Buch: Stricken für die Katzen und ihre Frauchen

  • Themenstarter Karbolmaus
  • Beginndatum
Karbolmaus

Karbolmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
853
Ort
46485 Wesel
Hallo, kennt ihr das Buch schon? Habe es im Weltbildkatalog gesehen und bestellt, glaube waren 11,95€. Finde das Buch ganz witzig, mit vielen Anregungen, z.B.:
Stricken für die Katz:
Gefilztes Katzenbett mit Zottelfransen und Kissen
Rundes Katzenbett
gefilztes Set mit Goldfisch-Bodüre
Gefilzte Minzemäuse
Gefilztes Katzenspielzeug mit Zottelfransen
Filzbett mit Mäusemotiv
Gefilztes Klinkenspielzeug
Modelle für Katzenfreunde:
Mütze mit Einstrickmuster
Schal mit versteckter Katze
Norwegerpullover für Damen und Herren
Puschel-Puschen im Katzenlook
Mütze mit Katzenohren
Katzensocken
Wickeljäckchen
Für ein gemütliches Zuhause:
Filz-Shopper mit Katzenmotiv
Filzkissen
Internationale Katzendecke
Filz-Türstopper "Katze"

und einiges andere mehr.........
 
Werbung:
C

Catma

Gast
Das Buch kenne ich nicht, aber danke für den Tipp!
Bin selbst begeisterte Strickliesel und wenn ich irgendwo schöne Plüschwolle sehe, wird da ne Katzendecke draus gestrickt oder gehäkelt. Auch mit Bast geht das gut, sie mögen das leise Rascheln. Ich weiß, ich bin verrückt. :D
Aber ich mache das gern und finde, die Ergebnisse sehen besser aus als dieses unschöne Zoohausdesign oder die überteuerten Designsachen für Tiere.
Machst du auch viel selbst für die Katzen?
 
Karbolmaus

Karbolmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2009
Beiträge
853
Ort
46485 Wesel
Ich versuche es.......

Wollte vor 3 Monaten aus Filzwolle eine Schlafkuschelhöhle für meine Katzen häkeln, hätte nicht gedacht, das dabei soviel Wolle drauf geht, waren gut 11 Knäule Wolle. Der Rand ist auch nur ca. 5 cm hoch, aber meine Katzen liebes dieses leicht verunglückte Teil heiss und innig.Habe mir nun Lose Filzwolle bei der Schäfergenossenschaft gekauft und will damit so schöne Kuschelhöhlen filzen, wie man sie in der Landlust Zeitung sehen konnte.Will das ganze aber in meinem Pferdestall machen und nicht in meiner kleinen Wohnung, ist mir zu nass dafür.............aber mir fehlt im Moment bei der Hitze auch die richtige Lust dazu.

Im Moment stricke ich aus Schafswolle eine rechteckige "Decke" die ich dann filzen will und dann noch einen Rand dranstricken will, ob es gelingt, mal schauen.

Habe viele kleine Baldriankissen für meine Racker genäht, mit der Nähmaschine ist das ja eine Sache von Minuten:smile:
 
C

Catma

Gast
Wow, das klingt ja schon richtig professionell, vor allem das mit dem Filzen.
Würde mich freuen und interessieren, wenn du Fotos von der Kuschelhöhle zeigen magst?
Mir geht es auch so, dass ich zu soetwas nur im Herbst/Winter Lust habe.
Stimmt, viele Ideen, die ich habe scheitern dann an dem hohen Wollverbrauch, ich mache immer ganz simple Sachen, die 1 bis 2 Knäuel verbrauchen - oder aus uralten Wollpullovern, die werden dann aufgeribbelt. Für stabilere Körbchen habe ich auch schonmal eine Art Wollschlauch gestrickt und da einen großen Schuhkarton hineingeschoben, so dass man den nicht mehr sieht, es aber einen Rand und Stabilität bringt.

Vielleicht Anregungen?
1 = aufgeribbelter Uraltpullover, dreifacher Faden, mit 8er Nadel gestrickt
2 = Bast, gehäkelt
3 = aus in Streifen geschnittenen T-shirts gewebt
4,5 = div 2-Knäuel-Decken, gestrickt m sehr gr Nadeln
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    85,5 KB · Aufrufe: 42
  • 2.jpg
    2.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 44
  • 3.jpg
    3.jpg
    46,9 KB · Aufrufe: 42
  • 4.jpg
    4.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 41
  • 5.jpg
    5.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben