Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Katzen Sonstiges

Katzen Sonstiges Alles was in keine der anderen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2012, 17:07   #1
Seppp
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8
Standard Katzen Uebersee transportieren

Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem. Habe seit kurzer Zeit einen neuen und guten Job in Mexiko und will unbedingt meine 2 Katzen hierher holen.
Ich weiss das es fuer die Katzen aeusserst unangenehm ist eine 10 Stuendige Flugreise auf sich nehmen zu muessen, aber ich kann sie schlecht noch viel laenger bei meinem Bruder in Deutschland lassen.
Kann mir irgendwer einen Tip geben mit welcher Flugesellschaft/Transportgesellschaft ich die beiden hierher schicken lassen kann.
Ich bin schon vor Ort und mein Bruder wuerde die Katzen in Deutschland verschicken/beim Transportunternehmen aufgeben. Ich hole sie dann hier am Flughafen ab.
Waere toll wenn mir jemand einen Ratschlag geben koennte.

Danke einstweilen
Seppp
Seppp ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.07.2012, 17:22   #2
Seppp
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8
Standard Uebersee transportieren

Hallo nochmal,
Habe vergessen zu erwaehnen das ich schon mal mit ner Gesellschaft namens Petair.Gmbh in Kontakt war, die sind aber sehr teuer. Habe gehofft es gibt noch eine andere Moeglichkeit.
Danke
Seppp
Seppp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 17:29   #3
locke1983
Forenprofi
 
locke1983
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 15.997
Standard

Ich schreib mal tigger481971 an.
Sie hat ihre Katzen aus China mit nach Deutschland gebracht.
Vielleicht hat sie noch ne Idee.

Das kann aber ein wenig dauern bis sie sich meldet - gegen Abend denke ich.

PetAir kenne ich von den Amerikanern.
Die sollen gut sein.
__________________
Es grüßt Bianca mit Luna, Piper & Wookie


Förderverein Eifeltierheim
Der Förderverein Eifeltierheim bei Facebook
Eifeltierheim Altrich
locke1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 17:36   #4
Seppp
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von locke1983 Beitrag anzeigen
Ich schreib mal tigger481971 an.
Sie hat ihre Katzen aus China mit nach Deutschland gebracht.
Vielleicht hat sie noch ne Idee.

Das kann aber ein wenig dauern bis sie sich meldet - gegen Abend denke ich.

PetAir kenne ich von den Amerikanern.
Die sollen gut sein.
Danke fuer die schnelle Antwort und Deine Muehe. Waere echt super wenn Du mir Bescheid geben koenntest.
1000 Dank
Seppp
Seppp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 17:42   #5
lulu39
Forenprofi
 
Registriert seit: 2007
Ort: Berlin
Alter: 54
Beiträge: 10.626
Standard

Nch meinem Kenntnissstand kannst du bei jeder größeren Fluglinie Tiere als "Cargo" - also Gepäckstück" fliegen lassen. D. h. nichts anderes, als das das Tier an einem Flughafen abgegeben wird und am Zielort wieder abgeholt wird.

Bei Cargo (z.b. Lufthansa- Cargo) anrufen und Bedingungen (Kennelgröße, Papiere) erfragen..
__________________
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär und Caesar
Im Herzen Pünktchen, Poppy , Nero und Snoopy

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de
Straßenkatzen brauchen Hilfe

"Ich würde mich gerne geistig mit Dir duellieren... aber ich sehe, Du bist unbewaffnet.. "
lulu39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 17:52   #6
Seppp
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von lulu39 Beitrag anzeigen
Nch meinem Kenntnissstand kannst du bei jeder größeren Fluglinie Tiere als "Cargo" - also Gepäckstück" fliegen lassen. D. h. nichts anderes, als das das Tier an einem Flughafen abgegeben wird und am Zielort wieder abgeholt wird.

Bei Cargo (z.b. Lufthansa- Cargo) anrufen und Bedingungen (Kennelgröße, Papiere) erfragen..
Ich dachte das bei allen Flugesellschaften jemand mitfliegen muss? Habe mal bei Air Berlin angefragt, da die direkt von Duesseldorf nach Cancun fliegen, aber da muss leider jemand mitfliegen?
Ist das also nicht bei allen so?
Danke
Seppp
Seppp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2012, 20:07   #7
tigger481971
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lippe-Einzugsgebiet
Alter: 47
Beiträge: 170
Standard

Hallo :-)
ich fürchte ich werde hier keine große Hilfe sein, da ich ja zusammen mit meinen Tieren zurück geflogen bin.
Ich persönlich kann als Fluggesellschaft die Lufthansa wirklich empfehlen, da die Frachträume für Tiere klimatisiert sind und somit die Gefahr von zu großer Hitze schon mal nicht besteht.
Ich denke es wird da einige Firmen geben, die dererlei Heimtiertransporte übernehmen. Ich habe damals die Dienste von World Pet Care in Anspruch genommen.
http://www.worldcarepet.com/home.html
Die waren sehr professionell und haben sich um die gesamte Abwicklung des Papierkrams gekümmert.
Petshipping bieten den gleichen Service denke ich.

Immer nur daran denken, dass Du im Ausland die Impfintervalle einhälst.
Du hast ja den entscheidenden Vorteil, dass Du deine Katzen hier vernünftig impfen lassen kannst und direkt einen EU Impfpass bekommst. Mit den richtigen Papieren kriegst Du wenigstens keine Schwierigkeiten wenn Du wieder nach Deutschland zurück willst.
Mexiko ist auch ein Drittland. Wenn Du da Informationen zur Ausfuhr von Heimtieren brauchst, dann sag Bescheid.
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
tigger481971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 17:33   #8
tigger481971
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Lippe-Einzugsgebiet
Alter: 47
Beiträge: 170
Standard

schau mal hier...da gibts auch gleich die weiterführenden Links

http://consulmex.sre.gob.mx/frankfur...von-haustieren

das hier ist auch nicht schlecht:



Mexiko

Einreisebestimmungen
Ein Internationaler Impfpass, der die Eintragungen über die Tollwutimpfung und eine tierärztliche Gesundheitsbescheinigung – nicht älter als eine Woche – enthält, ist erforderlich. Dieser Impfpass muss in englischer oder spanischer Sprache übersetzt sein.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an einen Tierarzt, die jeweilige Fluggesellschaft oder an die Dirección General de Inspección Fitozanitaria in Mexico City, Fax: +52 55 57843231 (24 Stunden erreichbar).

Adressen:
Botschaft
Klingelhöferstraße 3
D-10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2693230
Fax: +49 (0)30 269323325
E-Mail: mail@embamexale.de
Internet: http://www.embamex.de

Staatliches Mexikanisches Verkehrsamt
Taunusanlage 21
D-60329 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 253413

Deutsche Vertretung vor Ort:
Botschaft
Lord Byron 737
Col. Polanco
11560 México, D.F.
Tel.: 0155 52832200
Fax: 0155 52812588 und 2805534
E-Mail: info@embajada-alemana.org.mx
Internet: http://www.embajada-alemana.org.mx

Quelle: http://www.geliebte-katze.de/informa...ttlaender.html
__________________
Ich bin nicht für die Inhalte der Links verantwortlich,noch geben sie meine Meinung wieder.Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Ich distanziere mich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.

Geändert von tigger481971 (10.07.2012 um 17:38 Uhr)
tigger481971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2012, 20:25   #9
Seppp
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 8
Standard

Danke Euch allen recht herzlich. Das dumme ist ich kann nicht mitfliegen da ich schon in Mexiko bin, und leider momentan nicht wegkann. Muss mich demnach nach was anderem umschauen. Das mit der Einreise fuer Tiere hier ist extrem simpel, mein Nachbar hat 2 Katzen aus USA mitgebracht, und die am Zoll haben nicht mal die Papiere angeschaut. Diesbezueglich gibts keine Probleme, wenn mann alle Papiere hat, da bin ich mir sicher.
Habe uebrigens auch schon mal meine fruehere Katze nach Thailand im Flugzeug mitgenommen. Habe da 2 Jahre gelebt. Katze ist damals im Frachtraum geflogen und war kein Problem. Damals hatte ich nichtmal Papiere fuer die Katze. Sie konnte aber ohne weiteres einreisen. Das ist aber jetzt schon 15 Jahre her.
Danke nochmal fuer Eure Hilfe, muss wohl sowas wie Petair in Anspruch nehmen.

Sepp
Seppp ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.07.2012, 09:07   #10
puckih
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 9.484
Standard

Evtl. mal einen Aufruf in der Rubrik Flugpaten?
Vielleicht fliegt ja jemand nach Mexiko in Urlaub.
Oder hier? http://www.flugpaten.de/
Was in die eine Richtung geht, sollte umgekehrt doch auch gehen?
puckih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 12:51   #11
Xanthiana
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 62
Standard

Hallo Sepp,

wir haben sowohl unseren Hund als auch unsere Katze aus den USA mitgebracht. bei Delta Air bezahlten wir umd 350 US Dollar pro Tier und die Tiere sind alleine gereist. Der Hund reiste allein von Deutschland in die USA und zurück, immer ohne Probleme.

Natürlich ist es wesentlich günstiger mit Begleitperson, aber mal bei den Air Lines anzurufen lohnt auf alle Fälle.
Xanthiana ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps für stressfreies Transportieren claudiabaer Angekommen 20 11.06.2014 01:27
Wie transportieren wir scheue Katze? Jeany Verhalten und Erziehung 16 05.03.2012 01:07
Katzen transportieren und "auswildern"? disabled Wohnungskatzen 20 16.08.2008 12:24
Katze transportieren hopschil Wohnungskatzen 10 24.06.2008 20:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.