Alternative zu RV Sensitivity Control

  • Themenstarter Lyra
  • Beginndatum
T

tiha

Gast
  • #21

Hab ich von meine TA auch bekommen. Sammy, der wirklich alles frisst, weigert sich da standhaft. Ich hab jetzt Dr. Wolz Darmflora plus bestellt (www.lucky-land.de - 4-pfoten-shop - katzen-shop - angenehmes Leben). Das nimmt er ohne Probleme an.
Außerdem hat mir gestern hier jemand Zoolac empfohlen, liest sich auch außerordentlich gut - und habe ich jetzt mal bestellt als Ergänzung: www.skovkat.de - Gesundheit - Wohlbefinden - Gesundheitsprophylaxe

Beide sind mit lactoba....

Ich würde wechseln. Das nutzt nichts, wenn das Zeugs gut ist, aber die Katzen nichts mehr fressen, sind ja eh schön gebeutelt, unsere Schätzchen :(
 
Werbung:
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #22
Hallo Tiha,

ja, es sieht wohl ganz danach aus, Obama würde wohl auch lieber verhungern als das zu fressen :(

Lustige Arzthelferin: "Das fressen die total gerne, riecht wie Parmesan." - naja, ich kanns ja auf unsere Bolognese streuen :aetschbaetsch1:

Ich werds dann mal mit Dr. Wolz probieren...

Danke für den Tip!

LG,
Lyra

P.S. Er frisst jetzt regelmäßig sein NaFu, er möchte es nur unterm Bett serviert haben :D
 
T

tiha

Gast
  • #23
:D na dann guten Appetit :p

Übrigens: ich finde auch, dass es total lecker riecht, irgendwie nach Schokolade (finde ich zumindest... :oops:). Liegt vielleicht an dem Traubenzucker etc.

Hab Dr. Wolz mal selber kurz probiert, schmeckt irgendwie nach gar nichts. Insofern bin ich ganz zuversichtlich, dass Du es in den kleinen Mann rein bekommst. Natürlich nur an seinem Lieblingsplatz, unterm Bett (wo denn sonst auch, ist doch gaaaaaanz normaallll <michgeradetotlach>
 
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #24
Naja, da er noch sehr scheu ist oder einfach keinen Bock auf uns hat, lebt er seit den drei Wochen, die er bei uns ist, in Verstecken. Erst im Bad und jetzt unterm Bett (was ich als Fortschritt empfinde) ;)

Meinst Du, ich könnte es wagen, auf Orijen und Animonda Integra Sensitive oder vom Feinsten Select umstellen? Oder lieber keine Experimente, solange die Sache mit dem Durchfall nicht geklärt ist?
 
T

tiha

Gast
  • #25
Um ehrlich zu sein, finde ich TF in Eurer Situation wirklich ganz schlimm. Durch den ständigen Durchfall verliert er sowieso jede Menge Flüssigkeit. Durch das TF dann noch mehr. Außerdem: wie willst Du mit TF die Darmaufbaumittel - die er m. E. mehr als dringend braucht - in den Kater bekommen?

Ich würde lieber sämtliche NF durchprobieren, als dem Kleinen in dieser Situation TF zu geben. Was hast Du denn bisher an NF versucht?
 
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #26
Naja, das Sensitivity Control, das er ja mittlerweile wieder wenigstens einmal am Tag akzeptiert. Dann eben Animonda von Feinsten select (Huhn mit Thunfisch, sonst ist da ja nix drin), wanderte in den Müll ohne das er es beachtet hat. Und das Integra sensitive. Das hat er ein wenig angeknabbert, aber mehr auch nicht.

Das Problem ist, dass er sowieso ganz extrem wenig frisst. Nur ein Beutelchen vom Sensitivity Control und wenn überhaupt nur eine Handvoll vom TroFu (auch Sensitivity Control, als Leckerli ein paar Sensible 33).

DF hat er momentan nicht, weil ich wieder das Azulfidine unters Futter mische, aber nur noch einmal am Tag. Wobei ich nicht weiß, ob er deswegen keinen DF hat, weil das Azulfidine drin ist. Als ich es weggelassen und gleichzeitig das Sensible 33 versucht habe, hat er wieder DF bekommen. Ich habe jetzt noch für 3 Tage das Azulfidine, danach muss ich schauen, wie er ohne klarkommt. Ich habe gelesen, dass manche Katzen lebenslang drauf angewiesen sind. Wobei ich von dem Mist, der im RC drin ist, auch DF bekommen würde, deswegen frage ich mich, ob man das nicht besser mit dem richtigen Futter als mit einem Medikament regulieren sollte.
 
T

tiha

Gast
  • #27
Ich kann Dir nur sagen, was ich machen würde, und das heißt nicht, dass es medizinisch für den Durchfall richtig ist. Aber nachdem er sowieso grundsätzlich Durchfall hat, würde ich wirklich hochwertiges Futter geben und da die Mittel für den Darmaufbau unter mischen. Meine Wahl wäre Porta 21 und Ziwi Peak. Beides ist sehr teuer, das weiß ich, aber es soll ja auch nur vorübergehend sein. Ziwi Peak ist sehr gutes NF, hat eine Fütterungsempfehlung von 85 g pro Tag und meine Freundin hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Kein Getreide und kein Zucker. Und Porta 21 ist leicht verdauliches Hühnchen, kannst da noch ggf. etwas Butter untermischen, weil zu wenig Fett drin ist.

TF würde ich konsequent weg lassen. V. a. auch vor dem Hintergrund, dass Dein Schätzchen Giardien hatte, und die liiiiiieben Kohlehydrate... :( (vielleicht ist ja doch noch das eine oder andere Geißeltierchen über :().
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #28
Ich weiß nicht, ob ich es richtig verstanden habe, aber ist es sicher, daß der Durchfall ein akutes Problem ist und nicht auf einer Nahrungsmittelunverträglichkeit beruht?
 
T

tiha

Gast
  • #29
Ich weiß nicht, ob ich es richtig verstanden habe, aber ist es sicher, daß der Durchfall ein akutes Problem ist und nicht auf einer Nahrungsmittelunverträglichkeit beruht?


Ich denke, momentan weiß keiner, was die Ursache des Durchfalls ist. Aber der Kleine hat Unmengen an Panacur bekommen, schon alleine dadurch wird der Durchfall latent sein...
 
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #30
Also die Sache ist die, dass er seit er im TH war (Dez. 07) DF hatte. Die haben dann viel mit Futter rumprobiert und im April ging die Antibiose-Odysee los. Nach der letzten Metronidazol-Behandlung Anfang Juni hat er dann das Azulfidine bekommen gegen den DF. Das sollte er 4 Monate lang nehmen. Also bis gestern im Prinzip.
Bei einer Laboruntersuchung Mitte Juni wurde festgestellt, dass er weder Parasiten noch sonst irgendwas Auffälliges hat, dafür aber therapieresistente Diarrhoe. Da ich selbst zu gut weiß, was Nahrungsmittelunverträglichkeiten bedeuten, gehe ich mal davon aus, dass er mit dem Schrott-Futter nichts anfangen kann. Und dazu zählt für mich auch RC.

Er hat dann seitdem das Sensitivity Control bekommen. Zusammen mit der Azulfidine gegen chronischen DF. Also was jetzt die Besserung bewirkt hat, ist unklar. Als ich die Azulfidine weggelassen habe, hatte er jedoch wieder DF. Wenn er trotz dem "guten" TA-Futter ohne Azulfidine DF hat, muss er wohl oder übel zum TA, alles andere wäre ja Quälerei (für alle Beteiligten).

Heute hat er sein NaFu wieder nicht angerührt, erst, als ich eine kleine Show-Einlage für ihn eingelegt habe - manchmal möchte er alleine essen, manchmal möchte er entertained werden. Allerdings hat er trotzdem was gefressen, weil der Nachbar Geräusche macht. Leise Geräusche, aber das reicht schon, um Obama komplett aus der Bahn zu werfen.

Ich habe gerade mal nach den Futtersorten geschaut - also Porta bekommt man ja auch über Zooplus, das wäre schon mal eine Maßnahme, da würde ich dann auch das Sensitiv nehmen. Finanziell ist das eh kein Unterschied zum RC. Zweimal habe ich ihm jetzt Hähnchenbrust gekocht, die liebt er. Aber mehr als ein Goodie ist das ja auch nicht, weil Taurin etc. fehlt.
 
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #31
...heute hat er trotzdem nur sehr wenig gefressen wegen der Geräusche...

wollte ich schreiben.
 
Werbung:
T

tiha

Gast
  • #32
Ich habe gerade mal nach den Futtersorten geschaut - also Porta bekommt man ja auch über Zooplus, das wäre schon mal eine Maßnahme, da würde ich dann auch das Sensitiv nehmen. Finanziell ist das eh kein Unterschied zum RC. Zweimal habe ich ihm jetzt Hähnchenbrust gekocht, die liebt er. Aber mehr als ein Goodie ist das ja auch nicht, weil Taurin etc. fehlt.

Porta ist zwar deklariert als Alleinfutter, ist es aber nicht, weil Fett fehlt. D. h. wenn Du ausschließlich Porta füttern willst, reicht das eigentlich nicht :( Deshalb auch der Tipp mit Ziwi Peak. Beides bekommst du bei www.sandras-tieroase.de - bestimmt gibt's dort auch Taurin-Tabletten, denn wenn er Hühnchenfleisch liebt, dann würde ich ihm das kochen. Hauptsache, er kommt jetzt mal ein Stückchen vorwärts. Und ein Stückchen Butter rein (Schweineschmalz - hab ich gestern abend gelernt - ist besser, wird aber nur sehr ungern angenommen). Wenn Du den Gutschein-Code 455980 angibst, bekommst Du einmalig 5 % ;)

Und, fällt mir gerade ein, eine Forine aus einem anderen Forum hat vor kurzem geschrieben dass sie auf Sanofor schwört. Damit hat sie den Durchfall bei ihren Katzen weg bekommen. Bekommst Du auch bei Sandra (dann aber bitte keine Heilerde nehmen). Trotzdem aber die anderen Darmaufbaumittelchen.

Ich wünsch Deinem Kleinen, dass er endlich gesund wird.
 
lina1980

lina1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. September 2008
Beiträge
619
Ort
Münsterland
  • #33
Habe gerade die Beiträge gelesen und kann auch noch was zu dem Thema RC beisteuern!

Lina hat derzeit auch die Probleme wie viele hier im Forum mit Giardien, Kokzidien usw.

Hat AB bekommen, dann waren sie weg und dann wieder da und wieder fast 3 Wochen AB und natürlich Durchfall es kam morgens vor, dass ich 7 Durchfallhaufen weg machen musste!

Naja habe dann auch auf Dosenfutter und dann auf Royal Canin VetDiet Intestinal gewechselt, nur mit Hühnchen kleingeschniebelt wurde ein Teil gefressen aber nicht viel, habe dann noch mal Royal Canin Sensitivity Control Huhn & Reis (im Schälchen bestellt) und siehe da, wird gerne gefressen! Ist eigentlich gegen Futterunverträglichkeit scheinbar hilfts und mit etwas Heilerde drin sieht der Kot auch schon besser aus:aetschbaetsch2:

Wünsch euch wirklich viel Glück und zu dem Thema scheuer Kater hilft da vielleicht nicht Bachblüten oder so etwas -bin darin leider keine Expertin-
 
Lyra

Lyra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2008
Beiträge
200
Ort
Erlangen
  • #34
Hallo Lina,

Bachblüten bekommt er eh, aber danke trotzdem für den Tip :)

Mittlerweile frisst er lustigerweise und zum Glück nur noch NaFu und das TroFu nur noch als Leckerli. Ich nehme jetzt das Animonda Integra Sensitive, da finde ich die Zusammensetzung recht gut. Ist zwar mit Reis/Kartoffel (je nach Sorte), aber nicht viel. Die 12 Beutel Sensitivity Control, die wir noch haben, verfüttere ich noch und dann werden wir mal weiterschauen.

Erstmal übermorgen abwarten, dann sind die Azulfidine zuende und dann wirds spannend DF-mäßig.

Liebe Grüße,
Lyra
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben