Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Züchterbereich

Züchterbereich Hier können sich etablierte und angehende Züchter austauschen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2018, 22:05   #16
Premiere
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 12
Standard Schildpatt

Es ging oben um Schildpatt. Mein Schildpattkater hat Schwarz, rot und creme. Und das fällt auch unter Glückskatze. Gibt es andere SChildpatt Kater Frauchen Herrchen, die ihre Erfahrungen hier teilen wollen?
Premiere ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.10.2018, 22:24   #17
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.485
Standard

Zitat:
Zitat von Premiere Beitrag anzeigen
Es ging oben um Schildpatt. Mein Schildpattkater hat Schwarz, rot und creme. Und das fällt auch unter Glückskatze. Gibt es andere SChildpatt Kater Frauchen Herrchen, die ihre Erfahrungen hier teilen wollen?
dreifarbige Kater haben ENTWEDER einen Gen Defekt, oder sie sind Chimären ( also zweieiige Zwilligen, dei wären der Zellteilung miteinander verschmolzen sind
__________________
Grüße vom FAS & Gang
Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
…/\_¸_/\
..(=•_•=)
…ღ♥*♥ღ.•*
(¯`•\|/•´¯)♥ ♥☆
Faulaffenschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 22:45   #18
Freewolf
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.037
Standard

Zitat:
Zitat von Premiere Beitrag anzeigen
Es ging oben um Schildpatt. Mein Schildpattkater hat Schwarz, rot und creme. Und das fällt auch unter Glückskatze. Gibt es andere SChildpatt Kater Frauchen Herrchen, die ihre Erfahrungen hier teilen wollen?
Rot und Creme wäre genetisch doch gar nicht möglich, oder?
Also beides gleichzeitig, entweder rot ODER creme?
Aber dazu können User, die sich mit dieser Genetik auskennen, sicher mehr sagen.

Hast du denn mal ein Foto?
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 23:11   #19
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.063
Standard

Soweit mir bekannt ist, kann ein Katz nur Verdünnung zeigen oder Vollfarbe. Beides gleichzeitig ist ausgeschlossen.
Vielleicht ist die Wortwahl von Premiere bei der Beschreibung insofern ungenau, als sie die helleren Färbungen vom Rotanteil meint, die gerade bei Tabbys (oder sonst auch bei der Geisterzeichnung der solid reds) sichtbar sind.

Mein Törtchen Mercy (Mädel ^^) hat beispielsweise auch Farbanteile, die richtig rot aussehen (sie ist lilac tortie, also Verdünnung von chocolate, und ihr "Rot" ist entsprechend die Verdünnung, creme), und solche, die so hell sind, dass sie "cremefarben" im eigentlichen Sinne des Wortes sind, also gewissermaßen "Vanilleeisfarbe". Trotzdem ist mit der Katzen-Farbbezeichnung "creme" das helle Rot gemeint, das Mercy eher am Rücken zeigt, und nicht die "Vanilleeisfarbe", die sie am Bauch hat.

Auf Bilder von dem Katerchen wäre ich auch gespannt!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 07:30   #20
Calabrone
Forenprofi
 
Calabrone
 
Registriert seit: 2011
Ort: München-Waldtrudering
Beiträge: 6.056
Standard

Also rot und creme zusammen gibt es nicht Und wie bereits erwähnt, haben 'Glückskater' entweder einen Gendefekt oder sind Chimären. Sie kommen aber immer mal wieder vor und ich habe auch einen - mit null gesundheitlichen Auswirkungen. Da sich bei ihm der Schwarzanteil auf eine Pfote beschränkt, meinten die Damen vom Genetikseminar (das ich vor zig zig Jahren wegen der Zucht gemacht habe) das er vermutlich eher eine Chimäre ist.

__________________
Liebe Grüße
Mignon mit Amélie, Samantha, Fabio, Fresa, Grizabella, Serenissima & Topolino
Calabrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 15:54   #21
christinem
Forenprofi
 
christinem
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wien
Beiträge: 1.060
Standard

Zitat:
Zitat von Calabrone Beitrag anzeigen
Also rot und creme zusammen gibt es nicht ..
gibt's schon, bezw. blau und schwarz, ist aber auch wiederum ein Genfehler, Chimäre oder sonst was "schief gegangen"
In einer französischen Cattery gibt es einen hinreissenden BKH namens Narnia mit einer Gesichtshälfte blau, eine schwarz, mit blauen Augen, kleiner weißer Fleck am Kinn und hals es gibt nix was es nicht gibt!
https://chatterie-de-la-grace.weebly.com/

mehr Fotos von Narnia de la Grace https://www.google.de/search?q=Narni...w=1179&bih=613

Neben Chimäre ist auch noch eine variante denkbar wo creme und rot nebeneinander stehen können, das ist "Merle", kommt nicht so sonderlich häufig vor, gibt's aber.
__________________

Geändert von christinem (28.11.2018 um 16:12 Uhr)
christinem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 17:18   #22
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.859
Standard

Das ist ja interessant Und was ist dann Merle?
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 17:39   #23
christinem
Forenprofi
 
christinem
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wien
Beiträge: 1.060
Standard

naja, weiß ich nicht so recht.. ist nicht mit dem Merle-Gen bei Hunden vergleichbar. Hier ein link mit Erklärungsversuchen:
http://messybeast.com/merle.htm?fbcl...CqhhRrdjdAut0U
__________________
christinem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 20:46   #24
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.859
Standard

Danke Dir, das muss ich mir in Ruhe mal durchlesen. Messybeast hat auch schöne ausführliche Texte zum Tabby, aber ich hasse Englisch

Die Katzen sehen mir auf den ersten Blick alle nach Red Silver aus und da hab ich es schon oft gesehen, dass Katzen da mehr oder weniger ausgeprägte helle und dunkle Bereiche haben (hat Sissi auch). Hab das immer darauf zurück geführt, dass die Stellen, die eigentlich das rote Muster haben immer dunkler bleiben als die Stellen, die nicht bemustert sind.

Sowas hab ich sogar 2016 mal auf einer Ausstellung fotografiert, aber nicht geguckt, ob das jetzt ein Coonie oder ein Norweger war

dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suerte (m, *2011) der Glückskater mit dem Punkt ! Drachenbande Glückspilze 27 16.11.2012 21:40
suche glücksKATER Mietzekatze Eine Katze zieht ein 33 22.04.2009 16:07

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.