Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 14:26   #16
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

bei boy kostet aber eine Klemme auch 25eur während es die bei trixie für 11eur zur der teleskopstange geschenkt gibt.. Mist! hatte mir zuerst alles von boy rausgesucht aber trixie's niedrigpreis war zu verlockend..

schaue mal was ich da bastle.. habe 3 Stangen von trixie verbaut aber eine zu viel bei der Bestellung bekommen. bleiben somit auch noch 4 halterungen übrig.. damit könnte ich auch eine vertikal unten befestigen. wobei der Abstand zum Gelände sicher zu gross wird.. lege demnächst erstmal das Netz da aus.. in die Ecken sollen ja eh Tische und die will ich auch befestigen. evtl da dann seil/netz..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.05.2019, 17:26   #17
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.526
Standard

Nicht alle kosten 25€, aber darauf kommt es ja letztlich auch nicht an.
Aber was nützt eine Halterung - und sei sie noch so günstig- wenn man sie nach kürzester Zeit austauschen oder nachziehen muss, sie Wind & Wetter nicht übersteht oder im schlimmsten Fall die Sicherheit der Katzen gefährdet ist?
Dann lieber einmal mehr investieren und für die nächsten 15 Jahre + Ruhe haben.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 17:57   #18
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

Jepp, aber wie geschrieben: alleine mit den halterungen ist es nicht getan. man braucht zu den fürs Geländer noch die für unten/boden von boy.. überlegte schon die zu kleben aber ist alles nix ganzes und nix halbes.. ansonsten muss da die stange rein und die festgebohrt werden.


ps: mit balkonkästen-halterungen könnte ich auch noch was in den Ecken machen.. oder einfach ein 2tes netz bestellen und eins nur fürs Dach und das andere bis zum Boden machen.. dann was schweres unten drauf und gut ist.. Glaube ist alles etwas übertrieben bei mir. ne bekannte klemmte das einfach hinter ihre balkonkästen und fertig.. die 2 miezen dort haben da noch nie dran gefummelt. denke wenn es lose also nicht straff ist gehen die da absolut nicht dran..


pps: bestellte fürs EG ein fliegengitter aus Alu.. unseres wurde von aussen zerfetzt! da roch wohl die nachbar-mieze unsere den unsere durften nur unter Aufsicht an das Fenster da eine schon mal durchs fliegen Gitter rannte wegen nem Vogel.. am klett löste es sich da damals ab.. nun ist's am Fenster festgetackert und dann sowas
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:44   #19
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.526
Standard

Die Stangen von Boy werden nicht gebohrt. Wir sprechen von Geländerklemmen + Stangen, die Klemmen schraubt man in sich fest (nur an das nicht in das Geländer) und die Stangen steckt man in die Halterung.

Na ja, manche Katzen gehen nicht dran, andere springen volle Kanne rein - das kann man vorher nicht sagen und auch nicht für alle Zeit. Vielleicht fliegt dicht am Netz deiner Bekannten mal ein Vogel vorbei und die Katzen hängen drin - auch dann muss ein Netz halten.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (12.05.2019 um 19:48 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 05:50   #20
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

..die stangen kommen in die geländerklemmen + in eine extra halterung am boden rein und diese halterung muss aber festgebohrt werden...



meine neuste (einfache) idee: 2tes netz bestellen. dann reicht es bis locker zum boden und dort überlege ich mir dann noch was. einerseits gingen irgendwelche douglasie-leisten die man in den fugen anbohren und das netz dran festtackern könnte oder einfach nur was schweres am geländer unten auf die netzenden legen und schon kann auch keine mieze mehr dahinter seitlich in die wände am balkon werde ich eh bohren müssen, oder evtl wird tackern klappen, aber in die fliesen da rein geht nicht.. auch wenn diese eigentlich schrott sind und irgendwann erneuert werden sollen..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 06:33   #21
Zimt001
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 277
Standard

Das ist unsere Stecksystem-Lösung.. vielleicht bringt sie dir ja Ideen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_20190513-063233_Gallery.jpg (166,1 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190513-063239_Gallery.jpg (199,4 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190513-063243_Gallery.jpg (176,9 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot_20190513-063249_Gallery.jpg (116,9 KB, 37x aufgerufen)
Zimt001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 09:22   #22
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.769
Standard

Zitat:
Zitat von AdamK Beitrag anzeigen
..die stangen kommen in die geländerklemmen + in eine extra halterung am boden rein und diese halterung muss aber festgebohrt werden...
Hmmm, ist die Frage, ob die Stangen in die Halterung am Boden zwingend rein müssen? Können die nicht einfach auf dem Boden aufsetzen?
Ich hab keine Stangen von Boy, sondern von Kramer und auch keine mit Geländerklemmen, sondern Spannstangen, aber die haben unten z. B. so einen "Gummibezug" und stehen dadurch nur unten auf dem Boden, ohne am Boden verschraubt zu sein, oben an der Decke sind sie festgespannt. Mit Kabelbinder sind sie zusätzlich auch nochmal am Geländer angebunden, aber auf jeden Fall wurde nichts in den Fußboden gebohrt.

Und ja, ich hätte die Stange auch in die Ecke direkt gesetzt.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 09:53   #23
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

hi,

ich denke das nur die geländerklemme niemals ausreicht. irgendwo muss da mindestens noch eine Fixierung hin. denke auch nicht das man mit der Klemme die stange unter Spannung nach unten drücken kann. die sind in den halterungen ja schon etwas beweglich..

in zig Videos bei YouTube zeigt boy das mit den 2 halterungen und zig andere Videos mit x kabelbindern.


ps: klemmbare teleskopstangen würde ich dafür auch nie nehmen. viel zu instabil. die biegen sich an den stellen wo sie zusammenkommen sofort bei druck durch.. hätte so nem dollen deckenhohen kratzbaum der so befestigt wurde. 2x miezen drauf und zag bog der sich und rutschte an der Decke weg und fiel um.. wenn per Spannung dann muss es ein Rohr am Stück sein oder was extrem massives das das was hällt..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 10:44   #24
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.526
Standard

Nein, man braucht die Bodenhalterungen nicht zwingend, ich hatte keine und viele andere auch nicht, weil eben nicht jeder in den Boden bohren kann (oder will).
Wie Miffy schreibt, bei Kramers ist es genau so.
Viele Beispiele findest du dazu in den „Zeigt her eure Sicherungen von Balkon....“ -Threads.

Wie gesagt, man kann diese Systeme nicht mit diesen Günstigstangen vergleichen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (13.05.2019 um 10:47 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 13.05.2019, 12:35   #25
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.769
Standard

Unser Balkon hat auf der einen Seite Stahlpfosten, aber auf der rechten Seite nicht, deshalb sind da auch zwei Spannstangen, hier sieht man es mal, da war der Balkon gerade neu gemacht und noch ziemlich kahl:



Bei der rechten Stange siehst Du auch unten den schwarzen Gummiboden. Das hält eigentlich tadellos jetzt schon 2 Jahre, Sissi ist dort anfangs auch hochgeklettert:



Na und Franz klettert eh und springt immer ins Netz, allerdings in der anderen Ecke, weil da der Kratzbaum steht und da ist ein Stahlpfosten. Allerdings sind die 3 Spannstangen bisher auch nicht umgefallen durch sein Klettern in der anderen Ecke (die Spannstangen sind wie gesagt auch noch mit Kabelbinder am Geländer angebunden):

dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 13:51   #26
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

süss aber geht doch bei mir nicht.. der Balkon ist nur so 30% überdacht.. da kann man nichts spannen..

werde aber winkelverbinder lackieren/wetterfest machen und mit Karosserie Klebeband am Boden (fliesen) festkleben. dort dann seile spannen oder so.. und was schweres drauf. das sollte vollkommene ausreichen. selbst wenn ne mieze mal drunter kommt kommen danach noch zig Befestigungen..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 14:46   #27
dieMiffy
Forenprofi
 
dieMiffy
 
Registriert seit: 2013
Ort: Jena
Alter: 34
Beiträge: 9.769
Standard

Das hab ich schon verstanden, dass bei Dir Spannstangen nicht gehen, ich habe nur geantwortet auf deine Vermutung, dass Spannstangen nicht stabil wären, was eben nicht der Fall ist Und da das hier stabil ist, würde ich auch vermuten, dass Stangen mit Geländerklemmen ausreichend stabil sind ohne diese festgebohrte Bodenhalterung.
dieMiffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 15:02   #28
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

..die Stangen von den Fotos sehen 4x so dick aus wie die fürs Geländer.. die trixie Teile kann man oben locker 10cm hin und her schieben obwohl das untere Teil an 6 stellen festgemacht wurde.. Ergo ist das niemals nur mit ner geländeklemme stabil. eine oben plus was unten wäre Minimum.. ich zog nicht aus Spass kein seil am Stück durch alle 3 sondern verknotete die einzeln aneinander und die äußeren an den Wänden... aber selbst so ist das alles sehr beweglich.. sogar die verschraubstelle zwischen den 2 Stangen ist total wackelig.. billig Mist halt.. wird hier aber so verbaut das selbst wenn eine stange abknickt alles dicht bleibt..
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 18:34   #29
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 832
Standard

Um das Netz am Boden zu fixieren, kannst du dir Holzbalken aus dem Baumarkt holen, die der Länge nach auf den Boden legen und daran mit einem Holztacker das Netz antackern.
__________________
____________________
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 07:05   #30
AdamK
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 26
Standard

moin

holzbalken dachte ich mir auch, aber die müsste man zumindestens in den fugen festbohren und die müssten auch wetterfest sein.. bei bauhaus gibt es zwar solche balken aber nichts lieferbar hier in der region momentan.. dachte auch an "chrome zierleisten" fürs auto. 20eur/15m und die halten auch bombenfest... und normale klebeleisten war auch ne idee aber die halten nicht fest genug..


nun überlegte ich mir aber:

werde zig wetterfeste (verzinkte) metall-teile nehmen (platten und winkelstücke). bohre die zum teil an den wänden fest um daran das seil zu spannen (seitlich) und am boden werden sie mit 3M doppelseitigen-karosserie-klebeband das bombenfest hält fixiert (das zeugs bekommt man mit zahnseide später aber auch restlos wieder weg).

zusätzlich kommt dann power-tape (das silberne) auf den boden. das klebt auch sehr fest an den fließen. schon getestet. nehme da eins von UHU und eins von TESA...


-> das netz wird somit doppelt und dreifach an jeder stelle fixiert werden. selbst wenn die miezen es dann z.b. am boden abbekommen kommen danach noch 1-2 punkte an denen es auch festgemacht wird..

ah und seitlich wird das seil wohl auch an die wände getackert - mal sehen ob das klappt (sing mega grob da die wände).

steine (beton etc. zu je 3.5kg) sind auch geplant und sollen unten um das geländer herum auf dem seil (+tape) liegen.. mal sehen.


2tes katzennetz ist auch schon da. nehme eins nur für die seiten drumrum und ein seperates für oben. appropos - wieso habt ihr alle diese sichtbaren schwarzen netze verbaut???? haben die irgendeinen vorteil??
ich nahm 2x das hier: PremiPro Katzennetz/8x3m/Transparentes Katzenschutznetz https://www.amazon.de/dp/B07DWZ6TM1/..._Yno4CbQQQBY30
weil es unsichtbar und echt TOP ist. 2 bekannte haben das verbaut. man sieht es kaum und es ist sehr fest d.h. man kann es nichtmal mit den händen zerreißen.. ist aus su dorchsichtigen nylon zeugs, wirkt wie angle-schnurr in dicker..


ps: und mein seitliches netz kommt nicht aussen an die stangen sondern doch innen.. klaut den miezen leider dann das geländer als krabbelplatz aber ist viel einfacher im handling so. ansonsten müsste ich es an jeder stange einschneiden und danach wieder zusammenfummeln.. ursprünglich sollte es aussen hin und dann unter dem geländer nach innen.
AdamK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze wird vernachlässigt, was tun? | Nächstes Thema: Balkongestaltung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkongestaltung Ankeline Wohnungskatzen 29 22.05.2019 10:21
Balkongestaltung FreddysChris Gesicherter Freigang 2 14.05.2018 08:23
Balkongestaltung Katz_und_Hund Wohnungskatzen 15 07.03.2013 20:25
Balkongestaltung für die Katze Monstermami Wohnungskatzen 2 20.07.2010 22:52
Balkongestaltung sweettinchen Wohnungskatzen 1 21.03.2010 20:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.