Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Züchterbereich Hier können sich etablierte und angehende Züchter austauschen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2018, 16:09   #41
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.642
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Huch, den zweiten Link hab ich jetzt erst gesehen. Da sieht er wirklich richtig weiß aus. Da bin ich ehrlich gesagt überfragt Hab noch nie zarte Tabbystreifen an einer weißen Katze gesehen.
Könnte das dann nicht auch als Geisterzeichnung gelten? Oder geht das nur mit hellen Streifen im dunklen Fell?
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.05.2018, 17:33   #42
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.514
Standard

Zitat:
Zitat von ShiroHiro Beitrag anzeigen
Ich hab noch mal ein paar neue Fotos gemacht, besagter Kater legt sich auch komplett ins Betonit Streu (ich glaub wir wechseln zu was anderem).

Daher kommt der graeuliche touch bei uns wohl? Die rein weissen fotos sind noch aus Spanien. Also baby fotos, es kann also gut sein das es sich jetzt erst abzeichnet. Er ist taub btw. Also das W gen muss er eigtl haben?

(Der letzte ist btw unser zweiter kater shiro, er hat nicht solche verfaerbungen aber einen orange verfaerbten poo)

https://imgur.com/a/44g0wFC
Das tut mir sehr leid, dass er taub ist Ja, da spricht viel fürs W-Gen, aber auch "normale Weißscheckung" kann Taubheit verursachen, wenn eben vor allem der Bereich um die Ohren betroffen ist, also weiß ist (Die Taubheit ist durch die fehlenden Pigmente bei den Härchen im Innenohr bedingt).

Katzen mit W-Gen haben als neugeborene Kitten oft noch einen Farbfleck auf dem Kopf, der dann im Laufe der Zeit verschwindet. Ich hab aber noch nie was davon gehört, dass auch Farbflecken am Schwanz auftauchen Also keine Ahnung.

Bei deinem Zweiten sieht es so aus, als ob er auch bissl Farbe auf dem Kopf hat?

Vielleicht bin ich aber auch etwas blind, und sehe überall gelbliche Flecken?

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Könnte das dann nicht auch als Geisterzeichnung gelten? Oder geht das nur mit hellen Streifen im dunklen Fell?
Also Geisterzeichnung sind eigentlich immer "dunkle" Streifen, zumindest dunkler als der Untergrund (siehe dein rotes Sternchen).

Wenn eine Katze reinweiß ist, ist sie das in aller Regel durch das W-Gen und dieses Gen ist dafür bekannt, eben jegliche Pigmenteinlagerung im Fell zu unterbinden, daher ist die Katze weiß. Es wird oftmals nur noch etwas Pigment in den Augen und den Ohren eingelagert (denn es sind ja nicht alle Weißen taub und es gibt Weiße mit grünen und gelben Augen = mehr Pigment im Auge als Blauäugige).

Also wie gesagt, ich weiß es nicht, ich hab nur noch nie Tabbystreifen an einer weißen Katze gesehen. Vielleicht kommt das aber durchaus (mal) vor?
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 18:13   #43
ShiroHiro
Erfahrener Benutzer
 
ShiroHiro
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 505
Standard

Zitat:
Zitat von dieMiffy Beitrag anzeigen
Das tut mir sehr leid, dass er taub ist Ja, da spricht viel fürs W-Gen, aber auch "normale Weißscheckung" kann Taubheit verursachen, wenn eben vor allem der Bereich um die Ohren betroffen ist, also weiß ist (Die Taubheit ist durch die fehlenden Pigmente bei den Härchen im Innenohr bedingt).

Katzen mit W-Gen haben als neugeborene Kitten oft noch einen Farbfleck auf dem Kopf, der dann im Laufe der Zeit verschwindet. Ich hab aber noch nie was davon gehört, dass auch Farbflecken am Schwanz auftauchen Also keine Ahnung.
Ah verstehe, wenn ein Fleck auf dem Kopf ist, sind Innenohrhaare wahrscheinlich auch pigmentiert. Der Fleck auf dem Kopf ist also ein Indikator dafuer das die Katze hoerend ist, daher bei der Zucht hoechst erwuenscht obwohl die Katze dann nicht rein weiss ist als Kitten richtig?

Zitat:
Bei deinem Zweiten sieht es so aus, als ob er auch bissl Farbe auf dem Kopf hat?
Er hat einen gruenen Fleck auf dem Kopf, der kommt aber vom Antibiotika. Er kriegt zur Zeit Augensalbe, und die verfaerbt sich in seinem Fell gruen.


Zitat:
Wenn eine Katze reinweiß ist, ist sie das in aller Regel durch das W-Gen und dieses Gen ist dafür bekannt, eben jegliche Pigmenteinlagerung im Fell zu unterbinden, daher ist die Katze weiß. Es wird oftmals nur noch etwas Pigment in den Augen und den Ohren eingelagert (denn es sind ja nicht alle Weißen taub und es gibt Weiße mit grünen und gelben Augen = mehr Pigment im Auge als Blauäugige).
Zitat:
Also wie gesagt, ich weiß es nicht, ich hab nur noch nie Tabbystreifen an einer weißen Katze gesehen. Vielleicht kommt das aber durchaus (mal) vor?
Hilft es vllt das er eine sehr Siam maessige Stimme hat?
ShiroHiro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 19:39   #44
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.642
Standard

Vielleicht hätten es rote Streifen werden sollen und das W Gen hat nicht genug unterdrückt? Oder es ist einfach ein Gendefekt - sowie bei rote Katzen die es ja zb auch eig nicht geben soll
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2018, 20:13   #45
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.514
Standard

Zitat:
Zitat von ShiroHiro Beitrag anzeigen
Ah verstehe, wenn ein Fleck auf dem Kopf ist, sind Innenohrhaare wahrscheinlich auch pigmentiert. Der Fleck auf dem Kopf ist also ein Indikator dafuer das die Katze hoerend ist, daher bei der Zucht hoechst erwuenscht obwohl die Katze dann nicht rein weiss ist als Kitten richtig?
Nein, da verstehst du was falsch, so einfach ist es leider nicht. Wenn eine beidseitig hörend getestete weiße Katze mit einem nicht-weißen Kater verpaart wird, besteht leider IMMER Taubheitsrisiko für die Kitten. Man kann Glück haben und keins ist taub, man kann Pech haben und eins oder mehrere sind taub
Der Farbfleck, den sie als Kitten haben, hat damit nichts zu tun, er zeigt nur, welche Farbe die Katze genetisch unter ihrem weißen Deckmantel eigentlich hat und auch vererbt. Ich glaube (weiß es aber nicht 100%ig), den Fleck haben anfangs alle weißen Kitten.
Hier mal ein Beispiel, wobei ich diese Zucht keineswegs als irgendwie unseriös darstellen möchte! Denn es werden alle erforderlichen Tests gemacht und die Weißzucht birgt eben nunmal diese Risiken.

Die Kleine hatte sogar Amber-Augen und du siehst auf dem untersten Bild auf dem Kopf einen dunklen Fleck und trotzdem ist sie leider beidseitig taub:
http://www.turkish-angora.at/constant.htm

Ihre Schwester hat dagegen sogar ein blaues Auge, ist aber beidseitig hörend:
http://www.turkish-angora.at/coconut.htm

Und dann gibt es neben den reinweißen Katzen, die anfangs einen Farbfleck haben, der aber wieder verschwindet, auch Katzen, die "nur" Weißscheckung haben, davon aber soviel, dass nur noch Teile vom Kopf und der Schwanz pigmentiert sind. Man nennt das Van-Zeichnung, berühmtes Beispiel Türkisch Van.
Katzen mit solch viel Weiß haben ihr Weiß nicht durchs W-Gen, sondern durch ein anderes Gen, aber der "Mechanismus" ist der Gleiche: stellenweise fehlende Pigmente. Und auch solche Katzen können taub sein, wenn eben viel Weiß im Bereich der Ohren ist.

Zum Fleck bei weißen Katzen oder auch überhaupt zur Frage, ob dein Süßer jetzt Weiß ist und was diese Kringel sein könnten, kann Dir eine Züchterin wie von Sirin, die sich mit Weiß auskennt sicher mehr sagen (findest du im TUA-Thread).

Zitat:
Er hat einen gruenen Fleck auf dem Kopf, der kommt aber vom Antibiotika. Er kriegt zur Zeit Augensalbe, und die verfaerbt sich in seinem Fell gruen.
Achso. Ich sag ja, bin zur Zeit anscheinend farbenblind

Zitat:
Hilft es vllt das er eine sehr Siam maessige Stimme hat?
Nicht wirklich. Als ich nur die Schwanzkringel auf deinem ersten Bild gesehen hab, hab ich kurz auch an Point gedacht, aber da er keine blauen Augen hat, ist er kein Pointtier.

Zitat:
Zitat von Piepmatz Beitrag anzeigen
Vielleicht hätten es rote Streifen werden sollen und das W Gen hat nicht genug unterdrückt?
Eigentlich ist das W-Gen als einziges Gen bekannt, dass es schafft ALLES zu unterdrücken...

Zitat:
Oder es ist einfach ein Gendefekt - sowie bei rote Katzen die es ja zb auch eig nicht geben soll
Rote Mädels haben keinen Gendefekt Die entstehen ganz normal aus der Verpaarung Tortie Katze x Roter Kater oder Rote Katze x Roter Kater.
Meine Sissi ist auch rot

Gendefekt und das "gibt es eigentlich nicht" ist das mit den Tortie-Katern.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fellfärbung kittysamtpfote1 Schönheitssalon 1 28.10.2014 15:33
diese Augen... scalar1 Vorbereitungen 15 23.11.2011 11:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:54 Uhr.