Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2019, 16:26
  #16
Mäxchen1990
Forenprofi
 
Mäxchen1990
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im schönen Norden
Alter: 55
Beiträge: 1.411
Standard

Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit über Tierärzte vor Ort an aktuelle Telefonnummern von Tierschutzvereinen zu kommen. Außerdem kennen die Praxen vielleicht auch Privatleute, die in einer solchen Notlage helfen würden.
Danke, dass du dich kümmerst und viel Glück
__________________
Moin, moin wünschen Lucy und Lilly mit Dosi Carolyn

Für immer im Herzen mein Sternchen Mäxchen
Mäxchen1990 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.11.2019, 16:48
  #17
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Mäxchen1990 Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit über Tierärzte vor Ort an aktuelle Telefonnummern von Tierschutzvereinen zu kommen. Außerdem kennen die Praxen vielleicht auch Privatleute, die in einer solchen Notlage helfen würden.
Danke, dass du dich kümmerst und viel Glück
Hallo Mäxchen, das ist eine tolle Idee, das ich darauf nicht selbst gekommen bin.
Werde ich sofort morgen früh versuchen.
Vielen lieben Dank für den tollen Tip
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 17:35
  #18
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.504
Standard

Ich kann leider nichts weiter dazu beitragen, aber ich drücke ganz fest die Daumen, dass der Katzenfamilie schnell geholfen werden kann.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 17:45
  #19
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Gremlin01 Beitrag anzeigen
Ich kann leider nichts weiter dazu beitragen, aber ich drücke ganz fest die Daumen, dass der Katzenfamilie schnell geholfen werden kann.
Danke Dir Gremlin und auch den anderen fürs Daumen drücken.
Ich hoffe es auch, mir tut es so leid um die armen Mäuse das sie bei der Kälte draussen schlafen müssen, nichts zu fressen haben und eventuell krank werden oder sogar sterben
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 18:41
  #20
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.248
Standard

Hallo Felicitas,

was du eben erlebst ist die Unterscheidung zwischen Fundtieren und Streunern.
Die Tierheime, die einen Vertrag mit den Gemeinden haben nehmen grundsätzlich nur zahme entlaufene Kuscheltiere auf, die einen Besitzer haben. Für die Streuner ist wirklich das Ordnungsamt zuständig, die tätig werden, wenn Streuner richtige Probleme verursachen, also Seuchen verbreiten die andere Tierbestände dahinmezzeln könnten oder die Personen angreifen.
Solange das nicht zutrifft sind es die sogenannten Niemandskatzen, um die sich höchsten private Vereine wie die von Mascha oder Taskali ganz privat kümmern.


Es ist die ohnmächtige Seite vom Tierschutz, egal ob in der Stadt oder auf dem Lande.
In unseren Köpfen gibt es da keine Unterscheidung, vor dem Gesetz sehr wohl, weshalb sich jeder davor drückt.

Diese Familie kann nur mit der Falle gefangen werden, separat einquartiert und vor allem PRIVAT kastriert werden. Wenn du niemanden findest der dies aus Tierliebe macht wird alle Logik nichts nutzen und diese Katzen vermehren sich munter weiter.

Bitte doch deine Freundin eine Futterstelle einzurichten und die Familie anzufüttern, damit sie dort am Platz bleiben und nicht verschwinden. Dann eine geliehene Falle mit Futter bestücken und fangen sowie kastrieren lassen. Es ist viel Arbeit, aber ratsam so einen Verein zu finden.

P.S.:
So kam ich zu meiner Chouchou und Tamara - nur ohne Kitten.
Vom Verein von Mascha kam die Carla und Tamara war bei Taskali zwischengeparkt, da die zwei sich fast überschnitten hatten und Tamara noch ungetestet war.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 18:51
  #21
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.221
Standard

Finde das irgendwie krass...

Unser Verein nimmt jedes Fundtier auf, egal obs Streunerkatzen sind oder zugelaufene. Vor allem Mamas mit Kitten werden von uns IMMER aufgenommen ABER eben auch nur aus Städten und Gemeinden, mit denen wir einen Vertrag haben.
Warum ist das woanders denn so dermaßen kompliziert??
__________________
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 19:11
  #22
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Finde das irgendwie krass...

Unser Verein nimmt jedes Fundtier auf, egal obs Streunerkatzen sind oder zugelaufene. Vor allem Mamas mit Kitten werden von uns IMMER aufgenommen ABER eben auch nur aus Städten und Gemeinden, mit denen wir einen Vertrag haben.
Warum ist das woanders denn so dermaßen kompliziert??
Das frage ich mich auch, bin total traurig und entteuscht das so niemand sich um die armen Mäuse kümmern will, es ist ja nicht nur eine Katze sondern da sind ja noch 6 Babys.
Leider kenne ich so gar niemanden in Lulu, habe also auch niemanden den ich bitten könnte die Mama und ihre Babys zu füttern und einzufangen
Ich werde auf alle Fälle morgen versuchen Tierärzte zu erreichen, vieleicht kann mir da ja jemand helfen, unsere Tierärztin hier ist eigentlich eine ganz liebe, sie hat selbst einige Streuner am und im Haus die sie mitversorgt und auch gesund pflegt und auch kastriert.
Drückt mir bitte die Daumen das ich jemanden finde der den armen Mäusen hilft.
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 13:57
  #23
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Also ich bin super entteuscht, habe heute morgen mit dem Ordungsamt telefoniert, und wurde abgewiesen mit der Begründung das ich ja gar nicht wisse ob die Katze herrenlos sei, mein Einwand das man mir sagte das die Katze schon die ganze Zeit dort wäre war ihm egal.
Auch gäbe es laut ihm keine Kastrationspflicht, jeder könne mit seinem Tier machen was er will, solange er es nicht misshandele.
Ich bin echt so entteuscht, das nennt sich Tierschutz-Tierliebe?
Mir fällt nun nichts mehr ein, habe alles in meiner Macht stehende getan und wüsste nun nicht was ich noch machen kann, die armen Katzen
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 14:03
  #24
Usambara
Saggsnveilchen
 
Usambara
 
Registriert seit: 2008
Alter: 57
Beiträge: 31.669
Standard

Kannst du hier mal anrufen?

https://www.tierheim.com/mecklenburg...t-mecklenburg/
__________________
Herzliche Grüße von Simone und den Usambärchen...
Samie, Winnie, Maja und unseren Sternchen Brix und Manni


JERRY & ALF -- zwei clevere liebenswerte Lausbuben
Usambara ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.11.2019, 14:08
  #25
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Usambara Beitrag anzeigen
Hallo Usambara, dort habe ich schon am Freitag angerufen, die wollen auch ohne Auftrag vom Ordungsamt nichts machen, ich weiss gar nicht wieviele Tierheime und Tierschutzbunde ich angerufen habe, 10 reichen nicht, dazu noch Tierärzte die ich am Samstag erreicht habe, aber niemand fühlt sich zuständig, traurig aber wahr, und das in Deutschland.
Ich habe mir unter Tierschutz was anderes vorgestellt
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 18:54
  #26
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.221
Standard

Leider bist du viel zu weit weg, sonst hätte ich dir unser Tierheim mal genannt.
Echt traurig, dass es in anderen Bundesländern so abläuft...
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 19:23
  #27
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Leider bist du viel zu weit weg, sonst hätte ich dir unser Tierheim mal genannt.
Echt traurig, dass es in anderen Bundesländern so abläuft...
Ja, ich bin auch sehr traurig darüber, ich kann das nicht verstehen.
6 Katzenbabys die sich selbst überlassen werden, gut die Katzenmama ist da, aber es gibt soviele Gefahren da draussen für Katzenbabys.
Ich weiss leider nicht mehr was ich noch machen könnte.
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 19:31
  #28
Der Den Katzen Dient
Forenprofi
 
Der Den Katzen Dient
 
Registriert seit: 2018
Ort: Loxstedt/Niedersachsen
Alter: 53
Beiträge: 1.286
Standard

Hallo Felicitas,
is' vielleicht 'ne blöde Idee, aber was hälst du davon bei einer Radiostation anzurufen.
Ich weiß nicht was dort angesagt ist aber bei uns wäre das FFN oder Njoy.
Vielleicht auch eine Lokalzeitung? Möglicherweise machen die da was draus?
Keine Ahnung, ich würde so gerne helfen, aber wie?

Henry
__________________
<a href=https://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=107290&dateline=1566237494 target=_blank>https://www.katzen-forum.net/image.p...ine=1566237494</a>
Als ich die Hand eines Menschen brauchte,
reichte mir jemand seine Pfote.
Der Den Katzen Dient ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 19:40
  #29
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.602
Standard

Nix blöde Idee, nur so gehts. Felicitas machs öffentlich (Radio, Zeitung etc.). Und mach auf die Zustände aufmerksam und ja nenne Namen!

Das ist unfassbar was bei Euch der sog. Tierschutz da treibt (aber Hauptsache von den Kommunen Geld abziehen und bei Privatleuten auf die Tränendrüse drücken) ..... und Euer Ordnungsamt gehört geschlossen echt.
__________________
Viele Grüße,
Jorun (Stolze Patin von Tigerlillis Haldir)


Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 19:52
  #30
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Ja, das habe ich mir auch schon überlegt, nur welche Zeitung?
Wo hätte ich die beste Aussicht auf Erfolg?
Es scheint hier im Osten wohl normal zu sein, mich erschüttert das sehr, bin aus Hessen und kenne das nicht wie schei..egal den Leuten hier ihre Tiere sind.
Der Typ vom Ordungsamt wurde ab und an richtig laut am Telefon, ich frag mich echt was das soll, ich meine, ich mache mir Sorgen um die armen Tiere und werde gar nicht ernst genommen und so angepflaumt als hätte ich was unrechtes getan

Gibts denn gar niemanden aus der Ecke hier im Forum?
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzen Vergesellschaftung! | Nächstes Thema: Mit wieviel „Dreck“ muss ich rechnen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenmama spielt sehr wild mit Babys Solis Verhalten und Erziehung 7 27.06.2017 10:53
Wilde Katzenmama mit 5 Babys mano Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 50 26.05.2015 11:25
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Gefundene Katzen 13 25.11.2011 23:54
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 5 04.10.2011 17:26
scheue Katzenmama mit drei Babys Ronja81 Gefundene Katzen 2 30.07.2010 13:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.