Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Wohnungskatzen

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2018, 15:42   #16
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.869
Standard

Zitat:
Zitat von catseye Beitrag anzeigen
Guten Morgen, ich habe mich hier gerade angemeldet, weil ich mal Euren Rat brauche. Ich hoffe das ist jetzt der richtige Thread dafür...es geht um meine Nachbarn. Sie wohnen mir schräg gegenüber. Sie haben zwar eine große Wohnung auf 2 Stockwerke verteilt, aber sie halten 7 !!! reine Wohnungskatzen, 2 Käfigtiere und noch ettliche Hasen. Ich persönlich finde das viel zu viel. Es ist zwar immer pickobello sauber bei ihnen, aber ich denke 7 Katzen und andere Kleintiere in einer Wohnung ist schon viel. Darüber hinaus, weiß der Vermieter davon nichts. Er ist der Meinung, dass in der Wohnung 2 Katzen leben. Als wir noch befreundet waren, erzählte sie mir, dass der Vermieter im Mietvertrag hinterlassen hat, nach dem Ableben der zwei Katzen, dürfen keine weiteren mehr aufgenommen werden. Inzwischen sind es 7. Sie lassen den Vermieter auch nicht in die Wohnung. Steht er mal vor der Türe, machen sie die Türe wieder zu und lassen erst alle Katzen ins Dachgeschoß verschwinden, dann darf er rein. Die Frage wegen dem Katzenduft in der Wohnung. Man riecht ja Katzen, da hängen soviele "Duftdinger" die alle paar Minuten sprühen rum, dass man schon einen Parfumschock bekommt.
Ich lasse meinen Sohn nicht mehr mit deren Sohn spielen, da mein Sohn eine starke Allergie gegen Katzenhaare entwickelt hat und zu uns darf deren Sohn nicht.
Jetzt ist mal meine Frage, was haltet ihr davon, findet ihr das noch artgerecht oder übertreibe ich da ein bisschen?
Wäre schön von Euch mal ein Feedback zu bekommen
Euere Catseye
Hallo Catseye,

ich frage mich, was du mit deinem Beitrag bezwecken willst?

7 Wohnungskatzen in einer ausreichend großen Wohnung finde ich nicht schlimm.
Du schreibst ja selber,dass die Wohnung super ordentlich ist und sich gut um die Tiere gekümmert wird.
Wo ist also dein Problem?
Willst du deine ehemalige Freundin beim Vermieter anschwärzen, wozu?
.
Ich sehe nichts verwerfliches daran, wenn jemand einen Mehrkatzenhaushalt hat, sofern der Platz ausreicht und man sich noch gut um die Tiere kümmern kann.
Etwas anderes wäre es, wenn die Person 20 oder 30 Katzen auf engem Rauhm halten würde.
Aber das ist ja hier nicht der Fall.
Lass deine Bekannte doch einfach in Ruhe.
Mir wäre es auch neu, wenn man seine Nachbarn gesondert um Erlaubnis bitten müsste für die Tierhaltung.
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.02.2018, 18:27   #17
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 4.127
Standard

Hallo,

ich schreibe auch mal mit....

ich habe auch SIEBEN Katzen in einer Wohnung (keine 2 Stockwerke, dafür eingezäunter Balkon und kleiner Garten). Ich finde, von außen kann doch kaum jemand wirklich beurteilen, wie es der ganzen Familie (einschließlich Tieren) geht! Also, solange es nicht stinkt und die Katzen gut versorgt sind!

Was würde es denn für die Katzen bedeuten, dort weg zu müssen? Mir wurde auch schon oft vorgeworfen, ich hätte zu viele Katzen. Zum Glück habe ich eine sehr tierliebe Vermieterin, die von allen Katzen weiß! Und ich bin absolut der Meinung, dass es meinen Katzen gut geht!

Ich rate Dir auch, eher das Gespräch zu suchen und daran zu denken, was Du womöglich für die Familie und die Katzen zerstören würdest!
Vor meinem Umzug hatte ich meiner Vermieterin auch nichts von der Anzahl der Katzen erzählt, es war eh für irgendwann ein Umzug geplant, es wäre keine Dauerlösung für mich gewesen. Aber ich vermute, Sie wird ihre Gründe haben, weshalb es sieben Katzen sind und weshalb sie es nicht erzählt.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Einzelhaltung vs. Zweitkatze | Nächstes Thema: Kater schreit laut auf ohne Sichtkontakt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viele Fragen von einer (wieder)Anfängerin Jacky13 Die Anfänger 24 30.07.2017 18:47
Ein absoluter Neuling - Katzen in der Mietswohnung Twiggy Die Anfänger 26 30.08.2010 15:17
katzenzuwachs in der mietswohnung spike67 Die Anfänger 2 22.08.2008 23:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.