Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Sexualität

Sexualität Rolligkeit, Kastration, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2010, 16:59   #1
Ilosu
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Versprengtes Eierstockgewebe

Sponsored Links:
Jetzt in unserem kostenlosen Katzenforum anmelden und dieses Werbebanner nicht mehr sehen
Hallo liebe Foris,

ich brauche (mal wieder ) eure Hilfe.

Heute morgen wurde meine kleine Maus kastriert und seit 3 Uhr ist sie wieder bei mir. Sie ist fix und fertig und schläft jetzt erst einmal auf meinem Kopfkissen in die Decke gehüllt ihre Narkose aus.

Die Operation ist auch sehr gut verlaufen und es gab keine Komplikationen bis auf das:

Die Tierärztin hat versprenktes Eierstockgewebe gefunden. Einen kleinen Knubbel hat sie extra entfernt. Sie sagte mir, dass sie sich gründlich noch einmal alles angeschaut hat. Doch mehr als den Knubbel konnte sie nicht finden.

Doch was heißt das jetzt für mich und meine Prinzessin?

Vielleicht hat jemand schon einmal eine ähnliche Diagnose gehabt? Wird Grace rollig werden? Muss sie nun die Pille nehmen? Oder gar noch eine zweite Operation?

Ich habe zwar mit der Ärztin gesprochen, aber irgendwie war ich so platt, weil die arme Maus so schwach war und wollte nur schnell mir ihr nach Hause...

Aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen, mehr Infos zu dieser Diagnose zu bekommen?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 17:06   #2
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 62
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo,
das kann heißen, die Maus hat ab und zu die typischen Anzeichen einer Rolligkeit.
Benimmt sich also, als wäre sie nicht kastriert.

Kann, muß nicht, wenn alles Gewebe entfernt wurde.

Nein, sie muß keine Pille nehmen und ist auch sonst ganz in Ordnung.
Sollte wirklich noch versprengtes Gewebe da sein, muß auch nicht noch einmal operiert werden. Diese kleinesten Teile finden die TA's nie.

Warte jetzt erst einmal ab. Sollte sie irgendwann "rollig" werden, kannst Du immer noch mit Deiner TA über eine Unterbrechung sprechen. Dafür gibt es Medis.
Die würde sie aber nur benötigen, wenn es wirklich nötig wäre.

LG
gisisami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 17:35   #3
Ilosu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für deine schnelle Antwort.

Also wird wohl nur die Zeit sagen können, was genau ist...
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 17:38   #4
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 62
Beiträge: 14.557
Standard

Genau so ist es.

Muß ja garnicht sein, wenn die TÄ alles erwischt hat, passiert garnix.


Drücke Euch die Daumen.

LG
gisisami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Lucky KittyPets NatureVivensoTierarztpraxenPets.de


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.