Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2018, 09:53   #1
Hexe87
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 31
Standard Körperklaus unter den Katzen

Hi ihr,

habt ihr auch einen Körperklaus zuhause?

Jasper hüpft z.b. auf die Kommode im Schlafzimmer, von dort auf die Zimmertür und springt dann rüber auf den Kleiderschrank.
Nichts ist zu hoch und er kommt überall hoch und auch wieder runter.

Calimero hingegen schafft es max. auf die Kommode oder das Fensterbrett. Weiter kommt er nicht. Er ist auch so tollpatschig, dass er es nicht auf die Türe schaffen würde. Maximale Höhe für Calimero 1,4 Meter. Aber von dort geht es nicht weiter. Außer es steht ein Kratzbaum in der Nähe auf dem er hochklettern kann.
Er zeigt mir auch wenn er so hoch will. Hebe ich Calimero dann hoch, kommt er nicht mehe runter.

Habt ihr auch solche Katen zuhause, die mit Höhe so nichts anfangen können?
Hexe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.05.2018, 09:58   #2
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Oh ja....meine Domino ist ein wahrer Springmeister und überall oben...sie liebt es auch auf Bäume rauf zu klettern ( hat aber nur manchmal dazu Gelegenheit, wenn sie mal aus der sicheren Terrasse mit uns auf die Wiese davor dürfen)...dann gibt sie richtig an!
Pixie wurmt es sehr...sie schaut dann immer ganz schockiert, weil sie sich das einfach nicht traut....
Sie springt auch nur auf max. die Küchenplatte...manchmal nimmt sie Anlauf zum Baum hin, um es auch zu wagen, bremst dann aber davor ab und kratzt ein bisschen verlegen unten und schaut, ob es eh keiner gesehen hat, dass sie sich einfach nicht traut!
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 10:00   #3
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.380
Standard

Ja.

Während Irmi so ziemlich überall hoch kommt wo sie will, ist Ebony ein paar Mal beinahe vom alten Kratzbaum geplumpst beim Versuch ins höchste Körbchen zu kommen.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 10:02   #4
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.380
Standard

Oh, die arme Pixie. Dann ist Bei Dir die Farbverteilung ja wie bei uns. Bunt ist kletterfreudig.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 10:12   #5
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Ja- ich glaube, Buntfellchen sind sowieso ein bisschen draufgängerischer...meine Buschl war auch dreifärbig und recht mutig und durchsetzungsstark....
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 10:00   #6
Hexe87
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nürnberg
Alter: 31
Beiträge: 31
Standard

Ha, freut mich, dass ihr auch solche Katzen habt.

Ja, Calimero schaut immer ganz verdattert, wenn Jasper auf dem Schrank sitzt. er kommt sogar petzten
Hexe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 10:44   #7
Kajaniy
Benutzer
 
Kajaniy
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Oh, die arme Pixie. Dann ist Bei Dir die Farbverteilung ja wie bei uns. Bunt ist kletterfreudig.
Hier noch ein bunt ist absolut sicher und kletterfreudig, schwarz versucht es auch, stellt sich aber meist sehr tollpatschig an und lässt es dann. *g*
Kajaniy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 12:11   #8
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.402
Standard

yep, beide sind so Kläuse, man muss gut auf sie aufpassen, v. a. kann ich hier das Treppenhaus oder die Galleriebrüstung ja nicht sichern. Sie schaffen schon dies oder jenes Erstaunliche, aber dann passieren ihn auch wieder Ausrutscher....
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 12:51   #9
Fairycat
Erfahrener Benutzer
 
Fairycat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Dortmund
Beiträge: 607
Standard

Fledi kommt zwar überall hoch und runter, aber sie ist dabei oft so ungestüm, daß sie ständig Sachen runterschmeißt. In den paar Monaten, seit sie hier ist, ist mehr kaputt gegangen als in 25 Jahren Katzenhaltung vorher.
__________________


Kitty mit Fledi, Ronja, Leela und Linchen Mein Katzentagebuch
Fairycat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 08:15   #10
Pegasine
Erfahrener Benutzer
 
Pegasine
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 976
Standard

Wir haben einen Kratzstamm, der ohne Sitzflächen bis unter die Decke geht. Daneben steht der Wohnzimmerschrank.
Bei Luzie kannst du nicht so schnell gucken, wie die auf dem Schrank sitzt.
Casey dagegen zieht sich mühselig in stundenlanger Kleinarbeit von Halterung (mit der der Stamm an der Wand befestigt ist) zu Halterung und muss
jedesmal erst mal Pause machen.
Als wir Casey bekommen hatten, konnte die nicht mal auf einen Tisch springen und auch heute noch verschätzt sie sich öfter mal mit der Höhe. Wir hatten schon die Augen im Verdacht, aber wenn ich sehe, wie geschickt sie Insekten jagt, kann das eigentlich nicht sein.
__________________
<a href=http://up.picr.de/13634673wh.jpg target=_blank>http://up.picr.de/13634673wh.jpg</a>
Pegasine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 09:36   #11
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Den Begriff Körperklaus hab ich ja noch nie gehört und mußte mal bei Tante Google nachfragen
Ich weiß nicht ob ich nen Grobmotoriker habe ...... aber seehr unterschiedliche Katzen mit unterschiedlichen Begabungen und Möglichkeiten.

Meine Trielo fliegt elegant und problemlos überall hin, wenn sie einen Kontrollgang für sinnvoll erachtet oder einen einsamen Schlafplatz sucht.... die Landungen am Boden sind allerdings sehr gewaltig. Ein Elefant würde wohl weicher landen.

Meine Kabisa erklettert sich alles, weil sie eine Fehlstellung der Hüfte hat und nicht springen mag. Sie ist allerdings die Einzige, die es hier super findet auf Türen, Fenstern und Regalen zu turnen - einfach der guten Aussicht wegen.

Dickerchen Naris verläßt den Boden äußerst ungern.
Wenn sie allerdings springt wirkt das elegant und unangestrengt
Selbst landen tut sie lautlos
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (23.05.2018 um 09:42 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 10:11   #12
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.360
Standard

Slimmy schafft es trotz Rückenproblemen immer noch überall rauf und runter. Dafür ist sie eine der Spezialistinnen, die gerne mal im Schlaf vom Sessel fallen, blöd landen und dann Tage lang humpeln... (Wir haben inzwischen mehrere "böse" Sessel die nicht mehr mit dem Hintern angesehen werden, weil sie Slimmy mal "runtergeworfen" haben. Böse, böse Sessel.)
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 10:19   #13
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 16.380
Standard

Nein, ich lache nicht. Böse Sessel
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 11:21   #14
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.402
Standard

Zitat:
Zitat von Slimmys Frauli Beitrag anzeigen
Slimmy ... eine der Spezialistinnen, die gerne mal im Schlaf vom Sessel fallen, blöd landen und dann Tage lang humpeln... (Wir haben inzwischen mehrere "böse" Sessel die nicht mehr mit dem Hintern angesehen werden, weil sie Slimmy mal "runtergeworfen" haben. Böse, böse Sessel.)
Doooch, sorry, ich lache. Ich brauch' das grad.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.05.2018, 11:22   #15
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.372
Standard

Bei uns ist der Sonnenkater der elegante. Er stolziert überall lang und es fällt niemals etwas zu Boden, das nicht da runter gehört (seiner Meinung nach). Wenn der große Zottel versucht die gleichen Wege einzuschlagen, kann ich hinterher aufräumen bzw. zusammenfegen.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dauerstreit unter 3 Katzen Fettzilla Katzen Sonstiges 6 24.04.2016 17:54
Inzucht unter Katzen Toffie-Fee Sexualität 2 28.05.2015 19:53
Streit unter Katzen Kathi-01 Wohnungskatzen 4 10.02.2013 14:48
Probleme unter den Katzen Schnufelnase Eine Katze zieht ein 7 13.05.2012 19:09
Terror unter den Katzen CleoCassyLeo Verhalten und Erziehung 13 31.01.2009 18:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:02 Uhr.