Arthus war gestern am Waldesrand

I

Inge

Gast
Gestern Morgen hatte ich Besuch von einem Versatel-Techniker.

Der Mann zog die Haustüre zu und begrüßte Arthus und Leonie sehr nett und widmete sich dann seiner Arbeit.

Da ich wegen des Catwalks die Wohnzimmertüre entfernt habe und stattdessen dort einen Vorhang hängen habe, konnte ich die Haustüre nicht sehen.
Ich kochte einen Kaffee und unterhielt mich mit dem Mann, bis mir auffiehl, dass ich nur noch Leonie sah und Arthus verschwunden war.

Die Haustüre stand einen Spalt offen:eek: und mein Arthus war weg.

Draußen kamen mir meine Vermieterin und eine Nachbarin entgegen.
Meine Vermieterin, die Arthus noch nicht gesehen hatte dachte, sie hätte einen Fuchs bei sich auf dem Tisch draußen sitzen. Meine Nachbarin wusste sofort, dass da etwas nicht stimmte und wollte mir schnell bescheid sagen.

Als Arthus mich sah, gab er Fersengeld und rannte er die Treppe zum Wald rauf. Dort über die Wiese und in die Brombeergebüsche.
Auf mein Rufen reagierte der Lümmel überhaupt nicht, er wurde immer schneller, als würde er dort täglich spazieren gehen:rolleyes:.
Mir war inzwischen schon kotzübel.

Irgendwie schaffte ich es, Arthus einzufangen und ihn wieder in die Wohnung zu bringen.
Seither steht er nur noch an der Katzenklappe, miaut ununterbrochen und versucht dort rauszukommen.
Draußen war es wohl sehr schön.
Bisher waren meine Freigänger immer sehr vorsichtig bei ihrem ersten Freigang und sind in unmittelbarer Nähe des Hauses geblieben.
So etwas wie gestern habe ich noch nicht erlebt.
Der kleine Kerl marschierte mit der größten Selbstverständlichkeit draußen rum, als würde er nichts anderes kennen.

Jetzt heißt es doppelt und dreifach aufpassen, dass das nie wieder passiert.
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Hallo liebe Inge,
das erinnert mich an unsere Narri - als die das erste Mal die Katzenklappe geschnallt hat ist sie davon wie ein geölter Blitz - Stunden später hab ich sie durch rufen anlocken können - man waren wir froh - aber sie auch. Wir dachten das ist die Freigängerin schlechthin, inzwischen wissen wir das das gar nicht so ist.
Willst Du denn jetzt Arthus rauslassen neee oder?

LG
Karin
 
I

Inge

Gast
Nein Karin, Arthus soll auf keinen Fall raus.

Wenn er nicht überfahren wird, wird er mir geklaut, wer so zutraulich und neugierig ist.
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Recht haste!

LG
Karin
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Ohje :eek: So ein Schreck!!!!!! Gott sei Dank wohnst du nicht direkt an der Straße und er hat den Weg nach hinten gewählt.
Gut, dass du ihn noch einfangen konntest. Wahnsinn! Mir wäre allerdings auch kotzübel gewesen.
Hoffentlich drängt er jetzt nicht auf Dauer nach draußen *hoff*

Einen dicken Knuddler an den kleine Ausreißer!
 
Z

Zyss

Gast
:eek: :eek: :eek: Ach du meine Güte!!!

Mensch Inge, du hast aber auch immer Action mit deinen Süssen... :rolleyes:

GsD ist nix passiert, der Arthus ist aber auch ein Schlitzohr... :eek:

Ich drück dir auch die Daumen, dass Arthus nun nicht dauerhaft dir die Ohren volljammert weil er raus will...!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Ich hoffe, Leonie gelingt es, den Ausreißer schnell von der Haustür abzulenken :( :(.

Ob es vielleicht sinnvoll wäre, die Klappe zuzukleben, damit er da nicht rausgucken kann :confused:???
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Mensch Inge, das muß ja ein Schreck gewesen sein...:eek:

Nur gut das Arthus wieder daheim ist, dieser Schlingel!!!;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
oh je, was für ein schreck. arme inge.

GsD hast du ihn einfangen können, mag gar nicht dran denken was alles hätte passieren können.:(

ich überlege noch ob du den ausreißer von mir knuddeln sollst oder besser den popo versohlen?:rolleyes:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Inge,
das ist ja ein kleiner Frecher!!!! mir wäre da auch das Herz sonstwo hingerutscht...
Jetzt drück ich Dir die Daumen dass er sich beruhigt und die Klappe und die große weite Welt nicht zuuuuu interessant sind.
glg Heidi
 
M

Momenta

Gast
Hallo Inge,

puh....was ein Moment des Schreckens, ein ganz ganz ganz langer Moment des Schreckens.

Ich kann mir nur vage vorstellen, wie sich diese Angst anfühlt und deshalb freue ich mich von Herzen, daß Ihr den Ausreisser einfangen konntet.

Fühle Dich mal lieb umärmelt
LG
Claudia
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
:eek:
Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich gefühlt hast!

Vielleicht kann man an der Tür noch ein Glöckchen festmachen? Dass, wenn noch mal jemand entflutscht, man es automatisch hört? :oops:

Ich habe Toffee und Sunshine auch schon mal unbemerkt rausgelassen. Sunny ist ja desorientiert und blieb daher an der Tür sitzen, jammerte. Toffee hätte gemütlich rauslaufen können, wenn jemand die Tür unten auf gemacht hätte...kann also deine Sorge total verstehen.
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Oh Inge bloß gut, dass er wieder zu Hause ist.
Ich kann mir vorstellen, wie es Dir ging als Du es festgestellt hast.

Liebe Knuddelgrüße
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ach du liebe Güte :eek:!!! Dieser kleine Gangster... Gut, dass du sein Verschwinden unmittelbar bemerkt hast!!!

Ich wünsche dir starke Nerven, denn wenn eine Katze unbedingt hinaus will, wirst du die brauchen. Ich hoffe, Arthus vergisst sein aufregendes Abenteuer schnell!
 
E

Ela

Gast
Da wirds mir ja schon vom lesen ganz anders.... Gsd ging nochmal alles gut....
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Inge, ich glaub, der wollte mal wieder nach Bottrop ;)
Nee, im Ernst. Ich kann mir gut vorstellen, dass dein Herz in die Buchse gerutscht ist.
Zum Glück ist alles noch mal gut gegangen. So einen Nervenstress braucht man beileibe nicht noch vor Weihnachten.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Roma Arthus: Knochenbrüche und innere Verletzungen Sonstige Krankheiten 873
I Arthus ist weg Wieder zu Hause 139
I Arthus braucht eure Daumen Innere Krankheiten 51
I Arthus, ein Kitten mit Struvit Innere Krankheiten 160
I Arthus hat eine Blasenentzündung Innere Krankheiten 50
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben