Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2018, 14:06   #11
FusselMütze
Erfahrener Benutzer
 
FusselMütze
 
Registriert seit: 2018
Alter: 47
Beiträge: 162
Standard

Hallo Fluffy2k
mein Beileid zu eurem Verlust.
Das verstorbene Kätzchen wird immer einen Platz in eurem Herzen haben.Keine Katze kann sie ersetzen.
Wenn ich eine meiner Katzen verloren hatte und ich über einen neuen Spielkameraden nachdenken mußte,hat mir diese Geschichte immer sehr geholfen.

Das Testament einer Katze (von Margaret Trowton)
Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament
um ihr Heim und alles, was sie haben
denen zu hinterlassen, die sie lieben.

Ich würde auch ein solches Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so sehr geliebten Schoß
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebenden Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag bitte nicht:
„ Nie mehr werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!“

Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus
und gib ihr meinen Platz.

Das ist mein Erbe.
Die Liebe , die ich zurücklasse, ist alles,
was ich geben kann.

Mir machte es so das Ganze etwas leichter.Kein Ersatz,sondern ein Erbe des verwaisten Körbchens.
Nachdem ich an meinem vorherigen Wohnort innerhalb von 3 Jahren 4 Katzen verloren hatte,hat es 1 1/2 Jahre gedauert,bevor meine Mädels Tommy's Erbe antraten.Mein Mütze (der hinterbliebene ) war zwar Freigänger,mit einigen Katzen in der Nachbarschaft,totzdem wurde aus ihm ein ganz anderer Kater,als er nicht mehr alleine war.Er blühte regelrecht wieder auf (auch wenn er am Anfang das "Weibervolk" ziemlich doof fand).Freigang alleine kann halt auch nicht immer den Kuschel- und Spielkumpel ersetzen.
__________________


Liebe Grüße
Claudia mit Fussel und Mütze
FusselMütze ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.01.2018, 14:07   #12
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 52
Beiträge: 8.847
Standard

Wäre mir auch neu, dass es einen wirksamen Impfstoff gegen FIP gibt.

Euer Verlust tut mir sehr, sehr leid. aber ich schließe mich an, die Kleine sollte nicht alleine bleiben....
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 14:24   #13
Friederike
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

...ist ja klar, dass die "Katzenspezialisten" mal wieder alles besser wissen.

Gruß Friederike
Friederike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 14:34   #14
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 15.886
Standard

Zitat:
..ist ja klar, dass die "Katzenspezialisten" mal wieder alles besser wissen.

Gruß Friederike
Zum Glück;
Objektiv falsche Infos zu verbreiten ist nicht wünschenswert
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (28.01.2018 um 14:38 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 14:35   #15
Jessicab91
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: München
Beiträge: 200
Standard

Zitat:
Zitat von Friederike Beitrag anzeigen
...ist ja klar, dass die "Katzenspezialisten" mal wieder alles besser wissen.

Gruß Friederike
Und du meinst, du weißt es besser? Das einzige, was du bisher gemacht hast, ist einen unpassenden Schmarrn in verschiedenen Beiträgen zu schreiben und teilweise mit Werbung zu verzieren

Auch von mir mein Mitgefühl zum Verlust.
Aber auch ich würde zu einer weiteren Katze raten, sobald etwas Gras über die Sache gewachsen ist.
Liebe Grüße
Jessica
Jessicab91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 14:43   #16
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 23.083
Standard

Mein Beileid zu Deinem Verlust; es ist immer schlimm, wenn man zwischen Hoffnung und Verzweiflung schwanken muss und am Ende doch loslassen muss.

Dein verbliebenes Kaetzchen ist dann jetzt ca 7 einhalb Monate alt? Das Zitat ist ein wenig verwirrend:

Zitat:
Zitat von Fluffy2k Beitrag anzeigen
seit einem halbe Jahr bin ich stolzer Besitzer zweier Kätzchen (6 Monate alt).
An Deiner Stelle wuerde ich mir ein wenig Zeit zum Trauern lassen, einige Tage bis 2 Wochen, und in dieser Zeit die verbliebene Katze kastrieren lassen und dann nach einer anderen Katze suchen, wie schon mehrfach erwaehnt, eine gleichaltrige Katzendame aus dem Tierheim wuerde sich ganz sicher ueber das nun leer gewordene Plaetzchen freuen. Die Tierheimkatze waere dann auch schon kastriert, geimpft und gechipt, wenn sie bei Euch einzieht, heisst, weniger Stress fuer Euch und beide Katzen.

JETZT wuerde ich die andere Katze nicht hinaus lassen. a) noch nicht kastriert. b) noch zu jung und unbedarft. c) Sie hatte keine Chance als Wohnungskatze, ein Winterfell aufzubauen und wird draussen frieren. Im spaeteren Fruehjahr waere es guenstiger.

Friederike,
leider habe ich in meiner Freizeit sehr viel mit Babykatzen und Jungkatzen zu tun, mit denen, die keiner wollte. Wenn die 80 % der Zeit schlafen wuerden, waere ich im hoechsten Grade alarmiert. Auch bin ich Impfbefuerworter, gerade und ganz besonders bei Streunern. Wenn es denn eine wirksame Impfung gegen FIP gaebe, waere mir das sicher bekannt. Es ist einfach nur kontraproduktiv, wenn Du falsche Dinge verbreitest. Das hat nichts mit Spezialisten oder Besserwisserei zu tun, sondern man sollte sich einfach mal an die Fakten halten, wenn es um Lebewesen geht.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 15:29   #17
Spotino
Forenprofi
 
Spotino
 
Registriert seit: 2014
Ort: Idstein
Alter: 55
Beiträge: 6.789
Standard

Ich kann mich meinen Vorschreiber(inne)n nur anschließen.
Hol möglichst bald eine neue Freundin für Deine Katze.

Spot und Neelix, meine ersten Kater, waren zehn Monate alt, als Neelix starb. Ich habe Spot angemerkt, wie sehr ihm ein Ansprechpartner gefehlt hat. Er wollte nicht mehr spielen und war lustlos.
Nach einer Woche ist Pezzi bei uns eingezogen. Ich habe ihn nicht für mich geholt, sondern für Spot. Er hat auch nicht Neelix Platz eingenommen. Doch er war für uns beide das Richtige.
Spot wurde wieder ein fröhlicher Jungkater und ich konnte in Ruhe trauern, weil ich mir nicht auch noch Sorgen um Spot machen musste.
__________________
Marga mit Miles, Nadir und Arcana sowie den Sternenkatern Spot, Neelix und Pezzi. Unser Tagebuch: Miles, Nadir und Arcana



"Leo spricht" und "Pflegis by Taskali": Die Bücher zum Thread. Mehr Informationen gibt es hier.
Spotino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 15:53   #18
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 57
Beiträge: 15.886
Standard

Zitat:
und ich konnte in Ruhe trauern, weil ich mir nicht auch noch Sorgen um Spot machen musste.
Das ist ein wichtiger Satz, finde ich
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Moni & das Weibertrio Naris(7), Trielo(11)Kabisa(14) Unser 3-Mädels-Patchwork
Spanische Katzen suchen ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 16:03   #19
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 1.164
Standard

[SPOILER]
Zitat:
Zitat von FusselMütze Beitrag anzeigen
FusselMütze, ich sehe es zwar genau so. Aber ich muss jedes Mal heulen, wenn ich es lese.
__________________
Grüße,
Irmi, Ebony und Magdalena mit Nachbarskater Amadeus und Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 16:11   #20
Trio2017
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 50
Standard

Tut mir leid mit deiner Katze. Ich würde ihr auch Gesellschaft wieder holen. Ich habe letztes Jahr auch meine Lilly mit 15 Monaten durch Krankheit verloren und meine grosse war allein.Für uns stand fest das sie wieder Gesellschaft bekommt weil sie nie alleine war in ihren Leben. 1 Woche später zogen Lina und Fibi bei uns ein.Zusammenführung war super leicht und die 3 sind ein echtes Weiber Traum Trio geworden.Meine Lilly kann keiner ersetzten aber sie haben mir über den Schmerz hin weg geholfen.
Trio2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsauberkeit bei Geschwisterchen Wolfi14 Unsauberkeit 71 08.10.2014 16:07
*Geschwisterchen* für Olli??? Olli-Bär Eine Katze zieht ein 9 27.08.2012 13:19
Geschwisterchen ziehen ein Michi768 Vorbereitungen 9 04.08.2012 14:20
Probleme bei Geschwisterchen Markus1973 Wohnungskatzen 10 15.08.2010 16:56

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.