Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2018, 15:58   #1
KleeneEla
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard Neuzugang

Hallo Liebe Katzenfreunde...

Ich hätte direkt mal eine frage und muss aber weiter ausholen.
Wir haben vor 8 Jahren eine erwachsene Katzen bei jemanden rausgeholt da sie dort kein schönes Leben hatte. Vor 6 Jahren kam dann noch ein kleiner sammy dazu mit 12 Wochen. Die beiden haben sich recht gut verstanden. Irgendwann fing es dann auch an das unsere alte Katze sehr Krank wurde. Sie war was wir da noch nicht wussten schon ca. 20 Jahre alt bekam und bekam Demenz. Dennoch kamen beide recht gut miteinander klar. Am 20.04.2018 mussten wir uns aber leider von "Omi" trennen mit sage und schreibe 26 jahren... Sie bekam einen Tumor auf der Luftröhre... Nun ja soviel dazu... Seit Sonntag haben wir wieder einen kitten bei uns 12 wochen alt. Am anfang war Sammy recht ruhig hat sich garnicht dran stören lassen. Seit gestern ist uns aber aufgefallen das er den kleinen beißt? zwickt... und auch ab und zu kurz ableckt... Sie rennen sich gegenseitig hinterher und es gibt mal n klapps auf den Kopf wenn man das so nennen kann... Fressen tun sie auch nebeneinander... Meine Frage jetzt eigentlich... Müssen wir uns sorgen machen was das beißen angeht? der kleine lässt sich das eigentlich nicht gefallen und wenn doch stört es ihn nicht nur heute nacht habe ich ein janken gehört... der Große ist wie gesagt jetzt 6 Jahre alt... beides Wohnungskatzen und sammy ist auch kastriert... Da wir das früher bei "Omi" und sammy nie mitbekommen haben sind wir etwas verwundert...

Bin um jede Antwort dankbar
KleeneEla ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.06.2018, 20:10   #2
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.077
Standard

Hallo Ela,

erstmal, mein Beileid für deine Omi.

Dann, entschuldige, dass ich das sagen muss, aber das ist keine gute Kombi.
Es wäre besser, ihr hättet ihm einen gleichaltrigen Kater (bzw Katze) geholt. Da es aber nunmal schon so ist, würde ich euch empfehlen euch einen 3. 12 Monate alten Kater zu holen.

Versteh mich nicht falsch. Ich finde es schon ein halbes Wunder, dass eure Omi und Sammy mit einander klar kamen. Unabhängig davon, dass Kater und Katzen unterschiedliche Spielverhalten haben, so hat Omi mit Sammy nicht mithalten können. Wenn er charakterlich etwas wilder gewesen wäre, hätte es zu ernsthaften Problemen zwischen den beiden führen können. Das liest man hier immer wieder. Der Scheint aber so sozial gewesen zu sein, dass er von ihr das Toben nicht eingefordert hat, vielleicht auch nicht gebraucht hat. Der kleine Zwerg scheint ja jetzt schon gerne zu toben, bald könnte es Sammy zu wild sein.

Ich habe hier auch 3 Kater im Alter von 8 Monaten, und 2 x 3 Jahren. Meine zwei dreijährigen raufen mehrmals täglich mit dem Kleinen, dennoch muss ich den mehrmals täglich austoben, weil sie ihn nicht erschöpft bekommen. Aber auch hier, seit er da ist, toben die beiden großen nur noch selten mit einander, weil sie das dauernd mit dem Kurzen tun.

Ein Kater-Kitten im selben Alter bringt in der Gruppe allgemein Entspannung.

Was die Spielweise angeht, so klingt das momentan noch so halb nach Erziehung.
Als wir unsere zwei bekamen war der eine 3 Monate älter als der andere. Der jüngere hat immer wie am Spieß geschrien beim Kämpfen. Wenn der Große ihn losließ ging der jüngere um ihn herum und sprang ihn gleich nochmal an. Wir haben uns echt sorgen gemacht, bis wir ihn beim alleine spielen auch so schreien hörten. Seit dem reagieren wir darauf nicht
Klingt nach normalem Katergekloppe. Solange sich keiner verletzt ist alles gut.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 22:29   #3
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.582
Standard

Tja, jetzt habt ihr sehr unüberlegt ein kitten geholt.
Warum setzt man einem erwachsenen Kater ein Baby vor für Nase ?
Das ist für beide Katzen nicht gut. Dem kleinen fehlt der Spielkumpel und der Große ist genervt von dem Mini.
Bitte umgehend noch einen zweiten Kater von 12 Wochen dazu holen.
Oder das Baby zurück geben und einen gleich alten Kumpel für euren Kater dazu setzen und das bitte mit einer langsamen Zusammenführung mit Gittertür.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 07:38   #4
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.077
Standard

Zitat:
Zitat von Margitsina Beitrag anzeigen
Tja, Tja, jetzt habt ihr sehr unüberlegt ein kitten geholt.
Warum setzt man einem erwachsenen Kater ein Baby vor für Nase ? habt ihr sehr unüberlegt ein kitten geholt.
Warum setzt man einem erwachsenen Kater ein Baby vor für Nase ?
Das ist für beide Katzen nicht gut. Dem kleinen fehlt der Spielkumpel und der Große ist genervt von dem Mini.
Bitte umgehend noch einen zweiten Kater von 12 Wochen dazu holen.
Oder das Baby zurück geben und einen gleich alten Kumpel für euren Kater dazu setzen und das bitte mit einer langsamen Zusammenführung mit Gittertür.
Weil es mit der Omi gut geklappt hat. Sicher nicht, weil sie dem Kater was böses wollten.
Dein Post hilft niemandem!
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 14:14   #5
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 55
Beiträge: 6.565
Standard

Hallo, Grüß Dich, willkommen hier im Forum!
Die Idee mit neuer Katzen Gesellschaft ist super, zwei Jungs sind auch gut,nur leider sind die beiden altersmäßig ein bisschen arg weit auseinander.

Könnt ihr dem Kleinen noch ein Geschwisterchen holen (einen zweiten jungen Kater) ?

Hier auf alle Fälle mal das

Begrüssungspäckchen für Forums- und Katzenanfänger
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 18.06.2018, 10:25   #6
KleeneEla
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2
Standard

Hallo zusammen

Sorry habe noch keine zeit gefunden um zu antworten...

Ich kann euch beruhigen der kleine Kater ist wieder bei seiner Mama... wir suchen derzeit den richtigen Partner für unseren Sammy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20170924-WA0046.jpg (32,7 KB, 21x aufgerufen)
KleeneEla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beißen, zwicken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuzugang Lusitana Die Anfänger 10 06.09.2016 22:03
Neuzugang bei uns :) Shayzn Eine Katze zieht ein 0 12.04.2016 13:12
Neuzugang mueppi Verhalten und Erziehung 12 04.03.2010 09:04

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.