne Augen :pink-heart: Aber er kriegt Bussis nur zugeworfen ;)
 

Sandbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2015
Beiträge
714
Ort
Hanau
Guten Morgen Mikesch,

Ich möchte mich hier auch einreihen und dir danken, dass du dem wunderhübschen Kerl so ein tolles Zuhause gibst :)

Dank Menschen wie dir wird die Welt ein kleines bisschen besser :) und nach Lasse bringt dich doch nichts mehr aus der Ruhe, oder ;)?
 

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.760
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Einfach TOLL, Mikesch! :pink-heart:

Ja, so kann Teddy ganz gemütlich alt werden. Die Gefahren minimiert (die Freiheit auch ein bisschen, aber nicht wie im Tierheim oder so), viel frische Luft, schön beheizte Häuschen, Katzenanschluss, ein bisschen Aufsicht ... besser hätte es für Teddy wirklich nicht laufen können.

Ganz ganz lieben Dank an Dich, das ist so toll, dass Du das für Teddy möglich gemacht hast! Ich glaub, das halbe Forum kennt Teddy und freut sich für den süßen Freiheitskämpfer. Fühl Dich mal bitte ganz fest geknuddelt!
 

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23 Mai 2014
Beiträge
2.777
Guuuuuuuten Morgen Teddyland

Ich reihe mich dann auch mal unter den Stalkern ein :D
Schön, dass der alte Herr bei dir gelandet ist und gleich schon sein neues Reich untersuchen konnte. 300 - 400 qm sind ein tolles Gelände für die Samtpfoten. Klar, keine Freiheit bis ans Ende des Horizontes ( den meine Senioren aber auch nur noch bis zum nachbarlichen Beet ausnutzen ) , dafür aber Sonne, Licht und Sicherheit bis ans Ende seiner Tage. Etwas Besseres kann man sich für so alte Streuner nicht wünschen.

Irgendwann fallen ja dann auch die Blätter .....und der Teddykater wird besser sichtbar. Ansonsten finde ich auch Bider von silbergestreiften Popos ausgesprochen anziehend :D:D:D

LG
und Danke für Plan B , wie Besonders gut
 

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Irgendwann fallen ja dann auch die Blätter .....und der Teddykater wird besser sichtbar. Ansonsten finde ich auch Bider von silbergestreiften Popos ausgesprochen anziehend :D:D:D
Teddy liegt bevorzugt unter einem Rhododendronbusch und der verliert keine Blätter. Er ist ein schlaues Kerlchen ;) :D

Aber es stimmt, sein silberfarbener Popo ist auch wunderschön :pink-heart:

Und Morgens muss ich mit der Taschenlampe raus, weil es erst spät hell wird, um seinen schönen Popo zu suchen, damit ich weiß, er ist noch da und es geht ihm soweit gut. Aber das silberne leuchtet schön im Schein der Lampe ;) Ein schwarzer Teddy wäre schwerer zu finden :D
 

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
16.020
Ort
(S)paradies Katzachstan
Ich abonnier mal schnell :D und gratuliere dem Bärchen von Herzen zu seinem neuen Lebensabendglück:pink-heart:.
 

charly8472

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
78
Ort
bei Leipzig
Ich bin begeistert :pink-heart:
Das ist das beste betreute Wohnen, was man sich für einen alten Streuner wie Teddy vorstellen kann. Hat ein (bzw auch mehrere) warme Plätzchen zum Schlafen, einen Garten, indem er das Freiheitsgefühl haben kann, bei Bedarf Katzenkumpels, regelmäßig Futter und wenn er sich dafür entscheidet auch eine Couch im Wohnzimmer....
Ich freue mich ganz tolle. Ich hab ihn ins Herz geschlossen und bin glücklich, dass er es so gut getroffen hat.

Bedenken hatte ich auch, ob er "ausbrechen" könnte. Die Gedanken schiebe ich mal zur Seite. Und wenn dir deine Katzen schon gezeigt haben, wo es raus gehen könnte, kann man ja schnell die Fluchtmöglichkeit schließen!!!
Aber ehrlich: ich würde ständig gucken, ob er da ist. Wahrscheinlich mache ich mir da aber zu viele Sorgen...
Er lebt sich bestimmt bald richtig ein und weiß die Vorzüge zu schätzen :)
 

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2010
Beiträge
5.668
Ich finde es toll, dass der süße Zausel seinen Lebensabend bei Dir verbringen darf :pink-heart:

Schließe mich André an, der Schuppen ist große Klasse :)
Das habe ich auch gedacht, bei den Bildern. Das kleine Katzenparadies.

Da hat Teddy wirklich das Glückslos gezogen.


@Miekesch
wenn deine Bande dann nicht auch im Schuppen die Winterabende verbringt.:D

Nachtrag:
und wenn Teddy wirklich eine Fluchtmöglichkeit finden sollte, dann weiss er auf jeden Fall, wo es etwas zu fressen gibt. Und es ist dann eine gute Chance, das er wieder kommt.

Ausschließen kann man es nie, das eine Fluchtmöglichkeit gefunden wird. Tina hat mir das nach 3 Jahren gezeigt - eine kleine etwas zu große Lücke im Estrichgitterzaun, in der hintersten Ecke. Sie hat dort schon öfters gesessen, aber die Lücke nie entdeckt. Das war ein riesen Schock am Morgen, Tina draußen vor der Haustür vorzufinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mäuseplatz

Forenprofi
Mitglied seit
30 September 2014
Beiträge
3.467
Ort
Maushausen
Den Thread sehe ich jetzt erst. :eek:

Ich wollte eigentlich keinen Thread für Teddy aufmachen, denn sooooo viel wird es nicht zu berichten geben.
Ich würde mich total freuen, wenn du alle halbe Jahre etwas über ihn schreiben oder ihn zeigen würdest. :oops:
Es ist so schön, dass er dein Herz berührt hat.

Gibt es etwas, was du für ihn noch gebrauchen könntest? :oops:
 

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.446
Alter
53
Ort
Nähe Frankfurt

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Aber ehrlich: ich würde ständig gucken, ob er da ist. Wahrscheinlich mache ich mir da aber zu viele Sorgen...
:oops: Geht mir genauso. Deswegen gehe ich ja auch jeden Morgen im Dunklen raus mit großer Taschenlampe und suche ihn. Und Nachmittags gehe ich auch erst einmal auf die Suche. Und dann noch einmal bevor ich Heia mache :oops: Ich denke, das legt sich irgendwann, aber Hasi mit seinem ausbüxen hat mir einen Riesenschrecken eingejagt.

Ausschließen kann man es nie, das eine Fluchtmöglichkeit gefunden wird. Tina hat mir das nach 3 Jahren gezeigt - eine kleine etwas zu große Lücke im Estrichgitterzaun, in der hintersten Ecke. Sie hat dort schon öfters gesessen, aber die Lücke nie entdeckt.
Die ebenfalls vernetzte Sichtschutzwand bestand ja schon seit Anfang an (2011) und Hasi ist seit 2013 bei mir. Nie ist etwas passiert. Aber halt letzten Donnerstag. Da hat er es versucht und es war ihm auch gelungen. Man kann sich einfach nie 100 %ig sicher sein. Aber die Wand ist nun echt dicht. Und doppelt gesichert dadurch, dass es eine Schleuse ist und die 2. Wand oben auch gesichert ist.

Gibt es etwas, was du für ihn noch gebrauchen könntest? :oops:
Ganz lieb von Dir :) Aber ich glaube, im Moment hat der Kleine erst einmal alles was er braucht. Ich werde noch eine weitere Heizmatte besorgen, auf die ich im Winter dann Futter und Wasser stellen werde, damit es bei Frost nicht einfriert. Ist mir aber erst gestern eingefallen, als ich so über den Winter, Wasser und Futter nachgedacht habe :oops:

:eek: :eek: :eek: Ich erwarte monatlich einen kleinen Bericht :zufrieden:
Selbstverständlich. Dein Wunsch ist mir Befehl *verbeug*

:D
 

Ulpse

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
12.581
Alter
56
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben