Katzen Forum Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2013, 17:16   #1
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Zuhause
Beiträge: 28
Standard Katzen aufnehmen

Sponsored Links:
Jetzt in unserem kostenlosen Katzenforum anmelden und dieses Werbebanner nicht mehr sehen
Hallo,
ich möchte gerne 2 Katzen aufnehem. (Wie man oben ja lesen kann )
Also da ich noch ein Katzen Anänger bin, möchte ich euch um Rat bitten und hoffe das ihr mir helft! Ich wohne in einer Wohnung und würde gern wissen wie ich meine Wohnung einrichten muss und sowas. Ich glaube ihr könnt mir hier gut weiter helfen!
Ich danke schon mal im vorraus für eure Hilfe!
Lg Mahalo
__________________
Hunde haben Herrchen,

Katzen haben Butler.
Mahalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 19:01   #2
Forenprofi
 
Benutzerbild von myli
 
Registriert seit: 2010
Ort: Regenwald
Beiträge: 13.779
Standard

hallo Mahalo, herzlich Willkommen im Forum.
Gute Idee würde ich sagen.

Und lesen bildet..... Hier gibt es in allen Rubriken ganz
viel Lesestoff der dir bei deinen vielen Fragen weiterhilft.
Also.....bitte selbst durch ackern.
__________________
lg. myli



das Glück kommt zu denen die lachen...
myli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 19:23   #3
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 69
Standard

Hallo

Also du brauchst auf jeden Fall einen oder auch mehrere stabile Kratzbäume. Alternativ oder zusätzlich gibt es auch Kratzmatten, Kratztonnen oder andere Kratzflächen. Wichtg ist auch was zum Kuscheln wie Kuscheldecken, Kissen, Bettchen. Katzentoilette(n), Streu, Näpfe und Spielzeug sind unerlässlich. Je nach Rasse könntest du auch eine Pflegebürste für das Fell gebrauchen.

Ich habe seit 6 Wochen zwei Kitten. Nach und nach habe ich auch einiges selbst gemacht. Da unsere Lotte in jede dunkle Öffnung schlüpft und sich gerne versteckt, biete ich ihr verschiedene Höhlen an. Außerdem lieben sie Kartons und das selbstgemachte Fummelbrett. Aber du kannst auch alles im Handel kaufen, wie z.B. sämtliche Spielangeln, Rascheltunnel, Snackball, Plüschmäuse usw.

Wann bekommst du denn die beiden?

LG
Lotte&Pauline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 20:18   #4
Forenprofi
 
Benutzerbild von DragonIce
 
Registriert seit: 2012
Alter: 40
Beiträge: 1.160
Standard

Ich geh jetzt mal davon aus das du die Katzen noch nicht hast,da du schreibst du will welche aufnehmen.

Hier stellen sich für mich mehrere Fragen und zwar:
Wo bekommst du die Katzen her?Tierschutz,Tierheim,Pflegestelle,Züchter,ebay-kleinanzeigen oder was auch immer.
Wie alt werden die Katzen sein?
Rassekatze oder Hauskatze?
Wie sind deine sonstigen Verhältnisse?Ganztags beschäftigt,Balkon oder Garten
Sollen sie Freigänger werden?

Grundausstattung:
3-4 verschiedene Katzenklos,also mit Haube und ohne
(diese bitte nicht genau nebeneinander stellen,da Katzen gerne ihre Geschäfte trennen)

Streu: Da musst du selber entscheiden was dir lieber ist,ein Klumpstreu,ein Betonitstreu oder Holzstreu.Unter anderem entscheiden auch die Katzen was sie lieber mögen,vielleicht kaufst du erstmal das welches die Katzen beim Vorbesitzer nutzten.


Futternäpfe,da mag jeder was anderes,bitte darauf achten das sie nicht zu eng sind sodass die Katze problemlos ihren Kopf da rein bekommt.
(Keramik,Edelstahl,Plastik)

Futternapfunterlage,vielen ist es wichtig das der Boden an dieser Stelle nicht dauernd mit Futter eingesaut wird und daher ist so eine Matte sehr nützlich,es genügt auch ein abwaschbares Platzdeckchen

Kratzbaum,es wir empfohlen mindestens 1 Säule zu haben die so lang ist das eine Katze sich komplett daran austrecken kann,ansonsten solltest du darauf achten das nicht zuviel Plüsch dran ist da sie sonst zu wenig Kratzmöglichkeit haben.
Weitere Kratzmöglichkeiten wie Kratztonne,Kratzmatte,Kratzspielzeug sind in der Menge dir überlassen,aber je mehr sie davon haben desto weniger Schaden nehmen Möbel,Tapeten oder sonstiges.

Schlafplätze,hier kannst du auch wieder mehrere Varianten anbieten,das fängt an bei einfachen Kissen,Bettchen,Hängematten,Kuschelhöhlen,Fensterb ankliegen,Heizungsliegen usw. ebend alles wo es sich Katze drauf/drin gemütlich
machen kann

Dekokram oder Gardinen die dir wichtig sind.Dekokram wegräumen,Gardinen hochbinden (wenn es junge Katzen sind)
Schnüre von Rollos oder Bänder dieser Lamellenjalousien irgendwie verstecken

Pflanzen,bitte schau nach welche Pflanzen du in der Wohnung hast und ob sie giftig sind für Katzen,wenn ja weg damit

Kippschutz für die Fenster,damit die Katzen nicht auf die Idee kommen sich durch die gekippten Fenster aus dem Staub zu machen und sich damit lebensgefährliche Verletzungen zuziehen können.

Futterautomat,falls du ganztags beschäftigt bist und deine Katzen in dieser Zeit Futter bekommen müssen (Kitten)

Sicherlich habe ich was vergessen oder nicht erwähnt,dann gibt es aber im forum genug Threads die dir sagen was du sonst noch alles brauchst.

Viel Spass!!!

P.S.: Das dicke Portemonaie oder das dicke Bankkonto nicht vergessen,weil das geht ganz schön ins Geld
DragonIce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 21:10   #5
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Zuhause
Beiträge: 28
Standard

Danke! Habe mir gleich notizen gemacht.
@DragonIce: Ich hole mir Katzen aus dem Tierschutz.
Wie alt sie sind, weiß ich jetz noch nicht.
Sehr warscheinlich werden es Hauskatzen sein.(wenn Rassekatzen zuvermitteln sind, werde ich natürlich auch an diese denken!)
Ich bin bis ca. 13 an der Arbeit (ab 6 Uhr) .
Ich wohne in einer wohnung (4 Zimmer Wohnung)
und sie sollen keine Freigänger wer4den, da ich leider (noch!) relativ in der Stadt wohne.

Lg Mahalo
__________________
Hunde haben Herrchen,

Katzen haben Butler.
Mahalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 06:31   #6
Forenprofi
 
Benutzerbild von Mäuse
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.701
Standard

Du fährst einfach während der Öffnungszeiten zum örtlichen Tierheim (vorher anrufen und fragen wann es gut passt ist hilfreich). Du schaust einfach mal unter "Katzenschutz" und Deiner Stadt in Google und rufst dort an.
Du schaust hier mal in der "Notfellchen"-Rubrik.

Näpfe gibt es preiswert als "Müslischalen" bei Ikea (ich habe die ganz billigen beigen für unter 1 Euro das Stück). Ich nehme nur noch Keramik und ohne Gummifüße, weil die Gummisachen in der Spülmaschine eh nur wegbröseln und Plastik fies wird. Näpfe kann man irgendwie nie genug haben.

Was noch wirklich hilft sind Decken. Jede Menge Wohndecken. Die kann man über Sofa und Sessel etc. werfen (Stuhlhussen sind auch voll praktisch) und in die Waschmaschine stecken, wenn sie dreckig sind.
Katzenhaare kriegt am besten der Trockner raus. (Katzen zu haben steigert nicht unerheblich den Wasser- und Stromverbrauch, weil man öfter wäscht und die Spülmaschine wegen der Näpfe häufiger läuft.)

Statt Katzenklos kann man auch Plastikwannen aus dem Baumarkt kaufen. Haubenklos sind meiner Meinung nach Geldverschwendung. Die mag eh kaum eine Katze wirklich. Kauf keine zu kleinen Klos. Die Katze soll sich problemlos drin umdrehen können. Das Klo sollte lieber zu groß als zu klein sein, sonst kann es Malheure geben.

Feines Klumpstreu (z.B. Premiere) ist fast immer der Hit bei Katzens.

Als Beschäftigung wird bei uns Klickertraining und seit neuestem Hütchenspielen (Leckerli unter Becher) heiß geliebt. Es gibt hier im Forum viele Ideen für Spielzeug.

Wenn Du einen Balkon hast, dann mußt Du ihn mit einem Netz absichern. Dazu gibt es hier um Forum tonnenweise Anleitungen und Hilfe.
__________________
Calories 'r' us.
Mäuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2013, 12:16   #7
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Ort: Zuhause
Beiträge: 28
Standard

Ok, danke an alle!
Jetzt habe ich jede Menge Tipps!
__________________
Hunde haben Herrchen,

Katzen haben Butler.
Mahalo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anfänger, anschaffung, einrichtung, katze, wohnungshaltung



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzen aus FIP-Haushalt aufnehmen Lorchen FIP 5 19.03.2012 18:42
Kann man als Anfänger 2 behinderte Katzen aufnehmen Nelly 1 Die Anfänger 12 04.02.2012 21:44
Neuling - Soll ich 2 Katzen aufnehmen oder lieber nicht Sully Die Anfänger 54 23.05.2011 20:53
Katze von Freunden für Urlaubszeit zu meinen Katzen aufnehmen? Nati23 Wohnungskatzen 7 29.03.2011 17:28
Samtpfoten müssen Babys/Katzen sterben laesen. Dürfen keine mehr aufnehmen.Bitte Hilf Fellpopo Tierschutz - Allgemein 48 31.08.2008 19:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature Vivenso Tierarztpraxen Pets.de

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.