Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Züchterbereich

Züchterbereich Hier können sich etablierte und angehende Züchter austauschen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2008, 18:23
  #61
Blackfire
Forenprofi
 
Blackfire
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.229
Standard

Bei Kieran werde ich auch öfter gefragt, was das für eine Rasse ist.

Ich habe einfach drei reinrassige Sozialfälle.
__________________
Blackfire mit Paddy, Priscila, Koki + Dorita. Unvergessen: Sam, Faolán, Mika, Felipe, Finn, Kieran, Miro und Shari.

Blackfire ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.03.2008, 22:03
  #62
Cassandra aka Tina
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26
Standard

hallo

eine bekannte hat einen wunderschönen prämierten Barsoi..wirklich jedesmal wenn wir unterwegs sind wird sie gefragt warum der arme collie so dünn ist..inzwischen sagen wir auf rasseanfrage auch nurmehr das es ein bulemischer buckel collie sei

und als ich mal mit einer meiner brahmahennen im korb beim doc sass ..meinte eine dame neben mir wieviele eier pro tag diese riesenhenne denn legen würde

Tina
__________________
http://i7.tinypic.com/6t0crbc.jpg

Stolze Patentante von ninielsLila und Kasper , Milly68s Paul , Seegurkes Fritz und Perurus Einstein
mit Luna für immer im Herzen
Cassandra aka Tina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 16:29
  #63
Ute
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Blackfire Beitrag anzeigen
Bei Kieran werde ich auch öfter gefragt, was das für eine Rasse ist.

Ich habe einfach drei reinrassige Sozialfälle.
Der ist gut . Dann hab ich Vier davon .
 
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 16:53
  #64
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 32.206
Standard

Zitat:
Zitat von birgitta Beitrag anzeigen
Da muss ich doch mal ernegisch was zum M auf der Stirn schreiben:... es gibt tatsächlich eine Katzenrasse, welche Madonnenkatze heißen... und die haben besagtes M auf der Stirn und leben in Vendig.... ist kein Scherz!!!
Also ich kenn das anders: in Venedig wurden die Katzen mit dem "M" auf der Stirne nicht mit den "Hexen" zusammen verbrannt, weil man sagte, dass sie zur Mutter Gottes gehören - sie haben ja das M für Madonna auf der Stirn!
__________________
balulutiti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 16:59
  #65
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 32.206
Standard

Meine Rassegeschichte handelt von Pferden: ich reite oft mit 2 Freundinnen aus, eine hat einen höchst eindrucksvollen Friesenhengst und die andere ein Original US-Quarter Horse. Und ich halt eine Wald-und Wiesenmischung *g* Überall werden wir wegen dem Friesen angequatscht, normalerweise werden wir beiden anderen einfach übersehen..... im Herbst waren wir einmal unterwegs, und ein Passant fragt: "So ein schönes Pferd! Was ist denn das für eine Rasse?" "Ein Friese" "Und das zweite?" "Ein Quarterhorse" Der Fussgänger hatte gute Manieren und wollte mich sicher nicht einfach ignorieren, deswegen stellte er mit einem etwas uninteressierten Blick auch mir die Frage:"Und was ist das für eine Rasse" "Ein königliches Saumpferd aus Schweden" - Meine Kolleginnen wären beinahe vom Pferd gefallen vor Lachen
balulutiti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2008, 13:17
  #66
Sharimaus
Erfahrener Benutzer
 
Sharimaus
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gifhorn
Alter: 41
Beiträge: 757
Standard

Eine Rassengeschichte hat sich gestern hier bei mir abgespielt,als eine Bekannte bei mir zu Besuch war.

Beim Anblick von Rusty begann folgender Dialog:

Sie: Oh, das ist aber ein schöner Perser!

Ich: Das ist kein Perser, das ist ein Maine Coon.

Sie: Oh, es gibt langharige Maine Coons?

Ich: Ähm, ja, es gibt eher keine Kurzhaarigen. Die sind immer so.

Sie: Oh, ich hatte aber eine kurzhaarige Maine Coon. Die war auch kleiner.

Ich: (seuzend, und mich bemühend nicht den Oberlehrer -Ton anzuschlagen...)
Dann war es auch keine Maine Coon! Rusty ist schon extrem klein für einen Coon-Kater (er wiegt nur knapp 5 Kilo und ist ausgewachsen).

Sie: Doch, doch...es war ein Maine Coon!

Seufz!
__________________
LG, Alexa
mit Shari und den Spananiern Neo und Luca
mit Toto immer im Herzen!


stolze Patentante von
Inselrattes Enja, Snoopy und dem "Rothalt" Eldo
und der Hebamme Timi (Kleine66)



Im Herzen: Chica, Casimir , Rocky und Rusty
noch immer vermisst: Katerchen Pelle

Geändert von Sharimaus (17.03.2008 um 13:46 Uhr) Grund: Sch*** Rechtschreibung! ;-)
Sharimaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 03:09
  #67
peruru
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: gebiet rostock
Beiträge: 524
Standard

ob du von dem kurzhaarigen coonie ein bild organisieren könntest? jetzt bin ich doch allzu neugierig geworden.
__________________
lieben gruß von peruru und den jungs
peruru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 11:42
  #68
Morticia
Forenprofi
 
Morticia
 
Registriert seit: 2006
Ort: Essen
Alter: 46
Beiträge: 1.746
Standard

Tina, zeig' uns doch 'mal das Riesen-Huhn!! (Keine Angst, ich bin Veggie )
__________________
LG
Jeanne

"Der Atem meiner Katze riecht nach Katzenfutter" Ralph Wiggum

Patentante von Constanzes Wuseltier Schröder und Sandras Kugelbärchen Megan
Morticia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 11:57
  #69
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hatte ein tolles Gespräch im Fressnapf!
Thema, eine Frau hatte eine Rassekatze von einem Züchter bekommen, die aber im schlechten Zustand war.

Ich: Kennen Sie denn die Züchterin, bzw. kannten sie vorher, ob sie auch seriös ist? Es gibt viele Schwarzzüchter!

Sie: Nein, dafür war die Katze zu teuer!

Ich: Aha

Sie: Ja, die hat auch einen Stammbaum. Sie ist ein reinrassiger Persermix!

Ich: *Abgang*
 
Mit Zitat antworten

Alt 17.03.2008, 13:06
  #70
Morticia
Forenprofi
 
Morticia
 
Registriert seit: 2006
Ort: Essen
Alter: 46
Beiträge: 1.746
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
reinrassiger Persermix!
Ich lach mich kaputt, den Stammbaum würde ich gerne sehen, 'mal eben am Rechner fertig gemacht, was?

Und "teuer" ist auch immer relativ, für den Dullmann habe ich 250€ hingelegt (auch Dunkelzüchter) , was für andere schon "teuer" ist. Für Lady Lockenlicht habe ich fast das 3fache geblecht und das ist ein normaler Preis für eine Rassekatze, wobei preislich nach oben noch einiges mehr gehen kann.
Morticia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 19:21
  #71
Ines82
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Usan/Bayern
Alter: 37
Beiträge: 1.220
Standard

Mal eine Frage:

Ich hab letztens bei der Ausschreibung für eine Katzenausstellung folgendes gelesen
Ausstellungspreise:

Rassekatze xx €
Hauskatze yy €
und
nicht anerkannte Rassen zzz €

Was sind eurer Meinung nach 'nicht anerkannte Rassen'? Rassekatzenmischlinge oder Rassen die vom Verband nicht anerkannt sind bei einem anderen Verband aber akzeptiert werden?
__________________
Liebe Grüße
Ines mit Lucky, Ceni, Josy und Lucy




'Keine Dummheit ist so groß, als dass sie nicht durch Beharrlichkeit noch größer werden könnte'
Curt Goetz
Ines82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 17:20
  #72
peruru
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: gebiet rostock
Beiträge: 524
Standard

soweit ich weiß gibt es rassen, die von den großen verbänden nicht anerkannt sind, dieses würde ich einfach mal als "nicht anerkannte rasse" bezeichnen. um welche rassen es sich hier im allgemeinen handelt, kann ich dir so aus dem ärmel geschüttelt nicht sagen, aber ich denke onkel google wird dir da sicher weiterhelfen.
peruru ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 17:52
  #73
loonielie
Erfahrener Benutzer
 
loonielie
 
Registriert seit: 2007
Ort: Schöneiche
Beiträge: 215
Standard

Zitat:
Zitat von Walldorf Beitrag anzeigen
Hach, wie konnte ich das nur vergessen. Das ist ja das Beste überhaupt, was mir in Sachen Rassen passiert ist...

Ich war mit Dani und Fresi beim TA und Dani möchte immer aus der Box, also habe ich sie auf dem Arm gehalten. Klar kommt natürlich die Frage einer Dame was denn das für eine Rasse sei. Heilige Birma sage ich. Die Dame nickt sehr, sehr wissend.

Nach einer Weile kommt eine neue Dame ins Wartezimmer und stellt mir die selbe Frage. Was meint Ihr ist passiert .

Die Dame, der ich gesagt habe, dass Dani eine Heilige Birma ist, hat der anderen Dame gesagt (noch ehe ich Luft holen konnte), dass es sich bei der Katze um eine Heilige Birnbaum handelt

Wir konnten nicht mehr und haben nur noch laut losgeprustet.

Das ist ja einfach zum Brüllen komisch.
Einfach herrlich.
__________________
Grüsse von Kalina
loonielie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 17:59
  #74
loonielie
Erfahrener Benutzer
 
loonielie
 
Registriert seit: 2007
Ort: Schöneiche
Beiträge: 215
Standard

Zitat:
Zitat von Ines82 Beitrag anzeigen
Mal eine Frage:

Ich hab letztens bei der Ausschreibung für eine Katzenausstellung folgendes gelesen
Ausstellungspreise:

Rassekatze xx €
Hauskatze yy €
und
nicht anerkannte Rassen zzz €

Was sind eurer Meinung nach 'nicht anerkannte Rassen'? Rassekatzenmischlinge oder Rassen die vom Verband nicht anerkannt sind bei einem anderen Verband aber akzeptiert werden?

Ähm, z.B. die Thaikatze ist bislang vom 1.Deutschen Edelkatzenzüchterverband noch nicht anerkannt.Es handelt sich dabei eigentlich um die klassische Form einer Siamkatze, so wie sie ursprünglich ausgesehen hat. Es gibt um diese Katzenrasse unglaubliche Streitereien unter den Züchtern.
Einerseits wurden seit den 70ern Siamkatzen immer moderner gezüchtet und blieben die Traditionalisten auf der Strecke, andrerseits gibt es da noch so eine moderne Sage, die darin schliesst, das die Rasse nicht reinrassig wäre durch zu wilde Kreuzung.

Naja.

Ob und wo die Thaikatze, auch traditionelle Siam genannt, inzwischen anerkannt ist, weiss ich nicht.

Dann gibt es auch Rassen, die müssen sich erst noch etablieren, nach entsprechender Einkreuzung und ausreichender Grösse des Genpools.
Wenn ich mich recht entsinne zählt die Selkirk Rex dazu.
Das ist die Lockenkatze bei der immer noch eine Perser oder BKH Elternteil sein muss.
loonielie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 18:06
  #75
Alannah
Forenprofi
 
Alannah
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.414
Standard

Zitat:
Zitat von loonielie Beitrag anzeigen
Einerseits wurden seit den 70ern Siamkatzen immer moderner gezüchtet und blieben die Traditionalisten auf der Strecke, andrerseits gibt es da noch so eine moderne Sage, die darin schliesst, das die Rasse nicht reinrassig wäre durch zu wilde Kreuzung.
Welche Rasse wäre nicht reinerbig, die Siam oder die Thai?
__________________

Man kann ohne Katzen leben, aber es lohnt sich nicht!

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca

Meine Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Bitte gesetzliche Bestimmungen beachten, danke!
Alannah ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

ragdoll, schwester

« Vorheriges Thema: bin ratlos und sauer | Nächstes Thema: Mal eine Frage an die Züchter »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH-Einzelkitten, Wohnungshaltung, Giardienbefall, Nicht-Rassen-Zuwachs? Saro Die Anfänger 7 01.06.2014 13:13
gibt es Katzen(rassen), die nur 2x im Jahr rollig werden? Carino Sexualität 49 16.09.2013 09:52
Darf Züchter in bestehende Rassen andere Rassen einkreuzen? Wilhelmine Züchterbereich 4 15.01.2013 14:59
Sachen gibt's, die gibt es gar nicht..... Mime Freigänger 8 24.11.2009 13:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.