Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2018, 10:23   #1
MaxMilas
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 25
Standard Trauer um Milas

Hallo liebe Mitglieder,

Unser Milas der mittlere von unseren 3 Katzen hat uns ganz plötzlich mit 12Jahren verlassen. Er ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Jetzt sind wir Max 13 Jahren und Moritz 7 Jahren in Trauer.

Nach einer Trauerzeit würde ich gerne einen Katerchen dazu nehmen.
Ich bin mir nicht sicher ob es richtig ist.

Habt ihr erfahrung mit dem Thema oder reichen die 2 Kater .
Riesige Freunde sind sie nicht, aber sie akzeptieren sich.

Danke für den Rat.
Maxmilas
PS. Das schlimme war das Milas vor unseren Augen ganz plötzlich verstorben ist.
Unser Trost ist nur er musste nicht leiden. Er war vorher nöch auf der Terrasse. Der Schock sitzt tief. Bitte versteht das nicht falsch, ich will keinen Ersatz Milas kann man nicht ersetzten,aber es wäre schön wenn mit einem kleinen Kater wieder leben in der Wohnung wäre. Ich hoffe ihr versteht was ich meine
Liebe Grüsse
Maxmilas

Geändert von MaxMilas (23.06.2018 um 10:35 Uhr)
MaxMilas ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.06.2018, 17:57   #2
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.118
Standard

Es tut mir leid, dass ihr euren Kater gehen lassen musstet. Ich wünsche euch viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer.

Denkst du denn, dass die beiden Kater einen weiteren Kumpel brauchen? (Als Bindeglied oder so?)

Ohne nähere Einzelheiten zu kennen und so aus dem Bauch heraus würde ich dazu raten, erst einmal abzuwarten. Es scheint ja keine Eile zu bestehen (wäre der Fall, wenn eine Katze alleine zurückbleibt).

Gerade weil euch der Verlust so unerwartet getroffen hat, ist es bestimmt sinnvoll, zunächst einmal alles zu verarbeiten und dann in Ruhe Für und Wider abzuwägen.
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 18:34   #3
Dudler
Forenprofi
 
Dudler
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nordbaden
Beiträge: 2.930
Standard

Mein herzliches Beileid zu deinem Verlust.

Verluste ohne Vorwarnung sind sehr schlimm.

Wenn es für dich der richtige Weg ist, den Platz mit einem Notfellchen wieder rasch zu besetzen, dann mache das.

Deswegen trauerst du ja nicht weniger.
Dudler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 22:37   #4
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.898
Standard

Auch von mir mein Beileid zu eueren Verlust.

Wenn du Katerchen schreibst, meinst du damit ein Kitten? Das wäre keine sonderlich gute Idee. Der Altersunterschied ist einfach zu groß. Das wäre für die älteren Kater nur nervig, und für den Kleinen sehr frustrierend, weil er niemand hätte, mit dem er auf Augenhöhe spielen kann.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trauer Immalieb Katzen Sonstiges 1 08.10.2013 21:48
Trauer - Allergie?? Aelayn Ungewöhnliche Beobachtungen 1 10.09.2010 21:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.