Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2019, 23:23   #1
Jess12
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1
Unglücklich Kater pinkelt in diverse Ecken im ganzen Haus

Hallo.Ich bin neu hier und muss gleich mal um Hilfe bitten. Unsere beiden Kater(reine Hauskatzen) sind Wurfbrueder und mittlerweile 1,5Jahre alt. Der eine ist ein Traumkater(Sam) und sein Bruder(Max),das Alpha-Tier,sehr schreckhaft, ist uns Menschen gegenueber recht scheu. Um meinen Mann und um meinen Sohn macht er einen grossen Bogen und rennt fluchtartig weg. Meine Toechter duerfen ihn oefters streicheln und wenn ich mit ihm alleine bin,darf ich ihn richtig knuddeln. Sie sind beide vor einem Jahr kastriert worden. Jetzt ist es so das Max uns oefters(seit Monaten) ins Haus pinkelt. Immer gerne in die gleiche Ecke im Kellerflur, in die Dusche meiner Toechter,im Flur der zu den Kinderzimmern faehrt. Ich reinige die vier (!) Katzenklos 1-2mal taeglich. Ich hab ihm schon mal einen ganzen Monat Bachbluetenglobulis gegeben,hat nichts gebracht. Er hat im Sommer eine blutige Blasenentzuendung gehabt,die mit Medis behandelt wurde. Er hat vorher rumgepinkelt und danach wie immer weiter gemacht. Daher schliesse ich eine aktuelle Blasenentzuendung aus. Ich habe schon an feliway gedacht, allerdings ist das auf drei Stockwerke verteilt wirklich sehr teuer. Habt ihr vielleicht einen Tipp,wie er das "wildpinkeln" sein laesst. Hilfe!!!!
Danke fuers Antworten. Jess12
(Sorry,meine Tastatur spinnt etwas)
Jess12 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.01.2019, 00:35   #2
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 100
Standard

bei Blasenentzündung wird der Ort gemieden an dem es zuletzt geschmerzt hat , deshalb hat er damals immer andere Orte gesucht

der Geruch geht allerdings sehr schwer weg, auch wenn man selber nichts mehr riecht, riecht es für die Katzen noch immer sehr stark nach der passenden Stelle für den Urinabsatz

selbst Badläufer können mehrfach gewaschen werden: für die Katzen riechen sie noch und es bleibt dann oft nur noch der Müll und einen neuen kaufen

es gibt Enzymreiniger, die den Geruch entfernen, ich würde es mal damit an seinen "speziellen" Stellen versuchen

ansonsten..es könnte natürlich eine wiedergekehrte Blasenentzündung auch sein: das sollte man nicht ausschließen, wenn der Enzymreiniger nicht hilft
dann geht nur Urin auffangen und innerhalb 2 h untersuchen lassen oder die Blase punktieren beim TA für die Abklärung
__________________

Odin und Frikka
Neris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 15:04   #3
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.135
Standard

Füll doch bitte den Fragebogen aus!
Dann können wir besser helfen.
Fragebogen Unsauberkeit

Wichtig wäre auch noch mal eine Urinuntersuchung, wenn eine blute Blasenentzündung vorlag kann sich so etwas durchaus chronisch entwickeln. Bitte auch auf Harngries testen lassen!!!
Das ist ein häufiges Problem und kann Blasenentzündungen mit verursachen oder auch umgekehrt durch die Blasenentzündung kommt es zu Harngries. Das alles tut sehr weh und würde auch sein sonstiges Verhalten mit beeinflussen. Und damit auch erklären wie er sich verhält.
Bitte auch ph und spezifisches Gewicht vom Urin mit testen lassen, und bitte laß dir einen schriftlichen Befund geben.

Was füttert ihr?
Trockenfutter könnte ein Auslöser für Probleme mit der Blase sein.

Die Stellen auf die gepinkelt wird sollen ganz gründlich mit Biodor Animal gereinigt werden, das wirkt gut gegen den Geruch.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2019, 18:04   #4
katzenfan2020
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Huhu

Unsauberkeit bei Katern kann viele Ursachen haben. Es kann unter anderem einen organischen Hintergrund haben. Hast du deswegen (mal abgesehen wegen der Blasenentzündung) einmal beim Tierarzt nachgefragt? Das sollte man auf jeden Fall abklären, um gesundheitliche Gründe auszuschließen, vor allem da es anscheinend nach der Kastration angefangen hat.

Ansonsten müssen die Stellen, wo er uriniert hat, in jedem Fall intensiv gereinigt werden, sonst pinkelt er immer wieder dorthin.
Richtig reinigen kann man, indem man die Stelle erst einmal mit hochprozentigen Alkohol reinigt und dann mit einem Enzymreiniger nachbehandelt (habe ich hier gefunden: https://www.katzenfrage.net/katzenhygiene/unsauberkeit da sind noch ein paar weitere Tipps)

Liebe Grüße und alles Gute
katzenfan2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater pinkelt im ganzen Haus Mrs Bonkers Unsauberkeit 10 23.12.2017 17:35
Kater pinkelt in Ecken Pauli2010 Unsauberkeit 15 10.12.2015 16:04
3,5 Jahre alte Katze pinkelt ins Klo, aber leider auch in die Ecken im Haus... Pauline2010 Unsauberkeit 4 22.09.2013 08:22
Kater pinkelt gezielt in Ecken Ricarda1989 Unsauberkeit 18 02.12.2012 20:10
Kater 15 Wochen pinkelt in die Ecken phoebe89 Unsauberkeit 21 26.06.2012 15:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.