Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2018, 20:27   #1
KatzenDuke
Erfahrener Benutzer
 
KatzenDuke
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 176
Standard Esszimmerstühle nur welche?

Hey

meine Freundin und ich sind schon länger auf der Suche nach den "richtigen"
Esszimerstühlen, wo unsere beiden Katern am besten keine Lust/Interesse haben daran zu kratzen. Ich hab mich diesbezüglich schon etwas schlau gemacht und erfahren das Mikrofaser ganz gut sein soll. Allerdings mag das meine Freundin nicht so. Mich würde interessieren welche Stühle ihr so habt, wie da eure Erfahrungen so sind.

Selbstverständlich haben wir jede Menge Kratzmöglichkeiten in der Wohnung aufgestellt die auch gerne genutzt werden.
KatzenDuke ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.05.2018, 20:29   #2
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 24
Beiträge: 434
Standard

Wir haben Ikea Ingolfs ohne Polster. An das Holz gehen sie nicht. Ich denke das könnte auch mit Polster eine Option sein, da die ja einfach ausgewechselt werden können bei Bedarf und man so auch gleich immer mal wieder das Esszimmer etwas umgestalten kann.
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 20:49   #3
KatzenDuke
Erfahrener Benutzer
 
KatzenDuke
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 176
Standard

Zitat:
Zitat von Vamperl Beitrag anzeigen
Wir haben Ikea Ingolfs ohne Polster. An das Holz gehen sie nicht. Ich denke das könnte auch mit Polster eine Option sein, da die ja einfach ausgewechselt werden können bei Bedarf und man so auch gleich immer mal wieder das Esszimmer etwas umgestalten kann.
Ja genau soetwas hab ich mir in etwa vorgestellt. Die Polster kann man ja bei Besuch oder längerem Sitzen drauflegen und danach einfach im Schrank verstauen. An Holz gehen sie überhaupt nicht? Im Bekanntenkreis waren alle der Meinung das sie gerne an Holz gehen. Aber nur wenn das Holz beim Kratzen widerständig ist, oder?

Danke schonmal
KatzenDuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 21:07   #4
Rewana
Forenprofi
 
Rewana
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 55
Beiträge: 4.700
Standard

Hallöchen,
wir haben auch einfache Holzstühle, allerdings lackierte damit sie schön glatt sind. Die Katzen gehen da gar nicht dran.

Damit es für uns bequem ist haben wir schöne Sitzkissen aufgelegt welche ich nach Lust und Laune waschen oder auswechseln kann. Für Weihnachten z.B. mit Husse und Weihnachtsmotiv, für den Frühling was mit Blumen oder für Ostern usw.

Da können die Katzen eigentlich nichts kaputt machen. Für den Alltag habe ich einfach Kissen mit Bezüge die ich ganz schnell waschen kann.
__________________
Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos.
Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern.
Das Ende der Welt ist nahe.
(Keilschrifttext aus Ur um 2000 v. Chr.)
Rewana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 22:21   #5
Duna
Erfahrener Benutzer
 
Duna
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 834
Standard

Ich habe Korbstühle, die mein Kater auch fleißig zum Kratzen benutzt Aber sie halten es erstaunlich gut aus
Duna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 09:50   #6
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.780
Standard

Katzen kratzen gern an unebenen Flächen. Rattan ist da z. B. ein großer Favorit und wurde bei uns (von den Sternchen) gnadenlos bekratzt. An hölzernen Stuhlbeinen dagegen hatte kaum jemand ein Interesse.

Bei uns ist im WZ alles aus Holz; die Stühle haben teilweise Metallbeine (Ikeastühle mit Birkenholz; die waren aus dem Bürosortiment, Besucherstühle).

Unser Sternchen Nero - begnadeter Innenarchitekt, der er war! - bekratzte alles, auf das sein kreatives Auge fiel. Was man ihm an Katzenmöbeln zur Umgestaltung anbot, schlug er verächtlich aus und bekratzte nur anstandshalber Nines Teppichtonne ein-, zweimal.

Nero bekratzte die Raufasertapete im Flur und darunter den Putz bis auf den blanken Stein. Nero bekratzte auf dem Balkon den damaligen Berliner Kratzputz mit großen Fleiß; auf den Stein kam er dort indessen (glücklicherweise!) nicht.
Nero bekratzte einen Rattansessel, den ich ihm zum Fraß vorgeworfen hatte, um meine anderen Möbel zu retten, und er bekratzte - sehr zu meinem Unmut - die Schnörkelvitrine aus Fichte und den Geschirrschrank aus Kieferholz.
Als Nero mit dem Rattansessel durch war und ihn zufriedenstellend in einen echten originalen Nero (R) verwandelt hatte, wandte er sein Interesse einem weiteren Ikeastuhl zu, der nach unserem Umzug am Esstisch stand: ein antiker Nachbau aus Linde. Sehr schön anzusehen, höllisch zum Sitzen. Also ward auch dieser Stuhl der Umgestaltung anheim gestellt.

Linde ist ein recht hartes Holz, an dem Nero sich mit grimmiger Entschlossenheit abarbeitete. Er schaffte es im Lauf der Zeit, sein Lieblingsstuhlbein (eine der hinteren Streben, die auch die Lehne tragen) in seinem Umfang auf fast die Hälfte zu verringern (von ca. 5x5 cm ausgehend!).

Zu der Beliebtheit dieser Möbel beigetragen hatte ihre strategische Platzierung an den gängigen Katzenpfaden, die Nero offensichtlich sehr sehr wichtig für seine kreativen Nachrichten waren.

Der Esstisch ist bei uns das Herz des Hauses, an dem sich viele Aktivitäten abspielen. Er ist auch an einer wichtigen Kreuzung der Katzenpfade im Wohnzimmer (die Nachrichten"bretter" in Flur bearbeitete Nero ja schlussendlich auch an den Wänden ^^), und der Lindenholzstuhl muss an einer sehr interessanten Stelle gestanden haben (vorher stand dort in der Nähe zudem der Korbsessel).

Das möchte ich noch zu bedenken geben:
Wenn ihr euch für Stühle entscheidet, die potentiellen Kratzattacken schlecht stand halten würden (z. B. weil die Stuhlbeine aus Weichholz sind oder weil die Rücklehnen Rattan oder groben, zum Kratzen einladenden Stoff enthalten), würde ich den Stuhl, der am meisten zum Kratzen animiert (= der offenbar an einer belebten Kreuzung der Katzenpfade steht ^^) zum Abschuss freigeben und bei wichtigem Besuch dann jeweils austauschen gegen einen Stuhl, der weniger gelitten hat. Also: entweder einen Extrastuhl derselben Sorte kaufen oder z. B. auch einen anderen billigen und für die Katzen attraktiven Stuhl, den ihr bei Besuch einfach wegstellen könnt.
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 10:12   #7
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.033
Standard

Wir haben seit 20 Jahren Loom Stühle von Chalet, und genauso lange Katzen. Die Stühle haben nur die ganz normalen Abnutzungen.
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, Herzenskater Rusty und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:46   #8
KatzenDuke
Erfahrener Benutzer
 
KatzenDuke
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 176
Standard

Bei geflochtenen Stühlen hab ich die Befüchtung das sie gerne, vor allem an den Übergängen kratzen, kann muss aber nicht. Glatte Holzstühle mit Polster zum Wechseln hört sich eig ganz gut an.
KatzenDuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:12   #9
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.549
Standard

Meine Katzen gehen zwar nicht an die Stühle (hab zB einen Kunstleder-Schreibtischstuhl und wenn man da nicht super billig kauft, sondern Qualität, dann kommt da auch nichts dran, wenn die Katze ganz normal draufspringt), Esszimmerstühle habe ich allerdings trotzdem solche aktuell im Trend liegenden aus „Kunstoff“. Wenn man da nicht die 20€ Stühle aus dem Baumarkt nimmt, dann können die auch super bequem sein, obwohl sie aus Kunstoff sind.

Im Übrigen lassen sich Katzen mit Konsequenz auch erziehen.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (16.05.2018 um 23:15 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 16.05.2018, 23:20   #10
Vamperl
Erfahrener Benutzer
 
Vamperl
 
Registriert seit: 2017
Ort: Franken
Alter: 24
Beiträge: 434
Standard

Kunstlederschreibtischstühle haben wir auch, nicht super billig, ich glaube preislich zwischen 200 und 300 €...Die sehen aus Die Katzen kratzen nicht gerne, aber strecken ihre Krallen gerne in Dinge.... das macht inzwischen gut sichtbare Löcher...
__________________

Viele Grüße vom Vamperl mit Fuchur, dem kleinen Fauch, Freigeist Catelyn, der immer entspannten Schrödinger und Glitch von und zu Güllen

Das Chaos auf 16 Pfoten
Vamperl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:39   #11
KatzenDuke
Erfahrener Benutzer
 
KatzenDuke
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 176
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Im Übrigen lassen sich Katzen mit Konsequenz auch erziehen.
Wir möchten das Verbot auf ein Minimum beschränken, also vor allem die Couch schützen.

Zitat:
Zitat von Vamperl Beitrag anzeigen
Kunstlederschreibtischstühle haben wir auch, nicht super billig, ich glaube preislich zwischen 200 und 300 €...Die sehen aus Die Katzen kratzen nicht gerne, aber strecken ihre Krallen gerne in Dinge.... das macht inzwischen gut sichtbare Löcher...
#

Ja das machen meine auch. Vom Esszimmertisch aus streckt sich der kleine nach vorne und kratzt oberhalb vom Stuhl alles kaputt.
KatzenDuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 18:07   #12
Gundogan
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Na dann hoffe ich mal das du die passenden Stühle auch gefunden hasst!?
Ich bin erst in meine neue Wohnung gezogen und Stühle habe ich noch nicht.Bin daher selbst auf der suche nach welchen

Das es so ein grosses Angebot gibt,macht die Sache echt nicht einfacher,im Gegenteil!Da hat man die Qual der Wahl.

Online hab' ich mich auch schon umgeschaut und ich bin der Meinung das es Link entfernt ein wirklich gutes und günstiges Angebot an den verschiedensten Stühlen gibt.Wie es scheint,werde ich dann auch welche da bestellen und hoffen das diese auch meiner Katze gefallen

LG

Geändert von Maurynna (06.03.2019 um 12:17 Uhr) Grund: Werbe Link entfernt
Gundogan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze frisst Geschenksband | Nächstes Thema: Die 3. Katze ist da »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das leidige Thema Esszimmerstühle These Verhalten und Erziehung 45 06.12.2016 13:21
Netz - welche Marke, welche Farbe, welche Maschenweite? CatVany Die Sicherheit 6 07.04.2011 17:29
Nochmal zur Zweitkatze!Welche Tips sind hilfreich und welche Quatsch? Merlin2005 Wohnungskatzen 3 20.01.2010 17:42
Welche Box für Coonies?Schaut mal welche wäre besser?! Junis Die Anfänger 8 10.12.2009 22:22
Welche Futtersorten sind zu empfehlen und welche nicht? Loona Ernährung Sonstiges 15 02.03.2009 21:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.