Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2019, 16:24   #16
Flauschiii
Benutzer
 
Flauschiii
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 56
Standard

Sooo...ich hab jetzt einen Kratzbaum mit 3 Liegeflächen aus Naturholz. Die zwei Stämme (einer ist nach oben hin verzweigt) haben wir mit mehreren langen Schrauben an eine Holzplatte geschraubt. Das Zeug hält. Nur das Holz scheint zu glatt zu sein, um sich festzukrallen...aber springen geht ja auch.

Und ich hab mir bei Dehner ein schönes Katzenhaus bestellt, das genau so ausschaut wie es mir gefällt. Ich kann's leider nicht verlinken, der Link geht nicht mehr...vl war's das letzte...keine Ahnung.

Was den Miniteich betrifft, rätsel ich noch. Ich stelle mir da so ein Babyplanschbecken vor, wollt aber keines kaufen, falls sie's doch nicht mögen. Und mein eigenes gibt es leider nicht mehr.
Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.04.2019, 16:37   #17
Cat_Bln
Erfahrener Benutzer
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 796
Standard

Unsere lieben Wasser, ich würde es fast schon als Fetisch bezeichnen
Wir hatten letztes Jahr dieses Babyplanschbecken (ca 5€ bei Amazon)

https://www.instagram.com/tv/Blf6nls...d=wzqnzaj1ka9l

Das hat zu viel Krallenaction aber nur ein paar Wochen stand gehalten. Jetzt haben wir eine große runde Hartgummiwanne, die nächste Woche eingeweiht wird.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit Leeno & Poncha (und Pflegi Tarhana)

unseren Thread findet Ihr hier

Cat_Bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 14:10   #18
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.938
Standard

Cat Bln, du weißt schon daß wir bildersüchtig sind?
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 14:13   #19
Cat_Bln
Erfahrener Benutzer
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 796
Standard

Also wenn es um Katzenbilder geht, in meinem Link oben sehr Ihr den Instagram Account der Katzen mit maaaassig Fotos.
Aber ich verspreche, die Wanneneinweihung auch zu zeigen, sobald kein Regen mehr angesagt ist.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit Leeno & Poncha (und Pflegi Tarhana)

unseren Thread findet Ihr hier

Cat_Bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 20:39   #20
ACK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 196
Standard Loggia mit PETSCREEN absichern?

Hallo,

hat jemand hier den gesamten Balkon mit PETSCREEN gesichert?
Ich habe eine Loggia, die Breite beträgt 6 m,
die Höhe der abzusichernden Fläche beträgt 156 cm.

Wie auch immer, verdunkelt das Netz sehr?
Lässt es genug Luft durch?
Kann man durchsehen?

Amy und Kimba freuen sich über jedes Insekt als Zwiscgenmahlzeit.
Ich aber habe eine "Piekstier" Phobie.
Was, wenn sie gestochen werden?

Ich wäre dankbar für Erfahrungsberichte.78
.
__________________
Casy und Talia, für immer im Herzen......
ACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2019, 20:42   #21
ACK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Berlin
Beiträge: 196
Standard

Merke schon, bin falsch gelandet, sorry
__________________
Casy und Talia, für immer im Herzen......
ACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 00:15   #22
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.938
Standard

Nein bist du nicht.

Petscreen verdunkelt ganz gewaltig und fällt furchtbar auf.
Ich habe den schwarzen am Fenster, deshalb weiß ich das, außerdem benötigst du in jedem Falle einen Holzrahmen um Petscreen Summgetiersicher hinzutackern.

Zieh dir einen dünnes Baumwolltuch über den Kopf, das ist der Ausblick mit Petscreen.

Was deine Tiere anbelangt, einmal gestochen lernen sie es normalerweise ganz schnell - auch voneinander.

Luft kommt übrigens genug durch und die Fläche ist auch sturmanfälliger als Katzenschutznetz.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 16:13   #23
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 2.045
Standard

Anstelle des Petscreen geht aber auch gutes Fiberglasgewebe. Ich habe sowas vor einigen Fenstern. Es dunkelt so gut wie gar nicht ein, man sieht es kaum (von Aussen wesentlich mehr wie von Innen ) und es ist sehr Krallenstabil...ach und Wetterbeständig ist auch.
Aber auch hier, wie von Ladyhexe geschrieben, sollte das am Besten auf einem Rahmen gespannt werden, damit es gut straff sitzt.

Edit: hier kann man ganz gut sehen, das man fast nichts sieht vom Fiberglasnetz
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett

Geändert von Lirumlarum (28.04.2019 um 16:25 Uhr)
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2019, 19:03   #24
Flauschiii
Benutzer
 
Flauschiii
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 56
Standard

Also an der Schlafzimmertür hab ich auch so ein Fiberglasnetz, allerdings nicht getackert, sondern da gibt's do Aufklebestreifen, an denen man das Netz dann festhängt. Also die Klebeseite klebt am Fensterrahmen und das hat so ein Gewebe drinnen, dass man das Netz dort einhängen kann. Gibt es je nach Netz eigene Klebestreifen/-bänder.
Sowas da: http://www.windhager.eu/de/insektens...ngsband-40557/

Mein Flauschi springt da schon gern mal rein und klettert hoch. Ein paar Fasern sind eingerissen, aber noch nicht nötig auszutauschen. Das Netz ist jetzt gut ein halbes Jahr drin, ab und an springt die Katze rein und sie hat anfangs 2, mittlerweile 3 Kilo. Das Klettern an sich macht das Netz nicht kaputt, eher das Reinspringen. Notfalls muss man es halt jährlich oder so auswechseln.
__________________
Flauschi & Tiger, 5. Juli 2018

Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 29.04.2019, 21:47   #25
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.938
Standard

Zitat:
Zitat von Flauschiii Beitrag anzeigen
Also an der Schlafzimmertür hab ich auch so ein Fiberglasnetz, allerdings nicht getackert, sondern da gibt's do Aufklebestreifen, an denen man das Netz dann festhängt. Also die Klebeseite klebt am Fensterrahmen und das hat so ein Gewebe drinnen, dass man das Netz dort einhängen kann. Gibt es je nach Netz eigene Klebestreifen/-bänder.
Sowas da: http://www.windhager.eu/de/insektens...ngsband-40557/

Mein Flauschi springt da schon gern mal rein und klettert hoch. Ein paar Fasern sind eingerissen, aber noch nicht nötig auszutauschen. Das Netz ist jetzt gut ein halbes Jahr drin, ab und an springt die Katze rein und sie hat anfangs 2, mittlerweile 3 Kilo. Das Klettern an sich macht das Netz nicht kaputt, eher das Reinspringen. Notfalls muss man es halt jährlich oder so auswechseln.

3 Kilo Flohgewicht. Versuch mal eine 7 Kilo Melone reinzuwerfen......

Sorry, ich hatte ebenso Fiberglasgewebe, einfach weil es weniger Licht weg nimmt als Mückenschutz in Streifenform an der Türe. Einmal Kralle hat es geschrottet.

Klebeband hält niemals einen gestandenen Kater aus und dann denke bitte daran, einige wohnen nicht ebenerdig.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 09:04   #26
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 2.045
Standard

Also unser Fiberglasnetz ist auch nicht nur geklebt..das wäre mir zu unsicher.


Aber das Netz hat mich schon gehalten, als ich volles Brett reingestürzt bin.
Rein springende 4 Kilo Katzen hat es bisher auch stand gehalten.
Mia streckt sich gerne am Netz und fuhrwerkt dabei natürlich mit den Krallen rum..bisher kein Loch, keine geweiteten Maschen...


Aber ich denke bei den Geweben, gibt es wohl auch qualitative Unterschiede.

Ich hatte extra geschaut ein Netz zu finden, welches von einigen Tierhaltern auf Herz und Nieren getestet wurde, in Hinblick auf Krallenstabilität.

Im Vergleich hatte ich so ein Fiberglas-Mückenschutznetz aus dem Baumarkt besorgt..wollte damit das Gitter der Transportbox verkleiden, damit nicht raus genagelt werden kann. Ich habe ne Stunde gebastelt und Katze hat Netz in 3 Sekunden zerfetzt gehabt

Also Fiberglas ist auch nicht gleich Fiberglas
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2019, 15:15   #27
Flauschiii
Benutzer
 
Flauschiii
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 56
Standard

Meins ist vom Baumarkt. Welches hast du denn? Falls ich meins mal austauschen muss ;-)
__________________
Flauschi & Tiger, 5. Juli 2018

Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2019, 15:58   #28
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 2.045
Standard

Ich hatte meines bei Gewebe-Profi besorgt. Die haben da auch Alunetze und diese Petscreennetze.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 18:45   #29
Cat_Bln
Erfahrener Benutzer
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 796
Standard

Weil ich's Euch noch schulde, hier die heutige (nicht soo wilde) Pool Party bei sommerlichen 24Grad.
Wir haben den neuen Pool eingeweiht, nachdem sie den alten im Herbst zerstört hatten. Den hier können sie nicht kaputt beißen... hoffe ich

https://youtu.be/yt8EHSP2D7Y
__________________
Liebe Grüße von Katja mit Leeno & Poncha (und Pflegi Tarhana)

unseren Thread findet Ihr hier

Cat_Bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 10:21   #30
Flauschiii
Benutzer
 
Flauschiii
 
Registriert seit: 2018
Ort: Österreich
Beiträge: 56
Standard

Das schaut nett aus!

Und wie schaut so ein Miniteich aus? Da kommen ja dann Pflanzen rein und so, oder?
__________________
Flauschi & Tiger, 5. Juli 2018

Flauschiii ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkongestaltung FreddysChris Gesicherter Freigang 2 14.05.2018 08:23
Balkongestaltung katzenfreundlich Steffi180190 Katzen Sonstiges 21 26.04.2015 23:14
Balkongestaltung Katz_und_Hund Wohnungskatzen 15 07.03.2013 20:25
Balkongestaltung für die Katze Monstermami Wohnungskatzen 2 20.07.2010 22:52
Balkongestaltung sweettinchen Wohnungskatzen 1 21.03.2010 20:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.