Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sonstige Krankheiten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2009, 23:06   #1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schneeschuh
 
Registriert seit: 2009
Ort: Unterfranken
Beiträge: 123
Standard Schuppen im Fell

Sponsored Links:
Jetzt in unserem kostenlosen Katzenforum anmelden und dieses Werbebanner nicht mehr sehen
Meine Ziri (8 Jahre), komplett schwarze Katze, hat weiße Schuppen im Fell. Muss ich mir hier Sorgen machen? Woran kann das liegen?

Sie hat vor zwei Wochen ihren Bruder verloren, mit dem sie die letzten 8 Jahre zusammen war, sie zieht sich nicht sehr zurück, fordert Aufmerksamkeit, frisst viel und gut, ist schreckhaft und haut vor meinem 3 1/2 jährigem Wildfang (Sohn) ab. Stuhlgang und Urin sind in Ordnung.

Füttern tue ich Real Nature Diät, weil sie etwas zugelegt hatte und ansonsten auch noch Trockenfutter Diät von Select Gold und jeden 3. Tag mal eine Fischdose/Hühnerbrustdose, etc. von Almo Nature.

Sie geht seit kurzem raus auf die Gartenterasse, weil ich sie an Freigang gewöhnen möchte. Hier ist sie noch vorsichtig und schreckhaft, hat aber jederzeit Möglichkeit in die Wohnung zu flüchten.

Schneeschuh
Schneeschuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2009, 23:25   #2
Forenprofi
 
Benutzerbild von Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

ich denke, Schuppen können mehrere Ursachen haben, mögerweise auch seelische.
Hatte sie vorher nie welche?

Ich habe mal gelesen, dass mit Gabe von Bierhefe (Vitamin B) Schuppen grundsätzlich entgegengewirkt werden kann.
Also ganz normale Bierhefetabletten aus dem Drogeriemarkt für Zweibeiner, die meisten Katzen mögen die ganz gern.
__________________
Liebe Grüße

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
(Sarah Thompson)
Katzenbande ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2009, 00:02   #3
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bärlin
Beiträge: 7.248
Standard

Auf schwarzem Fell, fällt das natürlich besonders auf...

es kann am neuen Futter liegen, es kann aber auch einfach durch Stress kommen(Verlust eines Tieres), wenn sie sonst gesundheitlich fit ist, würde ich ihr Lachsöl-Kapseln übers Futter machen... hatte mir mal mein TA empfohlen...

Wurde denn ihr Blut mal untersucht (andere Krankheiten können nämlich auch Schuppen produzieren...)

Oder ist es eine Draußen-Katze? Habe auch schon gelesen, dass man Schuppen mit Nissen verwechselt hat

Gute Besserung an deine Süße!
valentinery ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2009, 02:50   #4
Forenprofi
 
Benutzerbild von Smaragd05
 
Registriert seit: 2008
Ort: südliches Emsland
Alter: 49
Beiträge: 1.370
Standard

Mit der Frage war ich vor ein paar Tagen mit meinem schwarzen Kater Krümel bei der TÄ unseres Vertrauens.

Sie hat die Schuppen unter'm Mirkroskop begutachtet (wegen möglichem Milbenbefall, Haarlinge hatte sie schon nach Sichtung ausgeschlossen), dann Wurmkur überlegt (Würmersymptome hat er aber nicht) und schließlich erstmal zu Lachsöl geraten (weil essentielle Fettsäuren fehlen wahrscheinlich).

Da Krümi Lachsöl nur angewidert anschaut, empfahl sie mir Distelöl - und das schleckt er so weg .

Seine Schuppen sind bereits nach dem TÄ-Besuch deutlich weniger geworden (Zauberheilung durch plöde Fahrerei ) und inzwischen ist er fast schuppenfrei.

Also mein Rat: TA draufschauen lassen, damit andere Ursachen als Mangel ausgeschlossen werden können. Oder wenn TA zu heftig Stress für die Kleine ist, erstmal Lachs- oder Diestelöl geben.
Ich hab das Öl nicht unter das Futter gemischt, sondern einen halben Teelöffel auf ein Minitellerchen gegeben - Zusätze im Futter findet Krümel nämlich mega-bäh .
Smaragd05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 23:54   #5
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von *Liliane*
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 341
Standard

Meine 6 Jahre alte Katze hat auch Schuppen .
Das mit dem Lachsöl habe ich auch mal gelesen .
Ich habe ihr dann eine Kapsel über das Futter getan ( sie hat es auch anstandslos gefressen ) und sie bekam prompt Durchfall davon .

Soll ich dann das Öl wechseln ( vielleicht frisst sie auch Distelöl) oder es lieber ganz sein lassen ?
*Liliane* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 00:01   #6
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 43.160
Standard

Zitat:
Zitat von *Liliane* Beitrag anzeigen
Ich habe ihr dann eine Kapsel über das Futter getan ( sie hat es auch anstandslos gefressen ) und sie bekam prompt Durchfall davon .

Soll ich dann das Öl wechseln ( vielleicht frisst sie auch Distelöl) oder es lieber ganz sein lassen ?
Ich würde jedes Öl langsamer einschleichen, Kapseln auf mindestens 3 mal verteilen, die Leerkapsel entsorgen.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 00:04   #7
Forenprofi
 
Benutzerbild von (Sa)rah
 
Registriert seit: 2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 12.696
Standard

ich hab das bei meiner hermine auch öfters. bei schwarzen fällt das wie gesagt sehr schnell auf.
die einfachste methode war für mich (das gefällt sicher vielen nicht) hermine mit babyöl zu kämmen.
es hat sehr gut geholfen
__________________
Viele Grüße Sarah und die Jungs
(Sa)rah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 00:40   #8
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 43.160
Standard

Welches war das Öl in der Babyöl-Mixtur?

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 01:25   #9
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von *Liliane*
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 341
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Ich würde jedes Öl langsamer einschleichen, Kapseln auf mindestens 3 mal verteilen, die Leerkapsel entsorgen.

Zugvogel
Danke für den Tip , das probier ich aus .
*Liliane* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 11:21   #10
Forenprofi
 
Benutzerbild von (Sa)rah
 
Registriert seit: 2009
Ort: Südpfalz
Beiträge: 12.696
Standard

ganz normales panaten-babyöl war das
__________________
Viele Grüße Sarah und die Jungs
(Sa)rah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Fell, Schuppen, was kann ich tun? cowgirl84 Ernährung Sonstiges 1 01.05.2009 11:04
Schuppen im Fell *Ginny* Schönheitssalon 9 05.01.2009 21:08
blutige kleine Schuppen im Fell Tango Äußere Krankheiten 6 30.11.2008 16:45
schuppen jersey Schönheitssalon 13 12.08.2008 14:54
Schuppen, strohiges Fell Dude Äußere Krankheiten 9 14.06.2008 12:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature Vivenso Tierarztpraxen Pets.de

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.