Deutschland Armer Knopf Mango lebt im Badezimmer

K

Katzenhilfe Katzenherzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2012
Beiträge
110
News : Vermittelt - Mango ist nun von seiner Pflegestelle aus in ein liebes Zuhause vermittelt worden


Name: Mango

Alter/Geburtsdatum: 4 Jahre, Januar 2015

Geschlecht: männlich

Kastriert (ja/nein): Ja

Optik: wie Farbe / Rasse EKH rot-weiß

Kennzeichnung: gechipped

Impfstatus: geimpft ja, welche Impfungen: geimpft Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose

getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): Fiv positiv; Felv negativ

Krankengeschichte: FiV positiv

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? FiV

besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.? Nein

Haltung (Wohnung/Freigang): Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, ein Traum wäre ebenfalls FIV positive Katzengesellschaft

Sozialverträglichkeit (mit Katzen/Hunden/Kindern): sozial mit anderen Katzen

Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): menschenbezogen und lieb

Aufenthaltsort: Spanien, Vermittlung deutschlandweit

Ansprechpartner/Kontaktperson: susanne.dippold@katzenherzen.de


Er ist einer unserer aktuell dringenden Notfälle: Mango, dieser unglaublich liebenswerte rot-weiße Katermann.

Unsere Helfer in Spanien haben ihn an einer Futterstelle inmitten einer Katzengruppe aufgegriffen. Da er so sehr zutraulich war, wollten sie den Bub nicht auf der Straße lassen und haben ihn bei sich aufgenommen.

Beim obligatorischen Gesundheitscheck stellte sich leider heraus, dass Mango Katzenaids positiv ist…. Mango kann damit alt werden, doch sollte er zu seinem eigenen Schutz nicht mehr in Freigang gehen, ein gesicherter Balkon wäre aber ein Traum. Auch sollte ein Katzenfreund im neuen Zuhause ebenso Katzenaids positiv sein. Wir können uns auch vorstellen, dass ihm ein Hund als Freund taugen würde, die Pflegemama hat Hunde und auch wenn er nicht mit diesen zusammenlebt, reagiert er auf deren Geräusche sehr gelassen.

Mango ist ein unglaublich liebenswerter und aufgeschlossener Kater, er liebt es gestreichelt zu werden, schnurrt wie ein Weltmeister und es geht einem das Herz auf, wenn er seine Zuneigung offen zeigt.

Er wird in Spanien liebevoll umsorgt, doch lässt man ihn natürlich nicht mit den negativ getesteten Katzen mitlaufen. So muss Mango den Großteil des Tages im Badezimmer verbringen. Nur ab und an darf er sich alleine die Pfoten auf deren gesicherter Terrasse vertreten…..

Das ist kein Leben für so einen menschenbezogenen, liebenswerten Katerbub!!!

Er tut uns hier in Deutschland und auch den Mädels in Spanien unendlich leid und wir hoffen, dass wir ganz schnell ein liebevolles Zuhause für ihn finden!

Mango ist im Januar 2015 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist bei Einreise kastriert, positiv auf Katzenaids und negativ auf Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose.

Er ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 140 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

UPDATE: Mango hat ein liebevolles Zuhause gefunden! Wir sind überglücklich!

Mango.jpg

Mango-1.jpg

Mango-2.jpg

Mango-3.jpg

Mango-4.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
Warum muss er denn im Badezimmer leben??? Ich bin gerade ein bisschen entsetzt.

Hier im Forum gibt es viele Fivies, die in gemischten Gruppen ganz normal mitleben.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.861
Ort
35305 Grünberg
Klärt die Leute dort mal auf, ein sozialer Kater kann ohne Problem normal mitlaufen. Und der muss auch nicht unbedingt in Wohnungshaltung.
Man man....diese Steinzeitmethoden im Tierschutz.
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
15.629
Ein wirklich wunderschöner Kerl

LG

Susann
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
Warum muss er denn im Badezimmer leben??? Ich bin gerade ein bisschen entsetzt.

Hier im Forum gibt es viele Fivies, die in gemischten Gruppen ganz normal mitleben.

Ich zitiere mich mal selbst, weil ich es schade finde, wenn auf kritische Nachfragen nicht geantwortet wird.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Ich zitiere mich mal selbst, weil ich es schade finde, wenn auf kritische Nachfragen nicht geantwortet wird.

Das ganze Vorgehen fänd ich persönlich als potenzieller Adoptant dann auch abschreckend. Natürlich spreche ich nur für mich, kann mir aber vorstellen, dass das andere auch so sehen.
In der Sache sehe ich das wie die anderen, FIV ist kein Grund, den Kater ins Badezimmer zu sperren. Auch die Beschreibung mit "natürlich lässt man ihn nicht mitlaufen; definitiv nur zu ebenfalls positiver Katze etc." - empfinde ich als falsch, logisch ist das nämlich nicht. Sollten dort vor Ort einfach so veraltete Ansichten herrschen und es für euch als Verein aktuell nicht anders zu regeln sein, dann würde ich das eben auch genau so mit einer gewissen Distanz schreiben. Die anschließenden Vermittlungskriterien legt doch allerdings ihr selbst fest, oder nicht?

Den Rückschluss auf die Hunden, die als Partner dienen sollen, obwohl er diese bisher nur vom weiten sieht, finde ich ziemlich gewagt. :confused: Gerade für einen Freigänger, der nun ausschließlich in Wohnungshaltung soll.

Ich respektiere jeden, der auf seine Art Tierschutz betreibt und bin sicher kein Freund davon, in einen Vermittlungsthread etwas Negatives zu schreiben, aber da würde ich mir einfach wünschen, dass ihr eure eigenen Regeln überdenkt.

Alles Gute für Mango! Ein sehr hübscher Kater, der auf den Bildern eine große Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Patfly

Patfly

Forenprofi
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
1.860
Ort
Berlin
Hoffentlich hat sich für den armen Kerl schon etwas getan und er muss nicht weiterhin im Badezimmer vor sich hin vegetieren.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
Ich hoffe auch, dass Mango mittlerweile nicht mehr im Badezimmer eingesperrt ist.

Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, dass auf Nachfragen keine Antworten kommen. Vor allem finde ich es für die Notfellchen schade.
 
K

Katzenhilfe Katzenherzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2012
Beiträge
110
Sorry

Hallo an alle!

Entschuldigt, dass ich nicht geantwortet habe, aber ich persönlich werde nicht über neue Beiträge informiert, da ich ausschließlich die Notfellchen hier reinsetze für den Verein und bei Bedarf lösche. Ich gebe mal Nachricht an den Verein und von dort wird sicher Antwort kommen.

Liebe Grüße
Ramona
 
K

Katzenhilfe Katzenherzen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. August 2012
Beiträge
110
  • #10
Hallo,

Ramona hat mich davon informiert, dass es Fragen zu Mango und seinem Aufenthalt im Badezimmer gibt. Seine Pflegemama in Spanien lässt ihn nicht 24 h ausschließlich im Badezimmer. Wie man auf den Bildern sehen kann ist er auch in ihrem kleinen Innenhof unterwegs.

Ich kann der Pflegemama in Spanien nicht vorschreiben, dass sie ihn mit den anderen Katzen mitlaufen lässt, sie hat neben eigenen Katzen und Hunden auch noch einige Pflegekatzen, dabei wechselnden Katzenbestand. Sie ist sehr vorsichtig und separiert Neuzugänge, doch möchte sie kein Risiko eingehen.

Selbstverständlich wissen wir, dass ein sozialer Katzenaids positiver Kater oder Katze grundsätzlich mit sozialen negativ getesteten Katzen mitlaufen kann.

Doch aktuell kann ich Mango auf die Ferne nicht 100 pro einschätzen, weshalb ich ihn ungern zu einem negativ getesteten Partner setzen möchte und bei einer Vergesellschaftung versuche darauf zu achten, dass seine neuen Dosenöffner entsprechende Erfahrung in der Vergesellschaftung haben.

Aktuell sieht es im übrigen so aus, dass Mango in etwa 14 Tagen nach Deutschland auf Pflegestelle reisen kann. Er ist dort zwar dann erst mal Einzelkater mit Hundegesellschaft, aber seine Chancen auf ein Zuhause sind dann doch um einiges besser.

Entschuldigt bitte zudem, dass wir nicht umgehend auf Eure Fragen geantwortet haben. Wir versuchen hier zukünftig zeitnah zu reagieren.

Susanne
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
663
Katzenhilfe Katzenherzen
K
K
Antworten
2
Aufrufe
11K
Maximia
M
K
Antworten
0
Aufrufe
921
Katzenhilfe Katzenherzen
K
K
Antworten
0
Aufrufe
360
Katzenhilfe Katzenherzen
K
K
Antworten
0
Aufrufe
970
Katzenhilfe Katzenherzen
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben