Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2009, 08:00
  #1
wabigoon
Forenprofi
 
wabigoon
 
Registriert seit: 2008
Ort: Trier
Alter: 52
Beiträge: 1.548
Standard Umzug-Planung okay?

Hallo zusammen,

am Samstag isses soweit, wir ziehen um. Da ich von Wiesbaden nach Trier ziehe, kann ich die Katzen nicht "zwischenparken", sprich in einer Wohnung lassen, bis die nächste soweit fertig ist. Geplant hab ich das ganze wie folgt und wollte wissen, ob ihr denkt, das ist ok so oder ob es nocht Verbesserungs-Tipps gibt.

Beide bekommen in Absprache mit der THP speziell zusammen gestellte Bachblüten, seit Samstag jeden Abend ein Tropfen, um den Stress zu mildern. Am Samstag will ich sie zunächst in Küche und Badezimmer sperren, dann Wohnzimmer und Schlafzimmer ausräumen. Kater samt Klos und Futter in das leere Wohnzimmer, dann Küche und Bad ausräumen.
Kratzbäume werden nach Möglichkeit erst am Samstag abgebaut, eventuell bleibt auch nur einer von dreien stehen und die anderen werden Freitagabend abgebaut. Muss ich sehen, wie es am besten klappt.
Wohnung leer und geputzt, Wohnungsübergabe rum: Kater in die Kennel und ab nach Trier. Sollte ich Futter in die Kennel tun? Sind immerhin 2 Stunden Autofahrt. Und sollte ich so wasserdichte Unterlagen rein legen, falls es zu Pinkeln kommt?
Ich erzähle ihnen schon täglich ganz in Ruhe, dass wir umziehen und eine größere Wohnung haben werden. Und dass ich sie lieb hab und nix Schlimmes passiert.
Sie finden das Kistenpacken total spannend, sind immer mittenmang dabei. Bisher machen sie keinen gestressten Eindruck.

Und vielleicht sollte ich auch Bachblüten nehmen

Liebe Grüße
wabigoon ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.09.2009, 08:50
  #2
Corry
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du stopf dich voll mit Bachblüten und den Rest überlass den Katzen
Nein, also ich glaube du hast das alles schon super durchdacht.
Mit den Fresschen, das wird die Süßen glaube weniger interessieren. Brauchst du ihn erst in der neuen Wohnung geben.
Ansonsten wünsche ich viel Glück und Gelingen beim Umzug! ;-)
 
Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 10:18
  #3
wabigoon
Forenprofi
 
wabigoon
 
Registriert seit: 2008
Ort: Trier
Alter: 52
Beiträge: 1.548
Standard

ich danke euch dann werd ich das mal so machen und ne Flasche Bachblüten auf Ex kippen (nein nein, nur Spaß!)
wabigoon ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 13:12
  #4
wabigoon
Forenprofi
 
wabigoon
 
Registriert seit: 2008
Ort: Trier
Alter: 52
Beiträge: 1.548
Standard

Nun hol ich meinen Thread nochmal hoch.
Der Umzug ist soweit über die Bühne, dh. alles steht die Kreuz und quer in der neuen Wohnung und Pco und Zorro erkunden eifrig alles Neue. Was mich ein wenig beunruhigt, ist das Verhalten der beiden, sie fauchen sich an, wenn sie sich unterwegs begegnen, das haben sie vorher noch nie gemacht. Und gestern abend gabs erstmals ernst gemeinte Watschen, Zorro hat eine kleine Schramme auf dem Nasenrücken davon getragen, Arnica hilft aber gut.
Wahrscheinlich mach ich mir mal wieder zu viele Soregen, heute nacht haben beide bei mir im Bett geschlafen, allerdings mit Abstand. Und heute mittag haben sie sich auf dem Bett schon wieder gegenseitig geputzt. Beide sind extrem nähebedürftig, ich kümmere mich soviel wie möglich um sie und bin dann eben langsamer beim Aufbauen und einräumen.

Lenger Rede kurzer Sinn: kann / muss ich was wegen dem Anfauchen unternehmen? oder lass ich sie einfach machen? Immerhin fressen sie ja nebeneinander und putzen sich schon wieder aufm Bett...
wabigoon ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 14:02
  #5
Hagweib
Erfahrener Benutzer
 
Hagweib
 
Registriert seit: 2009
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 307
Standard

Lass sie machen, sie müssen die neue Situation unter sich ausbaldowern.

Ui in meine schöne Heimatstadt bist du gezogen, viel Spaß im schönen Trier
__________________
Stolze Patin von TimBOs Lewyn und DarkAngels Lucy
Hagweib ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 14:38
  #6
shirkaninchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 1.324
Standard

Laß sie mal einfach machen - der Umzug war Megastress, alles ist neu und ungewohnt, da ist man sprich Katze, auch mal knatschig. Das gibt sich in den nächsten Tagen bestimmt
__________________
LG Maria und ihre Schmusetiger
shirkaninchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 18:51
  #7
wabigoon
Forenprofi
 
wabigoon
 
Registriert seit: 2008
Ort: Trier
Alter: 52
Beiträge: 1.548
Standard

Ihr habt ja so recht Bei uns ist wieder alles Friede und Freude. Das heißt, bei den Katern. Ich bin immer noch am Auspacken und Einrichten

@Hagweib: Trier ist auch meine Heimatstadt, deswegen bin ich wieder zurück. Wollte nach Hause
wabigoon ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

umzug

« Vorheriges Thema: Haustür | Nächstes Thema: Katze zu dick !! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
In Planung - Fragen kat-zen Vorbereitungen 7 08.03.2015 17:07
Planung Außengehege Scarface07 Die Sicherheit 7 31.01.2015 11:43
3. Katze in Planung DramaDarwin Wohnungskatzen 11 21.07.2014 20:10
Planung: Abenteuerbalkon **grisu** Wohnungskatzen 25 20.05.2013 11:06
Planung Catwalk Wohnzimmer Levidien Kratzmöbel und Co. 22 24.04.2013 19:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.