Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Züchterbereich

Züchterbereich Hier können sich etablierte und angehende Züchter austauschen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2020, 15:45
  #61
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.813
Standard

Das stimmt, auch unter Hühnern/Hähnen gibt es Freundschaften. Bei unseren eigenen Kühen konnte ich enge Freundschaften auch jahrelang beobachten.

Leider zwingen wir den Tieren unseren Willen auf und nehmen wenig Rücksicht auf ihre Gefühle. Nein, Hühner sind überhaupt nicht dumm, sie sind sehr sensibel und lernfähig.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.02.2020, 16:38
  #62
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.718
Standard

*handreich* Jaaaa, ich hatte auch mal Hühner, und die sind sooo klasse!!! Von dumm nicht die kleinste Spur!
Und auch Rindviecher sind super soziale, liebevolle und intellektuell komplett unterschätzte Tiere!
Je mehr und länger man sie alle beobachtet, ohne was von ihnen zu wollen, desto mehr erschließt sich einem ein facettenreiches Seelenleben.
Da könnte man Bände mit füllen, aber das haben ja schon andere vor uns getan.

Fakt ist: Wenn die britische Lady den Kerl nicht heiraten will, sollte man das respektieren. Eine vernünftige Züchterin geht entweder zum TA damit, und/oder lässt der Kleinen Zeit oder eine Auswahl? Oder züchtet halt dann mit einer anderen Katze weiter, wenn denn ums liebe Leben unbedingt jetzt und sofort und in diesem Jahr noch gezüchtet werden muss... (es muss eigentlich nicht, in Anbetracht weltweiter Katzenschwemmen, aber lassen wir das).

Damit wären, glaube ich, die Eingangsfragen aus meiner laienhaften Sicht als Nicht-Züchterin von nixxx, beantwortet.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 17:25
  #63
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.905
Standard

Nochmal, es geht hier nicht um die Partnerwahl, sondern die zu 100% bewusste Entscheidung überhaupt gar keinen Partner zu wählen. Eben wie Deborah schrieb, keine Katze will gedeckt werden.
Wenn eine Katze 'heiss' ist wird sie sich früher oder später paaren. Dem kann sie sich naturgemäss nicht entziehen. Nur darum geht's.

Nur der Mensch greift da ein, wenn er ihr einen und nur einen ungeeigneten Partner vorsetzt.

Es ist beispielsweise immer noch nicht vollends geklärt, wie genau weibliche Tiere die für die Arterhaltung besten männlichen Partner auswählen. Der geeignetste Kandidat ist nicht nötigerweise der, der sich am besten kloppen kann - obwohl die in den meisten Fällen das Rennen machen.
__________________
Viele Grüße,
Jorun (Stolze Patin von Tigerlillis Haldir)



Geändert von Jorun (05.02.2020 um 17:27 Uhr)
Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 17:33
  #64
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.718
Standard

Zitat:
Zitat von Jorun Beitrag anzeigen
Nochmal, es geht hier nicht um die Partnerwahl, sondern die zu 100% bewusste Entscheidung überhaupt gar keinen Partner zu wählen.
Naja, wurde auch schon behandelt: Sie wird schon ihre Gründe haben, eine Paarung abzulehnen. Hormonelle, gesundheitliche, psychische... sicher nicht bewusst (Iiik will nicht Mutter werden oder iiik will keinen Sex).
Bestenfalls: Iiiik ich kann den Kerl nicht ab und polier' ihm die Fresse, wenn er mir zu nahe kommt! Welche Gründe sie dafür haben könnte?
Es ist letztlich komplett latte, oder nicht? Hauptsache, sie muss nicht... und das wird sie durchsetzen.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 18:19
  #65
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.435
Standard

Aber es ist immer noch sechs Jahre her und das Tier - hoffentlich - inzwischen kastriert.
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 18:20
  #66
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.759
Standard

Zitat:
Zitat von Jorun Beitrag anzeigen
Nochmal, es geht hier nicht um die Partnerwahl, sondern die zu 100% bewusste Entscheidung überhaupt gar keinen Partner zu wählen. Eben wie Deborah schrieb, keine Katze will gedeckt werden.
Wenn eine Katze 'heiss' ist wird sie sich früher oder später paaren. Dem kann sie sich naturgemäss nicht entziehen. Nur darum geht's.
Davon, dass sich die rollige Katze bewusst gegen die Trächtigkeit als solche (oder die Paarung als solche, sofern mehrere interessierte potentielle Sexualpartner in Reichweite sind) entscheiden würde, habe ich auch nichts geschrieben. Nur dass die Präferenzen bei der Auswahl der Sexualpartner anders sein können, als gemeinhin angenommen wird, eben auch gesteuert von persönlicher Sympathie.
Inwieweit da auch Gerüche eine Rolle spielen, kann ich nicht sagen. Vielleicht spielt ja der "Familiengeruch" mit eine Rolle?

Und wenn der Mensch der Kätzin nur einen einzelnen Kater vorsetzt und ausgerechnet dieser Kater ein Tier ist, dass die Kätzin nicht leiden kann, so mag es eben auch dazu führen, dass sie sich mit Zähnen und Klauen gegen den Akt wehrt, obwohl sie eigentlich voll rollig ist. Es wäre im Grunde genommen interessant, würde man sie dann in ein Zimmer lassen, wo ein anderer intakter Kater (sozusagen als Auswahl) sitzt.
Aber im Grunde wäre auch das wieder Vermehrerei, die ich persönlich gar nicht brauche.

Sicherlich wird diese Sache mit potentiellen persönlichen Vorlieben bzw. Abneigungen auch nicht für jede Kätzin gelten; ich denke, dass dies wieder eine höchst individuelle Sache ist.

Für die Zitate und links vielen Dank, Okami!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 19:34
  #67
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.813
Standard

Zitat:
Zitat von Jorun Beitrag anzeigen
Nochmal, es geht hier nicht um die Partnerwahl, sondern die zu 100% bewusste Entscheidung überhaupt gar keinen Partner zu wählen. Eben wie Deborah schrieb, keine Katze will gedeckt werden.
Das hat DeborahK nicht geschrieben, sie hat geschrieben dass diese Katze nicht gedeckt werden will, aus welchen Gründen auch immer.

@saurier, ja der Thread ist sechs Jahre alt aber trotzdem ein interessantes Thema. Zeigt es doch einen Aspekt des Katzenverhaltens mit dem ich zum Glück nicht oft zu tun habe. Ich hoffe auch dass diese Katze inzwischen kastriert ist.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 20:04
  #68
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.435
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
[...] @saurier, ja der Thread ist sechs Jahre alt aber trotzdem ein interessantes Thema. Zeigt es doch einen Aspekt des Katzenverhaltens mit dem ich zum Glück nicht oft zu tun habe. Ich hoffe auch dass diese Katze inzwischen kastriert ist.
Es spricht ja auch nichts dagegen, grundsätzlich über das Thema zu diskutieren, sich dabei aber immer wieder auf diese Katze oder deren Besitzer (wie einige es tun) zu beziehen, halte ich für sinnlos, beispielsweise hier:

Zitat:
Zitat von DeborahK Beitrag anzeigen
[...] Du würdest ja Deine Kindet auch nicht verkaufen [...] Wenn Du erleben willst wie Kitten aufwachsen [...] Und lasse Deine Katze kastrieren [Herv.d.d.Verf.] [...]
saurier ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 17:26
  #69
DeborahK
Benutzer
 
DeborahK
 
Registriert seit: 2015
Ort: köln
Beiträge: 61
Standard

@saurier, Du hast recht, das hier ist mittlerweile ein ganz anderes Thema geworden und ein kontroverses dazu. Das hier ist ein Thread von Cheriechanel und ist habe mich an sie gewendet.

@ jorun, wenn Du schon mich zitieren willst , dann bitte richtig auch wenn du meine Aussagen nicht nachvollziehen kannst. Das verfälschen meiner Aussagen ist das Letzte.
ich habe geschrieben :
" Und lasse Deine Katze kastrieren .Sie will nicht gedeckt werden, respektiere das wenn Du sie magst. Sie ist kein Gegenstand , sondern ein intelligentes Lebewesen."
Du hast mich so zitiert : "...keine Katze will gedeckt werden..."
Das habe ich nie behauptet, natürlich wollen Katzen gedeckt werden, wenn sie in Stimmung sind, jedoch wollen sie es nicht mit Jedem , nicht überall und nicht immer.
DeborahK ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

katze decken will nicht

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
katze lässt sich nicht anfassen steffi3003 Tierärzte 7 25.07.2014 17:08
Kater lässt sich nicht anfassen, Katze nicht hochheben! Julchen86 Die Anfänger 9 10.02.2012 18:49
Katze lässt sich nicht kämmen! Flecki:) Schönheitssalon 9 04.01.2011 20:33
Katze lässt sich nicht streicheln nici312 Verhalten und Erziehung 7 28.07.2010 12:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.