Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2020, 22:21
  #31
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.705
Standard

Ich bin von Geburt an mit verschiedenen Tierarten aufgewachsen, und habe trotzdem Heuschnupfen, allergische Asthma, und früher auch eine Kontaktallergie (Gürtelschnallen, Metallknöpfe)
__________________
Liebe Grüße Babsi, den 6 Senioren und
den 2 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.01.2020, 22:22
  #32
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.740
Standard

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Ich bin von Geburt an mit verschiedenen Tierarten aufgewachsen, und habe trotzdem Heuschnupfen, allergische Asthma, und früher auch eine Kontaktallergie (Gürtelschnallen, Metallknöpfe)
Klar, kann auch das passieren. Aber das Risiko bei Kindern die in ner Hygieneblase aufwachsen ist doch viel höher.

lg
__________________
Mit Unfug und Chaos
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 06:00
  #33
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 26.121
Standard

Neol,
von Deinen Fotos bin ich ja hin und weggerissen, aber das hier:

Zitat:
Zitat von Neol Beitrag anzeigen
Mein Großer mit 2 Wochen (Frühchen!):

https://up.picr.de/37659482sd.jpg
ist der Hammer. Sieht mir auch aus, als bewache die Katze das Baby.

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Ich bin von Geburt an mit verschiedenen Tierarten aufgewachsen, und habe trotzdem Heuschnupfen, allergische Asthma, und früher auch eine Kontaktallergie (Gürtelschnallen, Metallknöpfe)
Ja, wie Polayuki schreibt, die statistischen Zahlen sagen aus, daß Kinder, die mit Tieren aufwachsen, wesentlich seltener Allergien haben. Ich kenne einige Leute mit totalem Hygienefimmel, Kinder haben fast alle Allergien.

Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen, zumindest die ersten Jahre, bei mir hat der viele Umgang in Ställen und sonst wo geholfen.
Kühe gestreichelt, hinterher Finger innen Mund gesteckt, paarmal Würmer gehabt, klar, das kommt dann vor, aber gestorben sind wir als Kinder alle nicht.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 08:17
  #34
Feli02
Forenprofi
 
Feli02
 
Registriert seit: 2009
Ort: Saarland
Alter: 52
Beiträge: 2.227
Standard

Zitat:
Zitat von bootsmann67 Beitrag anzeigen
Hat bei einem der Mitleser jemals eine Katze auf dem Gesicht des Dosis gelegen? Wer von euch kann da was berichten?
DANN revidiere ich meine Meinung sofort!
Ja durchaus bin ich schon öfter mal wach geworden weil ein Kater mir auf Mund und Nase lag
__________________
Viele Grüße

Andrea und das Katzen und Hundepack
unvergessen Dylan und Morrison
Feli02 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 08:50
  #35
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.716
Standard

Ja, kann ich berichten, ich bin wach geworden, mein Kater
sass direkt mit seinem Hintern auf meinem Gesicht.
Prost- Mahlzeit...……………..
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 11:23
  #36
Gigaset85
Forenprofi
 
Gigaset85
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2.214
Standard

Hmmm, sehr appetitlich…..

Verwandte, die sich derart einmischen und einem Vorschriften machen wollen würde bzw. hab ich schon lange "entsorgt",sowas braucht keiner
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 11:43
  #37
Kristanca
Forenprofi
 
Kristanca
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Norden
Beiträge: 3.406
Standard

Wie schon geschrieben wurde, dass Katzen Babys ersticken ist eine typische Urban Legend.

Das man Kinder und Tiere, ob Katze, Hund, Kaninchen ist irrelevant, nicht allein zusammen lässt, ist klar und versteht sich doch von selbst.
__________________


*******************************
Wildes Land Die Notfellchen vom Dorf
*******************************
Kristanca ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 15:39
  #38
Chazy
Forenprofi
 
Chazy
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.278
Standard

Ich habe 3 Katzen, 1 Kater und ein 12 Wochen altes Baby. Bei uns sind die Kinderzimmertür und die Schlafzimmertür zu.
Bevor das Baby kam, war vor allem eine Katze von ihrem Verhalten wie ein Baby. Diese ist nun eifersüchtig und wollte sich häufig schon auf das Baby auf dem Stillkissen auf meinem Schoß legen, war ja auch vorher ihr Platz.. Außedem klaut sie dauernd die Spielsachen.
Eine andere Katze liebt das Baby und will sich auch oft auf das Baby legen, macht sie ja bei uns Erwachsenen auch. Sie ist dem Baby auch schon versehentlich auf den Kopf gesprungen, als ich es in der Trage hatte.
Auch der Kater ist manchmal aufdringlich.
Die letzte Katze ist ein Fußfetischist und beißt jedem in die Füße, hat es auch schon beim Baby versucht.

Deshalb sind die Türen zu und die Katzen nie dort, wo das Baby schläft. Kann sein, dass sie es ohne uns Erwachsene in der Nähe nicht machen würden, das will ich aber nicht testen/riskieren.
__________________
Es grüßen Janina + Fellnasen


Kleine Layla (09/2015-08/2016) für immer in unseren Herzen.

Fotothread: Flauschmaus Isy und ihre Freunde

Große Umstellungen stehen bevor: Aus Wohnung wird Haus und Pauli zieht ein!
Chazy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 16:43
  #39
Paula13
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.291
Standard

Nicht zu vergessen der plötzliche Kindstod.
Es wird empfohlen auf Kuscheltiere, Kissen etc zu verzichten und Überwärmung zu vermeiden. Das betrifft dann irgendwie auch Katzen im Babybett, wenn auch nicht aus hygienischen Gründen.
https://www.kindergesundheit-info.de...gung-kindstod/
Paula13 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 14.01.2020, 20:31
  #40
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.561
Standard

Zitat:
Zitat von Paula13 Beitrag anzeigen
Nicht zu vergessen der plötzliche Kindstod.
Es wird empfohlen auf Kuscheltiere, Kissen etc zu verzichten und Überwärmung zu vermeiden. Das betrifft dann irgendwie auch Katzen im Babybett, wenn auch nicht aus hygienischen Gründen.
https://www.kindergesundheit-info.de...gung-kindstod/
Die Seite funktioniert nicht.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 19:13
  #41
Neol
Forenprofi
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 48
Beiträge: 1.243
Standard

Mal einwerfen: https://www.kinderaerzte-im-netz.de/startseite/

War meine Lieblingsseite als die Kinder noch kleiner waren.
__________________
.

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca (1304 - 1374), italienischer Humanist, Lyriker und Dichter
Neol ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 08:42
  #42
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.561
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Klar, kann auch das passieren. Aber das Risiko bei Kindern die in ner Hygieneblase aufwachsen ist doch viel höher.

lg
Hygieneblase … das muss ich mir merken.
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dürfen Katzen das fressen ? Seylem26.06 Ernährung Sonstiges 35 04.10.2015 16:39
katzen dürfen ins freie schinackel Die Anfänger 13 03.12.2013 09:47
was dürfen eure katzen, was menschliche mitbewohner nicht dürfen isaengelhexe Verhalten und Erziehung 37 16.04.2012 10:13
Dürfen Katzen salz essen?? InaWug Ernährung Sonstiges 4 23.02.2010 23:12

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.