Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2011, 23:21
  #1
Steffen1986
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Münster
Beiträge: 10
Standard 2 Katzen zulegen?

Hallo

Ich würde gerne 2 Katzen zulegen.
Ich habe 3 Aquarien im Wohnzimmer stehen.
Mein Wohnzimmer, ist das für die Hauskatzen geeignet?
Meine Wohnung ist über 60 qm² gross.








25L Nano Cube mit viele Red Fire Garnelen

160L Becken - 8 Black Mollys, 17 Bitterlingsbarben, 11 Marmorpanzerwelse, 3 alte Dornaugen(waren mal 10), 2 rote Hexenwelse


Der Tierarztpraxis ist bisschen weit weg von mir, ist das schlimm?
Ich habe kein Auto

Ich habe noch einen Zimmer das leer ist, kann ich denn da auch ein Katzenzimmer daraus machen? wenn ich mal weg bin?

Geändert von Steffen1986 (07.12.2011 um 23:36 Uhr)
Steffen1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.12.2011, 23:38
  #2
tina2707
Erfahrener Benutzer
 
tina2707
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kindberg/Österreich
Alter: 49
Beiträge: 226
Standard

Hallo und willkommen Steffen,

die Größe der Wohnung sollte kein Problem sein.

Die Frage, welche du dir stellen solltest, ist, ob du jüngere oder ältere Katzen möchtest. Bei dir sieht alles sehr ordentlich aus - das können Jungkatzen oft recht rasch ändern. Deine Möbel laden ein, sie als Catwalk zu verwenden, da kann schon mal was runterfallen und zu Bruch gehen.

Es gibt Leute, die mit den Katzen mit den Öffis oder gar mit dem Fahrrad fahren. Bei geplanten Terminen wohl nicht so ein Problem, vor allem wenn sie daran gewöhnt sind. Hast du für Notfälle jemanden der dich zum TA bringen kann, oder ist es möglich mit dem Taxi zu fahren?

Vielleicht macht der Tierarzt auch Hausbesuche.

Toll, dass du dich vor der Entscheidung schon informierst, mit guter Vorbereitung ist der Start als Katzenpapa sicher leichter.

Liebe Grüße
__________________
Tina mit Fritz, Caddy, Jeany und Jill, Tiger und Tom im Herzen
tina2707 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:43
  #3
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Die Aquarien müssen halt richtig gesichert werden. Und die Hängeregale ordentlich festdübeln und die Deko in Sicherheit bringen, dann klappt das super mit zwei Katzen
__________________
Viele Grüße von Kimber mit Nikita, Romeo, Kennedy und Jack Sparrow
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:44
  #4
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Dein Sofa hat eine Kunstleder-Lehne, stimmts?
Die schrotten sie dir innerhalb kürzester Zeit. Auf dem Zeug sieht man jeden Kratzer. Da müssen die nicht mal dran kratzen, sondern nur drüber rennen.

Die beiden Aquarien mit Deckel wären kein Problem. Ausser die Glasplatte des Dennerle-Würfels, die könnten sie eventuell aus der Halterung wackeln. Ist hier schon passiert, aber die lag dann halt einfach nur im Wasser.
__________________
12 Katzen??? 12 Katzen!!! Plus den weltbesten aller Hunde ♥
Mein Blog: Klick

Was du schon immer über artgerechte Katzenernährung wissen wolltest, findest du hier: KlickKlack
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:45
  #5
Steffen1986
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Münster
Beiträge: 10
Standard

Hallo Tina

Aus jeden fall Kätzchen im alter von mindestend ?10 wochen?
Reine Hauskatzen hätte ich gerne, Farbe ist egal, muss sehr lieb und verspielt sein

Ich habe noch einen Zimmer, das noch leer ist, das mach ich daraus ein Katzenzimmer

Mit den Tierarzt werd ich mal nachfragen und schauen

Ja das kenne ich mit den Einrichtungen, werde darauf aufpassen ^^

Ja, das ist auch wichtig, hatte ich bei meinen Aquarien auch so gemacht im Aquaristik forum
Steffen1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:49
  #6
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Zitat:
Zitat von Steffen1986 Beitrag anzeigen
Aus jeden fall Kätzchen im alter von mindestend ?10 wochen?
12 Wochen mindestens, besser später!

Zitat:
Zitat von Steffen1986 Beitrag anzeigen
Ich habe noch einen Zimmer, das noch leer ist, das mach ich daraus ein Katzenzimmer
Kannst Du schon machen, aber Du darfst den Raum der Katze nicht nur auf dieses eine Zimmer beschränken, wenn Du nicht da bist. Das geht nicht.
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:49
  #7
Steffen1986
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Münster
Beiträge: 10
Standard

@Kimber:
Ja sie sind fest

@Balli: (so heisst ein türkischer ex-kollege von mir mit nachnamen )

Ja das stimmt,ist aus Leder
Der Deckel is aus Plexiglas,
Steffen1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:50
  #8
Steffen1986
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Münster
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Kimber Beitrag anzeigen
12 Wochen mindestens, besser später!

Ok, geht klar

Kannst Du schon machen, aber Du darfst den Raum der Katze nicht nur auf dieses eine Zimmer beschränken, wenn Du nicht da bist. Das geht nicht.
Nein das habe ich auch nicht vor, nur zum zurückziehen ;-)
Steffen1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:53
  #9
Kimber
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Alter: 39
Beiträge: 2.481
Standard

Zitat:
Zitat von Steffen1986 Beitrag anzeigen
Nein das habe ich auch nicht vor, nur zum zurückziehen ;-)
Dann kein Problem
Aber Katzen sind meist da, wo der Mensch ist - also plane am besten einen Kratzbaum in dem Raum ein, in dem Du Dich viel aufhältst. Ich habe im Wohnzimmer 3 KBs - besetzt ist meist der, der nah bei der Couch steht, auf der ich jetzt grade sitze
Kimber ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.12.2011, 23:53
  #10
Balli
Forenprofi
 
Balli
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8.466
Standard

Wenn du sehr an diesem Sofa hängst, dann wirst du mit Katzen keinen Spass haben.

Ich sag das nur so deutlich, weil dieses Kunstleder wird dran glauben müssen. Ganz sicher.

Lies dich mal durch diese drei Postings (besonders den letzten), wenn du danach noch Katzen willst, dann man zu

Katzen-Anfänger
Balli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:56
  #11
tina2707
Erfahrener Benutzer
 
tina2707
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kindberg/Österreich
Alter: 49
Beiträge: 226
Standard

Hallo Steffen,

also 12 Wochen mindestens weißt du ja schon ;-)

In dem Alter sind sie Kitten, also noch ganz junge Katzen. Was also heißt Vorhänge raufklettern, balgen ohne Ende, zwischen die Füsse laufen, überall die Nasen drin...

Aber, das kann ich dir versprechen, den Fernseher wirst du dann nicht mehr brauchen, denn nichts ist eine schönere Unterhaltung als zwei Jungkatzen beim Spielen zu beobachten :-)

LG
tina2707 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2011, 23:58
  #12
Steffen1986
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Münster
Beiträge: 10
Standard

@Kimber:
Ja, den Kratzbaum stelle ich an der Ecke hinter sofa (siehe Bild)
Ist der standort gut?

@Balli:
ich werd mir überlegen
Ich schaue mir den Link dann durch

@Tina:
Das mit den Vorhänge mach ich noch was
Den Fernseher schalte ich eh an, ohne Fernseher kann ich nicht leben ^^

Geändert von Steffen1986 (08.12.2011 um 00:00 Uhr)
Steffen1986 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2011, 10:41
  #13
Jule390
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 29.456
Standard

Schau hier mal rein, da hat jemand sich absolut vorbildlich auch seine Katzen vorbereitet:

Anfängerkatzenparadies im Aufbau
Jule390 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2011, 11:01
  #14
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 62
Beiträge: 1.526
Standard

Hast Du schon mal dran gedacht, zwei erwachsene Katzen zu holen? Ich fand es einfacher, als Anfänger eine "fertige" Katze zu nehmen. Unser Tiger ist aus dem Tierheim (war wg. Allergie dort abgeliefert worden) und kam bei uns bereits super erzogen an. Bettelte nicht am Tisch, hat nichts runter geworfen und nicht an den Möbeln gekratzt.
Ich fürchte, wenn ich als erstes kleine Katzen gehabt hätte, dann hätte ich die zu gräßlichen kleinen Monstern verzogen

In den Tierheimen gibt es jede Menge Katzen, die als Pärchen ein neues Zuhause finden sollen. Und ältere Katzen haben es gegenüber Kitten eh schwerer. Schau Dir doch einfach mal ein paar Seiten der Tierheime in Deiner Gegend an, vielleicht sind da ja genau die Richtigen für Dich dabei.
Catbert ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2011, 11:09
  #15
Mon_ty
Erfahrener Benutzer
 
Mon_ty
 
Registriert seit: 2011
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 315
Standard

Hallo Steffen

Ich würde dir auch raten Kitten zu nehmen die mindestens 12 ( besser ab 13. Woche ) jung sind,denn dann haben sie von ihrer Mutter ein wenig " benimmregeln " mit auf den Weg bekommen
Oder du entscheidest dich für ältere Katzen die schon " erzogen " sind

Wir haben uns auch 2 Kitten zugelegt,...allerdings ist es manchmal auch sehr anstrengend ( vor allem Nachts ) Wir hatten zuerst das K-Klo bei uns im Bad stehen und es hatte alles supi gefunzt.
Dann nach ein paar Wochen waren die beiden der Meinung sie müssten jede Nacht!! die Regale und Badablagen von dem " Menschlichen Müll " befreien
Seit dem steht das K-Klo aufm Flur und wir können Nachts etwas besser schlafen
Und wie der Balli schon geschrieben hat, dein Sofa wird leiden.Entweder du nimmst es hin und es ist dir egal oder du musst dir was anderes Überlegen.Denn im nachhinein die Katzen wieder abzugeben weil sie dir deine Einrichtung zerstören ist keine Lösung.

Geändert von Mon_ty (08.12.2011 um 17:01 Uhr)
Mon_ty ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Neue Katzenmama | Nächstes Thema: Kitten hat Hautpilz :-((((Was tun?? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweitkatze zulegen 800000 Eine Katze zieht ein 6 13.12.2013 13:23
Zweitkatze zulegen. ConnyB Die Anfänger 15 09.12.2013 01:20
Katzen zulegen? Falganagobrogolabata Die Anfänger 3 13.12.2012 14:46
Katze zulegen? lieschen1991 Die Anfänger 12 07.12.2012 16:01
2.Katze zulegen ? Baha13 Katzen Sonstiges 11 25.10.2012 20:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.