Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2019, 14:14   #31
uhu810
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von Lirumlarum Beitrag anzeigen
Steinigt mich ..aber ich bin etwas irritiert was Wohnflächen anbelangt bzw. über die verschiedenen Sichtweisen hier im Forum

In sofern seid doch bitte so fair und hackt nicht nur auf den Maßen der Wohung rum, sondern gebt doch bitte Hilfe und Tipps und Tricks, wie man das Beste aus der Situation rausholen kann.
Danke Lirumlarum! Für uns steht eine Abgabe gar nicht im Raum - sie würden uU länger brauchen sie zu vermitteln als dass wir dann wieder in eine größere Wohnung bzw ein Haus ziehen. Deshalb wäre ich für hilfreiche Tipps und Tricks dankbar und hab auch schon wirklich einige bekommen, danke dafür

Quilla: Eure terrasse schaut toll aus! unsere ist leider an 4 Seiten offen und wir sind nicht die letzte Wohnung, darüber ist noch ein kleiner Balkon der ein bisschen in die Terasse reinragt. Vielleicht fotografiere ich es mal und stelle es hier ein. Bei unserem Klettermaxl Pepper denke ich, dass eure Lösung fast zu niedrig wäre und sie dann mal schnell weg wäre..

Momentan tendieren wir zur Lösung, die Katzen tagsüber ins SchlaZi zu lassen, nachts jedoch nicht, da wir das hier auch öfter machen und sie gut klarkommen damit. Die Wohnung ist auch besser geschnitten zum Toben, da die Zimmer sehr länglich sind. Nutzen durften sie somit 65m2 am Tag und 50m2 in der Nacht, ich denke das sollt ein Ordnung gehen. Zusätzlich dazu arbeiten wir daran, Ihnen zumindest einen Teil der Terasse zugänglich zu machen. Verlobter muss auch noch überzeugt werden :P aber er kann sich schon für ein Freilaufgehege erwärnen, was bei dem Grundriss der Terasse die wohl beste Lösung wäre. Hier könnten wir 10-15m2 zur Verfügung stellen, wenn es so weit is (wir ziehen erst in ein paar Monaten um), werde ich mich sicher noch mit einigen Fragen an euch wenden Was nur unsere Bedenken waren ist, wie man das Gehege aus Holz und Netz so sichert, dass es nicht umfallen kann, wenn Katz dort hochhüpft? Reinbohren in die Wand geht nicht.. Und ob die Katzen dann 'Blut lecken' und immer mehr und mehr Freiheit wollen, sodass sie im Endeffekt im Gehege mehr leiden als nur drinnen?
uhu810 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.02.2019, 20:54   #32
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.856
Standard

Wir haben ja mit dem Würfel den wir so trunken geplant haben, dann letztendlich ein paar Modifikationen vornehmen müssen, damit er vor allem gegen Wind und Wetter stabiler war. Zumal, man das Ding auch nicht irgendwie festzurren oder sichern konnte.

So hatten wir in alle Seiten Streben eingebaut und die Kanthölzer auf lakierte (damit der Terassenboden keine Verfärbungen von dem Holz bekommt) Holzbretter gebohrt.

Auf die Holzbretter hat die Freundin dann schwere Blumentröge gestellt und diese unten mit groben, schweren Steinen befüllt und dann erste Erde und die Pflanzen rein. Soweit ich mich entsinnen kann, hatte sie auf der einen Seite zwei kleine Spalier-Birnbäumchen stehen und auf den anderen Seiten dann Lavendel, Katzengras, Katzenminze, Brunnenkresse, Thymian, Rosmarin ..

Durch die schweren Tröge konnte der Würfel bei Wind nicht abheben und auch kletternde Katzen brachten das Ding nicht zu fall.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 19:53   #33
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.214
Standard

Uhu, wenn in der neuen Wohnung die beiden Wohnräume "groß" und anscheinend "etwa gleichgroß" sind, wobei das als Schlafzimmer geplante Zimmer der größere der beiden Wohnräume ist (so verstehe ich deinen Beitrag): wieviel Wohnfläche innerhalb der geschlossenen Wohnung bleibt denn dann effektiv für deine Katzen, wenn das Schlafzimmer zumindest nachts zu bleibt?

Und wenn die Terrasse 60 qm misst (oder habe ich dich da missverstanden?): wieviel davon wird denn nun tatsächlich auf die Wohnfläche laut Mietvertrag angerechnet? Oder habt ihr ein eigenes Aufmaß von der neuen Wohnung gemacht?

Habt ihr euch vertraglich schon gebunden, oder könntet ihr euch doch noch nach einer flächenmäßig größeren, aber preislich ähnlichen Wohnung wie der, die ihr jetzt avisiert habt, umsehen? In letzterem Fall würde ich eine weitere Suche an eurer Stelle ernsthaft in Erwägung ziehen.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 20:32   #34
uhu810
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Uhu, wenn in der neuen Wohnung die beiden Wohnräume "groß" und anscheinend "etwa gleichgroß" sind, wobei das als Schlafzimmer geplante Zimmer der größere der beiden Wohnräume ist (so verstehe ich deinen Beitrag): wieviel Wohnfläche innerhalb der geschlossenen Wohnung bleibt denn dann effektiv für deine Katzen, wenn das Schlafzimmer zumindest nachts zu bleibt?

Und wenn die Terrasse 60 qm misst (oder habe ich dich da missverstanden?): wieviel davon wird denn nun tatsächlich auf die Wohnfläche laut Mietvertrag angerechnet? Oder habt ihr ein eigenes Aufmaß von der neuen Wohnung gemacht?

Habt ihr euch vertraglich schon gebunden, oder könntet ihr euch doch noch nach einer flächenmäßig größeren, aber preislich ähnlichen Wohnung wie der, die ihr jetzt avisiert habt, umsehen? In letzterem Fall würde ich eine weitere Suche an eurer Stelle ernsthaft in Erwägung ziehen.
Bei der neuen Wohnung ist die Fläche 65m2 laut dem Vertrag, wie viel davon auf die Terasse entfällt keine Ahnung, da kenn ich mich wohl zu wenig aus, aber die 65m2 werden als Wohnfläche angeschrieben und 50m2 als Terasse. Nein das SchlaZi ist hier das größere Zimmer, es hat in der jetzigen Wohnung 25m2, später dann von den 65m2 etwa 13m2 somit blieben ihnen 52m2 nachts und 65m2 tags plus etwa 10m2 Terasse - was dnan eigentlich auch wieder mehr ist als hier, hier fällt eben das 25m2 Zimmer weg und die Balkone, die ja nicht gesichert werden dürfen und die Küche ist auch oft verschlossen, was nachher eh nicht mehr geht. Dachte zwar zuerst es macht einen grossen Unterschied aber eigentlich haben sie hier ja auch nicht so viel mehr Fläche und die 10m2 werden sie wohl überleben müssen wir ja auch

Wir haben das Mietanbot bereits gestellt und den Vertrag bekommen, aus der Wohnung raus ist nicht mehr. Ausserdem haben wir sehr lange (!) gesucht bis wir so eine leistbar Wohnung hatten, wo Katzen erlaubt sind. Man ahnt gar nicht wie oft das ein Problem ist.. In der Preislage haben wir schon die meisten m2 bekomme.. Mehr ist nciht möglich leider.. Für die Lage und Grosse ist die Wohnung schon ein Schnäppchen wir hatten noch eine andere Wohnung mit 50m2 gesamt bekommen (wo die Katzen dann 35m2 nachts gehabt hätten) und uns deswefen dagegen entschieden. Neu suchen können und werden wir nicht mehr, so günstig und trotzdem 65m2 finden wir Defintiv nicht mehr so schnell (zumal oft Makler ist und die dann wieder preislich nicht möglich sind für uns).

Lirumlarum: den Würfel beschweren klingt gut, allerdings kann ich mir das noch nciht so gut vorstellen. Vielleicht fällt ja meinem Verlobt en was ein
uhu810 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in eine kleinere Wohnung- ohne Probleme? Mohlia Katzen Sonstiges 1 03.10.2015 08:12
Schon wieder Umzug, kleinere Wohnung Mick Wohnungskatzen 6 09.08.2012 20:17
Umzug in kleinere Wohnung? Mel:-) Wohnungskatzen 1 10.03.2012 22:33
Umzug in kleinere Wohnung Pummeluff90 Wohnungskatzen 6 06.02.2012 15:19
Trennung und jetzt Umzug in eine kleinere Wohnung mit meinen 2 Fellpopos schniekemiez Wohnungskatzen 19 29.09.2010 11:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.