Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2011, 17:50
  #1
hagezorn
Benutzer
 
hagezorn
 
Registriert seit: 2010
Ort: thüringen
Beiträge: 71
Standard Randale....

Wie der Titel schon sagt-
ich bin sauer.
Meine Kurzhaarkater(2 an der Zahl und kastriert) führen sich auf wie die Verrückten.
Da werden Stühle angesprungen und umgeworfen.Ich habe Clubsessel-die stürzen nicht gerade leise.
In den Schränken wird der Inhalt rausgeworfen,und die Einlegeböden rausgehebelt.
Wenn ich von der Arbeit komme,sind die Papiertüten verstreut und zerrissen,der Plastikmüll durch die ganze Wohnung verteilt.
Blumenkübel ausgraben,Teppiche unterwandern....unter dem Bett auf dem Rücken liegend die Matratze zerkratzen....
Klar haben sie Langeweile,denn obwohl ich mit ihnen spiele muß ich dreischichtig arbeiten...
Wenn ich auf Arbeit muß,versuchen sie mich am Verlassen der Wohnung zu hindern.
Man springt mir ins kreuz,krallt sich an der Jacke fest.
Oder man spielt Fußangel.
Ich kann doch nicht den ganzen Tag mit der Wasserspritzpistole hinterher(was ich nur im Ausnahmefall tun würde....)
Hat jemand eine Idee?
LG,Hagezorn

Geändert von hagezorn (28.03.2011 um 17:59 Uhr) Grund: rechtschreibung....
hagezorn ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.03.2011, 17:52
  #2
Quasy
Forenprofi
 
Quasy
 
Registriert seit: 2009
Ort: Badisch Sibirien
Alter: 26
Beiträge: 10.317
Standard

Hast Du es nicht nur mit körperlicher sondern auch geistiger Auslastung versucht? Nehmen sie Leckerchen an? Dann nichts wie unterschiedliche Fummelbretter und Denk-Spiele basteln.

Liebe Grüße
__________________

Tinka, Mia, Jeannie, Biggie, Jannis
Quasy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 17:55
  #3
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 5.994
Standard

Uiii das hoert sich ja schlimm an. Das mit dem Toben und Teppiche durch die Gegend feuern kenn ich auch. Mein Telefon ist auch oft von seiner Basis getrennt .... aber es sieht nicht sos chlimm aus, wie bei dem, was Du hier beschreibst.

Meine Frage - intensiver Sport fuer beide (Federangel-Dabird, Baellchen apportieren, Clickern.... ), bis sie fertig sind. Futter geben, wenn Du danach noch ne Weile da bist - bei mir drehen die Viecher nach dem Fressen auf, wahrscheinlich bekommen sie einen extra Energieschub.

Was anderes - Freigang? Mein Katerchen ist so ausgeglichen, wenn er raus kann ..... waere das bei Euch auch moeglich?
AnnaAn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 17:58
  #4
aglaia
Erfahrener Benutzer
 
aglaia
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 990
Standard

Hallo,
wie alt sind denn die zwei Kater ?
Ich musste gerade etwas schmunzeln beim Lesen. Es erinnerte mich an meine zwei Katzen, als sie noch jung waren. Am Gehen gehindert () haben sie mich nun nicht, aber der Rest hätte von meinen kommen können.
Wenn sie noch jung sind... ähm, es wird sich legen.
Sorge bitte dafür, dass sie sich nicht verletzen können. D.h. keine Plastiktüten herumliegen lassen (Erstickungs- und Strangulationsgefahr). Den Plastikmüll würde ich in eine verschließbare Tonne machen, meine haben den auch immer ausgeräumt und ich fand es gefährlich.
Ansonsten wünsche ich dir viel Kraft und Durchhaltevermögen...
Gruß Aglaia
__________________
Einen Hund kann man sich halten, aber die Katze, die hält sich Menschen, weil sie findet, dass ihre Leute recht nützliche Haustiere sind. *George Mikes
aglaia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 18:47
  #5
Chrissy2010
Gesperrt
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.039
Standard

Uiiiiii.... also wenn ich das hier so lese dann habe ich glaube ich die Engel auf Erden.....
Mich würde auch mal interessieren, wie alt die beiden denn sind - und war das schon immer so??!!

Das mit dem Hindern am Verlassen der Wohnung finde ich schon wirklich krass.... (Und ich rege mich schon auf wenn Chrissy um die Tür schlendert weil sie denkt ich gehe gleich wieder......

Hier ist derzeit auch wieder extreme Tobephase - aber ich schwöre weiterhin auf meinen LED-Pointer - gerade eben erst wieder knapp ne Stunde getobt - quer durch die Wohnung - nun liegt hier alles mit allen 4ren von sich auf dem Sofa und hat die Äuglein zu
Chrissy2010 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 08:26
  #6
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

grins... das erinnert mich auch an unsere zeiten.

mein rat:
- ebenso laser, voll auspowern, gerne auch 2mal am abend nach ruhepause.. katzen sind bekanntlich keine sprinter (aber achtung, sie bekommen kondition )
- zudem: wenn du intelligentere und lernfreudige exemplare hast: wer mist bauen kann, kann auch sein hirnchen für was tolles benutzen! wie wärs denn mit was lernen? hüpf? rolle? warte? geh? runter? rauf? raus? rein? komm? geh? sitz? laaang (für männchen)?
manche machen das mit clickern, ich hab mir einfach gedacht, sie wären die hunde von früher..

für alles andere:
blumentöpfe: gitter rein, steine
stühle: an die wand stellen, nahe an den tisch; fies: stell mal leere töpfe drauf *klapper*
schränke: orangenoel dran machen, schränke müssen nun wirklich nicht ausgeräumt werden
teppiche: keine idee, ist aber auch nicht so schlimm?
matratze: wieder mein heissgeliebtes orangenoel? muss ja nicht sein..
papiertüten: verstauen.
plastikmüll: verstauen. falls schränke zu öffnen sind: bei IKEA gibts ganz tolle schnapp-kindersicherungen. die hab ich hier auch vor einem vorratsschränckchen. die einzige (!), die leo nicht knacken kann.

viel glück!
das legt sich...
__________________
Liebe Grüsse von Sandra, Leo und Mio
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 10:43
  #7
hagezorn
Benutzer
 
hagezorn
 
Registriert seit: 2010
Ort: thüringen
Beiträge: 71
Standard

Tja,das Alter:sie werden beide im April ein Jahr alt.
Die Eltern waren über mehrere Generationen freilaufende Bauernhofkatzen.
Weitere Unarten:Wolle fressen-egal ob Huski,Alpaka oder Trameltier.
Wollfäden durchkauen(wehe,wenn ich meinen gerade zu srickenden Pullover liegen lasse-nur Stückchen....)
Ich werde mir einen Laserpointer zulegen.
Aber wir haben wieder das Problem,das nur nacheinander gespielt wird.....
Egal,die Zerstörungswut muß ein Ende haben....
Danke,für die Tips,gehe jetzt die Blumentöpfe präperieren....
LG,Hagezorn
hagezorn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 11:09
  #8
MioLeo
Forenprofi
 
MioLeo
 
Registriert seit: 2009
Ort: Zürich
Beiträge: 4.162
Standard

zum wolle fressen: könnte pica syndrom sein.
http://www.melly-cats.de/2009/02/15/...uliche-stoffe/
MioLeo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 11:10
  #9
Katzenpack
Forenprofi
 
Katzenpack
 
Registriert seit: 2010
Ort: Brandenburg
Beiträge: 6.010
Standard

Zitat:
Zitat von hagezorn Beitrag anzeigen
Tja,das Alter:sie werden beide im April ein Jahr alt.
Die Eltern waren über mehrere Generationen freilaufende Bauernhofkatzen.
Weitere Unarten:Wolle fressen-egal ob Huski,Alpaka oder Trameltier.
Wollfäden durchkauen(wehe,wenn ich meinen gerade zu srickenden Pullover liegen lasse-nur Stückchen....)
Ich werde mir einen Laserpointer zulegen.
Aber wir haben wieder das Problem,das nur nacheinander gespielt wird.....
Egal,die Zerstörungswut muß ein Ende haben....
Danke,für die Tips,gehe jetzt die Blumentöpfe präperieren....
LG,Hagezorn
Du, mit Wolle musst Du aufpassen, das kann zu Darmverschlüssen führen, wenn Sie Wolle fressen. Durch die nach innen gerichteten Papillen auf der Zunge haben Katzen auch Schweirigkeiten, Fell und grobe Fäden wieder auszuspucken.

Ich hatte das Problem mit den herumliegenden Strickstücken auch - ich hab das alles in einem Körbchen. Erst musste ich ständig neuen Faden einarbeiten (weil Kater den Faden ständig durchgekaut hat) und dann wollte man mit dem Käuel spielen. Da gab es einmal richtig Donnerwetter, seit dem lassen sie meine Wolle in Ruhe. Ich habe meinen Faden-Fetischisten dann Hanfschnüre angeboten - die sind wiederstandsfähiger und machen scheinbar mehr Spaß...

Ansonsten würde ich es auch mit geistig auspowern versuchen, denn wenn sie Dich am gehen hindern ist das ja schon sehr extrem!
__________________
Liebe Grüße von Anja und dem Chaostrupp


Rettet den Apostroph!
Katzenpack ist offline  
Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Randale nch OP Miezi73 Tierärzte 4 29.06.2014 13:06
Randale Elsa_Krawuttke Verhalten und Erziehung 5 16.12.2013 13:08
Randale Katze cookiegiggles Die Anfänger 11 01.03.2013 15:21
Randale frühs um 5 Uhr steffi3101 Verhalten und Erziehung 49 02.07.2009 20:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.