Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 14:07   #1
KaterLuigi
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1
Standard Futter für Wohnungskatzen

Hallo!

Unser Luigi hat soeben eine Futterumstellung hinter sich. Er bekommt jetzt von Purina ONE das Nass- und Trockenfutter. Erstmalig ist Gemüse in seinem Futter enthalten. 2 Wochen lang hat er relativ häufig gekotzt (ca. alle 2 Tage), dafür wirkt er viel vitaler und aktiver... Mittlerweile hat sich das häufige Übergeben eingestellt, ich würde aber trotzdem gerne wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ob sich jemand sogar fachspezifisch auskennt?

Jedenfalls denken wir gar nicht mehr daran zum ursprünglichen Futter zu wechseln, weil ihm die Purina One Sorten so gut bekommen. Er schleckt die Schüssel bis zum letzten Tropfen auf und kommt nachher immer zu uns und bedankt sich mit vielen Bussis und Schmierereien.
Konkret geht es um: Purina ONE


Weiterer Pluspunkt - die Klogerüche halten sich seit der Umstellung echt in Grenzen. Woran das wohl schon wieder liegt?

Vorher hat er Felix & Sheba bekommen.

Freue mich über eure Kommentare.
KaterLuigi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.11.2018, 14:39   #2
Ptraci
Benutzer
 
Ptraci
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 62
Standard

Hallo KaterLuigi

Erst einmal ist es klasse, dass ihr von Sheba und Felix weg seid, das ist nämlich definitiv Schrottfutter. Ob PurinaOne allerdings die richtige Wahl ist... In meinen Augen ist sie es leider nicht.

Habe mal die Zutatenliste von PurinaOne Nassfutter hierher kompiert, um anhand dessen mal darüber etwas zu schreiben.

​​Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Rind), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse,
Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Gemüse (0,6% getrocknete Karotten
entspricht 5,4% Karotten), Zucker

Was zuerst einmal alles auffällt ist, dass 1. Zucker enthalten ist. Katzen schmecken meines Wissens nach nichts süßes, weshalb das eine unnötige, ungesunde Beigabe ist.
Davon ab ist das Futter 2. extrem schlecht aufgeschlüsselt, tierische Nebenerzeugnisse schreit nach Schlachtabfällen anstatt nach vernünftigem Fleisch, selbiges bei Fischnebenerzeugnissen.
Unter 3. Pflanzliche Nebenerzeugnisse kann ich mir nichts so recht vorstellen, was in eine Katze gehört.

Mein Fazit wäre bereits nach groben Überblicken demnach, dass ich dieses Futter definitiv nicht verfüttern würde. Das gilt allerdings für beinahe alle Supermarktmarken. Unten im Nassfutterbereich findest du noch viele Informationen mehr, dort kannst du dich gern mal ins Thema Katzenernährung einlesen, wenn du deine Katze gut füttern möchtest (was ich nur empfehlen kann!). Dort findest du auch Informationen zu Trockenfutter und Begründungen dafür, weshalb man komplett darauf verzichten sollte (kurz: Getreide, häufig Zucker, Austrocknung der Katze, Aufquillen des Futters im Bauch und dadurch vespätetes Sättigungsgefühl - > Dickmacher, schlecht für die Nieren)

Dass dein Kater 2 Wochen lang häufig kotzen musste, kann durchaus von der Futterumstellung kommen, häufig geht so etwas auch mit Durchfall einher. Hat sich das gekotze denn inzwischen eingestellt? Wie hat sein Kumpel denn auf die Umstellung reagiert?
Ptraci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 19:50   #3
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.790
Standard

Ich finde es ja immer etwas befremdlich, wenn der erste Beitrag eines Neu-Users gleich schwer nach Werbung riecht
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 21:31   #4
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 373
Standard

Leider ist das PurinaOne nicht zu empfehlen. Gutes Katzenfutter hat einen Fleischanteil von mindestens 80% und enthält weder Getreide, noch Zucker. Da fällt das PurinaOne leider schon durch
Sandra1975 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 22:21   #5
Ptraci
Benutzer
 
Ptraci
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 62
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Ich finde es ja immer etwas befremdlich, wenn der erste Beitrag eines Neu-Users gleich schwer nach Werbung riecht
In diesem Forum zu versuchen für Purina Werbung zu machen fänd ich jedenfalls selten dämlich jedenfalls sollte klar sein, dass eine solche Marke hier antwortetechnisch eher heruntergemacht wird.
Ptraci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 22:25   #6
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 373
Standard

An der Stelle möchte ich ergänzen: dämlich UND frech ;-)
Sandra1975 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 22:29   #7
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.205
Standard

Stimmt. Für mich klingt der Beitrag leider auch nach Werbung.

Und ich halte das ganze Purina-Zeug für wenig wertvolles Futter für meine Katzen.
Ich verfüttere lieber sowas wie Macs, Leonardo, Catz Fine Food, Real Nature Wilderness, Grau, Granata Pet usw.
Das ist alles wesentlich gesünder als das Purina-Zeug. Und auch nicht teurer.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 23:22   #8
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.790
Standard

Zitat:
Zitat von Ptraci Beitrag anzeigen
In diesem Forum zu versuchen für Purina Werbung zu machen fänd ich jedenfalls selten dämlich jedenfalls sollte klar sein, dass eine solche Marke hier antwortetechnisch eher heruntergemacht wird.
Die beschäftigen sich doch vorher nicht ausgiebig mit den Foren und sonstigen Plattformen, wo sie ihre Werbung lancieren.

Eine gute Marketing-Strategie sieht anders aus.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 23:29   #9
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.205
Standard

Solche "Werbetexter" werden auch nicht gerade gut dafür bezahlt, dass sie irgend ein Loblied zusammenbasteln, das "hoffentlich" wie von einem echten User geschrieben aussieht.

Purina traue ich so was definitiv zu. Da da eindeutig die Marke dahinter steht, war ich so gemein und hab bessere Marken hin geschrieben, die wesentlich gesünder sind.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 06:15   #10
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.294
Standard

Zitat:
Zitat von KaterLuigi Beitrag anzeigen
Hallo!

Unser Luigi hat soeben eine Futterumstellung hinter sich. Er bekommt jetzt von Purina ONE das Nass- und Trockenfutter. Erstmalig ist Gemüse in seinem Futter enthalten. 2 Wochen lang hat er relativ häufig gekotzt (ca. alle 2 Tage), dafür wirkt er viel vitaler und aktiver... Mittlerweile hat sich das häufige Übergeben eingestellt, ich würde aber trotzdem gerne wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ob sich jemand sogar fachspezifisch auskennt?

Jedenfalls denken wir gar nicht mehr daran zum ursprünglichen Futter zu wechseln, weil ihm die Purina One Sorten so gut bekommen. Er schleckt die Schüssel bis zum letzten Tropfen auf und kommt nachher immer zu uns und bedankt sich mit vielen Bussis und Schmierereien.
Konkret geht es um: Purina ONE


Weiterer Pluspunkt - die Klogerüche halten sich seit der Umstellung echt in Grenzen. Woran das wohl schon wieder liegt?

Vorher hat er Felix & Sheba bekommen.

Freue mich über eure Kommentare.
Wenn meine Katzen 2 Wochen lang kotzen würden, hätte ich in der Zeit etwas unternommen.
Hat/haben deine anderen Katze(n) auch bei der Umstellung gekotzt?

Jeder, der auch nur ansatzweise Informationen über Katzenfutter eingeholt hat, weiß, daß man einer gesunden Katze mehr als nur eine Marke füttern soll, optimal wären mehr als 5 Marken, davon jeweils einige Sorten.

Der Zucker in Purina gehört da nicht rein, Katzen können "süß" nicht schmecken, ungesund ist er außerdem.
Trockenfutter, auch das von Purina, braucht keine Katze. Dürrmäuse mit Getreide ausgestopft mag auch keine Katze.

Und ob Freigänger oder Wohnungskatze, a braucht man keine spezifischen Futtermarken für. Rohfleisch, entsprechend supplementiert, wäre da eher noch bei Wohnungskatzen angebracht.

Deine Werbung, TE, scheint nicht so gut anzukommen.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 09:28   #11
AnnaAn
Forenprofi
 
AnnaAn
 
Registriert seit: 2010
Ort: Fronkreisch
Beiträge: 5.759
Standard

Hm, ich glaube eher, dass es ein Troll ist, der uns etwas provozieren möchte. Hat ja Schlüsselthemen genannt, die hier immer wieder diskutiert werden .... billigfutter, Futterumstellung, Nassfutter, kotzendes Tier und trotzdem weiter machen, Geruch des Outputs .... wenn es die Marke wäre, die hier ihr Produkt platzieren wollte, wäre das wohl ein anderer Text.

Wie dem auch sei - es ist doch immer wieder schön, mit Euch über Futter zu reden
__________________
-


http://up.picr.de/16645070vh.jpg
AnnaAn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zooplus Futter - Gutes Futter finden...? Und wie Katze von TroFu auf NaFu umstellen? Franny Ernährung Sonstiges 25 20.10.2016 01:06
Hochwertiges GÜNSTIGES Futter/ Futter für Struvit? MarenMaren Nassfutter 2 16.09.2013 10:07
wieviel futter bei kastrierten wohnungskatzen .Garfield.09 Die Anfänger 10 22.06.2010 09:34
wieviel futter bei kastrierten wohnungskatzen .Garfield.09 Ernährung Sonstiges 2 21.06.2010 10:50
Gutes Futter ist pfui, bäh futter ist der Hit - HILFE Tiger_ty Nassfutter 9 28.02.2010 14:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.