Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2019, 12:55   #16
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 176
Standard

Was ich eigentlich nur damit sagen will - wenn er weiß sein soll, aber gesund (und dazu soll hörend zählen) dann kommt sie nicht drum rum ein Tier zu holen, was den Audiometrietest positiv bestanden hat.
Und wenn dieser Test bei ihren anderen beiden Katern nicht durchgeführt wurde, kann auch nicht genau gesagt werden, ob die wirklich beidseitig hörend waren.
Und die Taubheit ist kein allein rassebedingtes Problem, sondern hat unter anderem etwas mit dem Gen zu tun, was das weiße Farbkleid vererbt um es mal grob zu sagen.
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.04.2019, 12:56   #17
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 176
Standard

Zitat:
Zitat von Sulaika2005 Beitrag anzeigen
Der Ehemann reagiert leider auf alle farbigen Katzen allergisch !
Nur seltsamerweise nicht auf weiße Katzen !!!
Daher das Gesuch nach einem weißen Kater.
Also ich habe schon so einiges gehört, aber das wirklich noch nie.
Von meinen drei sind zwei komplett weiß, aber haben so unterschiedliche Fellstrukturen und -längen... Und meine allergische Freundin reagiert auf alle meine Tiere.

Edit: Mir fällt beim besten Willen nicht ein, was eine weiße Katze im Speichel haben bzw. nicht haben könnte, was eine anders farbige hat.
Das einzige, was ich mir vorstellen kann - der Ehemann reagiert ZUFÄLLIG auf die beiden Kater nicht allergisch. Da muss dann aber nach einem weiteren Tier gesucht werden, auf das er nicht reagiert, aber die Farbe bzw das w-Gen kann dafür nicht verantwortlich sein denke ich... Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

Geändert von Winterqueen (13.04.2019 um 13:00 Uhr)
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 12:57   #18
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Was ich eigentlich nur damit sagen will - wenn er weiß sein soll, aber gesund (und dazu soll hörend zählen) dann kommt sie nicht drum rum ein Tier zu holen, was den Audiometrietest positiv bestanden hat.
Und wenn dieser Test bei ihren anderen beiden Katern nicht durchgeführt wurde, kann auch nicht genau gesagt werden, ob die wirklich beidseitig hörend waren.
Und die Taubheit ist kein allein rassebedingtes Problem, sondern hat unter anderem etwas mit dem Gen zu tun, was das weiße Farbkleid vererbt um es mal grob zu sagen.
Danke für die Info! Ich werde es so weiterleiten.
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:01   #19
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Also ich habe schon so einiges gehört, aber das wirklich noch nie.
Von meinen drei sind zwei komplett weiß, aber haben so unterschiedliche Fellstrukturen und -längen... Und meine allergische Freundin reagiert auf alle meine Tiere.
Das habe ich auch noch nie gehört aber ich denke nicht, dass sie sich das aus den Fingern saugt.

Meine Freundin liebt z.B. meinen roten Kater Gismo sehr und hätte gerne auch so einen aber leider ist es ihr aufgrund der Allergie ihres Ehemannes nicht möglich
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:03   #20
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.491
Standard

Steht zwar "reserviert", aber ggf. doch mal nachfragen ... https://www.tiervermittlung.de/cgi-b...pl?IDin=906903
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ )
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:03   #21
Gigaset85
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 529
Standard

Zitat:
Zitat von Sulaika2005 Beitrag anzeigen
Der Ehemann reagiert leider auf alle farbigen Katzen allergisch !
Nur seltsamerweise nicht auf weiße Katzen !!!
Daher das Gesuch nach einem weißen Kater.
Was genauso erstmal bewiesen sein will wie die bisherigen Katzen,die "gesund" sein sollen......und das alles ohne fachkundige Tests. Aber wie heißt es noch? Es gibt nichts was es nicht gibt....
Gigaset85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:06   #22
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von tiha Beitrag anzeigen
Steht zwar "reserviert", aber ggf. doch mal nachfragen ... https://www.tiervermittlung.de/cgi-b...pl?IDin=906903
Danke sehr! Ich werde es so weiterleiten...
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:08   #23
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 385
Standard

evtl. sollte etwas mehr über den 8-jährigen Kater geschrieben werden, der einen Kumpel sucht?

da würde ich jetzt gar keine Kitten zusetzen, sondern einen ca. ähnlich alten Kater mit gleichen Vorlieben: z.B...rauft er gerne? spielt er gerne? kuschelt er lieber? braucht er einen Kumpel zum Kuscheln? oder eher zum Raufen?
ist er selber sehr sozial? oder schüchtern, oder vorsichtig? mag er Nähe anderer Katzen oder lieber Abstand? und ..und ..und

und dann kann man gleichzeitig gucken ob das Passende auch in weiß gibt, von vielen weißen Katzen hab ich hier allerdings noch nicht gelesen, aber klar gibt es die und in Wohnungshaltung wird das mit der Verhinderung möglichen Sonnenbränden auch nicht so schwierig sein wie bei Freigängern

aber erst mal muss der Neuzugang doch zum Kater passen?

wenn hier Katzen vermittelt werden, wird hier sicherlich auch etwas über eine mögliche Taubheit oder Schwerhörigkeit zu lesen sein
__________________

Frikka und Odin
Neris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:09   #24
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Gigaset85 Beitrag anzeigen
Was genauso erstmal bewiesen sein will wie die bisherigen Katzen,die "gesund" sein sollen......und das alles ohne fachkundige Tests. Aber wie heißt es noch? Es gibt nichts was es nicht gibt....
Das kannst du halten wie ein Dachdecker. Und glauben was dir beliebt. Ich möchte nur bei der Suche behilflich sein und brauche keine Streitereien um Dinge die nicht in meiner Verantwortung liegen.
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 13.04.2019, 13:15   #25
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 176
Standard

Das war von Gigaset sicher nicht böse gemeint.
Auch ich muss zugeben, dass sich das ganze für mich insgesamt etwas komisch anhört. Und ich habe seit längerem weiße Tiere und habe mich da etwas mit beschäftigt, weil es für mich auch mittlerweile eher Qualzuchten sind...

Also wäre ich an deiner Stelle, würde ich meiner Freundin auch bei der Suche helfen, aber würde nebenbei trotzdem raten, dass ihr Ehemann sich mal genau testen lassen soll (man kann sich auch auf eigene Tiere testen lassen). Und ich würde ihr raten, dass sie eher aus Sicht der Allergie heraus sucht. Und vielleicht mal den Arzt (Hausarzt und vllt auch Tierarzt) ansprechen, ob es möglich ist, dass man nur gegen bestimmte Fellfarben allergisch sein kann oder es doch mit dem Zufall zusammen hängt.
Nachher holt ihr ein weißes Tier (wie Giverny aus dem Link) und der Mann reagiert doch allergisch auf ihn...
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:17   #26
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Neris Beitrag anzeigen
evtl. sollte etwas mehr über den 8-jährigen Kater geschrieben werden, der einen Kumpel sucht?

da würde ich jetzt gar keine Kitten zusetzen, sondern einen ca. ähnlich alten Kater mit gleichen Vorlieben: z.B...rauft er gerne? spielt er gerne? kuschelt er lieber? braucht er einen Kumpel zum Kuscheln? oder eher zum Raufen?
ist er selber sehr sozial? oder schüchtern, oder vorsichtig? mag er Nähe anderer Katzen oder lieber Abstand? und ..und ..und

und dann kann man gleichzeitig gucken ob das Passende auch in weiß gibt, von vielen weißen Katzen hab ich hier allerdings noch nicht gelesen, aber klar gibt es die und in Wohnungshaltung wird das mit der Verhinderung möglichen Sonnenbränden auch nicht so schwierig sein wie bei Freigängern

aber erst mal muss der Neuzugang doch zum Kater passen?

wenn hier Katzen vermittelt werden, wird hier sicherlich auch etwas über eine mögliche Taubheit oder Schwerhörigkeit zu lesen sein

Ja, all das wird die Freundin auch bestimmt berücksichtigen. Ich kenne sie als sehr verantwortungsbewusste Katzenhalterin!
Z.B. bekommen ihre Katzen nur sehr hochwertiges Futter und sie Füttert dasselbe auch an die Streuner.

Und Tierarzttechnisch wird auch alles für die Katzen getan!

Und der Ehemann ist Rentner und beschäftigt sich auch sehr viel mit den Katzen und versucht ihnen sogar kleine Kunststücke beizubringen.

Also in so einem Zuhause würde ich auch gerne Katze sein wollen!
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:18   #27
Kuba
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Ort: Miezhaus
Beiträge: 9.123
Standard

Zitat:
Zitat von Sulaika2005 Beitrag anzeigen
Ich möchte nur bei der Suche behilflich sein
Daher verstehe ich nicht, warum DU Dich für alles mögliche hier rechtfertigen mußt.
Aber gut, muß ich ja auch nicht. Viel Erfolg bei der Suche!
Kuba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:21   #28
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 176
Standard

Das glaube ich dir auch alles und ich wollte in keinem Satz andeuten, dass deine Freundin eine schlechte Halterin ist.

Es geht mir nur darum, dass keine falsche Entscheidung aufgrund einer "Alltagsforschung" geschlossen wird. Damit meine ich, dass es schade wäre wenn zb. aufgrund eigener Beobachtungen wie "mein Mann reagier nicht auf zwei weiße Kater - also ist er auf weiße Katzen nicht allergisch" und "meine beiden weißen Kater drehen den Kopf zu mir wenn ich sie rufe - also sind beide hörend und gesund" geschlossen werden.
Beides sind Dinge, die mit medizinischen Tests zu 99,9 Prozent bewiesen werden können. Und aufgrund von sowas würde ich dann erst eine Entscheidung treffen, ob man sich eine weiße Katze holen will.
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:25   #29
Sulaika2005
Erfahrener Benutzer
 
Sulaika2005
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 57
Beiträge: 642
Standard

Zitat:
Zitat von Winterqueen Beitrag anzeigen
Das war von Gigaset sicher nicht böse gemeint.
Auch ich muss zugeben, dass sich das ganze für mich insgesamt etwas komisch anhört. Und ich habe seit längerem weiße Tiere und habe mich da etwas mit beschäftigt, weil es für mich auch mittlerweile eher Qualzuchten sind...

Also wäre ich an deiner Stelle, würde ich meiner Freundin auch bei der Suche helfen, aber würde nebenbei trotzdem raten, dass ihr Ehemann sich mal genau testen lassen soll (man kann sich auch auf eigene Tiere testen lassen). Und ich würde ihr raten, dass sie eher aus Sicht der Allergie heraus sucht. Und vielleicht mal den Arzt (Hausarzt und vllt auch Tierarzt) ansprechen, ob es möglich ist, dass man nur gegen bestimmte Fellfarben allergisch sein kann oder es doch mit dem Zufall zusammen hängt.
Nachher holt ihr ein weißes Tier (wie Giverny aus dem Link) und der Mann reagiert doch allergisch auf ihn...

Oh das tut mir sehr Leid, Qualzuchten sind ja echt ganz schrecklich
Werde jedenfalls alles an meine Freundin weiterleiten. Sie kann sich da selber mehr Gedanken zu diesem Thema machen. Ich weiß jetzt auch leider nicht, ob und inwieweit der Ehemann da auf Allergien getestet wurde?!
Aber bei Gelegenheit spreche ich das mal an. Würde mich auch mal interessieren.
__________________


>>>Sulaika, Cleo, Bärli und Jerry für immer im Herzen<<<
Sulaika2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 13:32   #30
Winterqueen
Erfahrener Benutzer
 
Winterqueen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 176
Standard

Zitat:
Zitat von Sulaika2005 Beitrag anzeigen
Oh das tut mir sehr Leid, Qualzuchten sind ja echt ganz schrecklich
Naja sie fallen für einige unter die Kategorie, da sie ein extrem erhöhtes Risiko von Taubheit aufweisen und so empfindliche Haut haben. Das Problem mit dem Sonnenbrand haben zb. auch rot/weiße Katzen, die an den Ohren weiß gezeichnet sind. Aber bei weißen Tieren hast du das Problem immer, dass sie empfindlich sind...
Und eine Katze, die du aufgrund von Taubheit und der Gefahr von Hautkrebs durch Sonnenbrandschädigungen nicht sich selbst überlassen in den ungesicherten Freigang lassen kannst und die sich mit Artgenossen nicht richtig "unterhalten" können, sind für mich Qualzuchten.
Aber zu dem Entschluss bin ich auch erst gekommen als ich mich damit mehr beschäftigt habe.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Winterqueen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Wie Terasse richtig sichern? | Nächstes Thema: Balkongestaltung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche BKH/EKH-Mix Kater, tabby or spotted mit weißen Pfoten yearofthecat Züchterbereich 5 05.03.2019 20:42
Kater hat langen weißen Wurm im Kot Chrissi93 Wohnungskatzen 4 27.12.2016 15:34
Suche die weißen Stoffmäuschen von Royal canin Asiane Spiel und Spaß 8 26.12.2014 10:58

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.