Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Wohnungskatzen Alles rund um Stubentiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2018, 14:44   #1
Planti
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard Nach OP: Katze kratzt an Wunde, was kann man tun?

Hallo! Ich bin neu in dem Forum und weiß nicht so Recht, wo ich mich vorstellen kann

Auf jeden Fall: ich habe eine 15-Jährige Kartäuser/Britisch-Kurzhaar Miezekatze namens "Speedy", die in der Wohnung lebt (mit Balkon). Sie ist ca. 6 Kilo schwer und speckt gerade etwas ab.

Sie hat leider jetzt schon die zweite Krebs-OP hinter sich gebracht. Beim ersten Mal war es wirklich nicht einfach für sie, sie war sehr mitgenommen von ihrer ersten OP (hatte davor noch nie etwas). Die Wunden heilten sehr sporadisch und als es anfing zu jucken, hat sie sich sehr viel gekratzt. Wir haben ihr Sökchen angezogen, das hat es etwas verhindert.

Jetzt meine Frage: die zweite OP hat sie besser verkraftet, auch wenn sie dieses Mal einen Trichter auf hatte. Sie fängt so langsam wieder an sich zu kratzen und ich möchte ihr ungern wieder eine Socke anziehen (muss ja auch fixiert werden, Stress für sie etc.)

Habt ihr vielleicht eine Idee für mich, was ich noch dagegen tun könnte?

Danke und Liebe Grüße.
Planti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.01.2018, 14:58   #2
Planti
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard

Danke erstmal!!!^^

Ja sie war an der Seite am Oberkörper, überhalb des linken Vorderbeins. Den Babybody mag sie leider gar nicht, sie läuft dann nicht mehr ^^' was natürlich keine Verbesserung ist wir haben es auch mit Pflastern probiert, die reißt sie sich aber sofort runter. Und was die Kragen angeht: sie trinkt dann nicht mehr, brauchte sogar eine Infusion deswegen...
Ja, man merkt, sie ist alt und mag nix Neues mehr haben sobald etwas nicht geheuer ist, wird hingelegt oder verweigert
Planti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 15:10   #3
Planti
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard

Ja, das ist sie

Okay, vielleicht probieren wir es noch einmal ich werde Bericht erstatten, falls es funktioniert, oder eben auch nicht xD

Und danke für deinen Hilfe
Planti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 15:34   #4
tiger_bande
Forenprofi
 
tiger_bande
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.475
Standard

Versuch, ob sie einen anderen, weniger festen Body akzeptiert. Oder ob es hilft, wenn du den Body hinten offen lässt (hat mir neulich erst jemand als Lösung genannt).
__________________
Cats at Andros - Katzenschutz in Griechenland
https://www.facebook.com/CatsAndros/
tiger_bande ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 22:07   #5
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.803
Standard

Wenn sie den Body nicht akzeptiert (auch da gibt es verschiedene Varianten), wäre ein Schaumstoffkragen eine Option. Der ist biegsam, die Tiere können nicht anstoßen und damit recht bequem schlafen und fressen. Es braucht immer eine Weile bis die den akzeptiert haben, aber bei uns ging das recht schnell.
Die Plastiktröten finde ich persönlich ziemlich blöd und stell mir immer vor, wie das sein muss, so ein steifes Teil um den Hals zu haben (würde ich auch nicht wollen).

Ich weiß aber nicht, ob sowas für euch hilfreich ist, weil es ja weniger ums Lecken geht, sondern darum, dass mit der Hinterpfote dort gekratzt wird, wenn ich das richtig verstanden habe.
Da bleibt vermutlich dann doch nur die Socke, wenn er unbeaufsichtigt ist. Zur Befestigung könntest Du so ein handelsübliches Klettband nehmen. Die sind etwa 2-3 cm breit und schnüren nicht ein.
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 15.01.2018, 14:20   #6
Planti
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 9
Standard

Danke noch für eure Antworten!! Wir haben ihr wieder die Socke verpasst, der Body war wirklich gar nichts sie ist ziemlich lange nur doof in der Gegend rumgelegen, ohne sich bewegen zu wollen. War natürlich die ganze Zeit bei ihr, um das zu beobachten. Ab und zu wollte sie aufstehen, wurde aber nix...

Der Schaumstoffkragen wäre noch eine Option, die ich ausprobieren könnte, danke für die Idee! Kannte nur das Plastikteil^^'
Vielleicht kann der die Socke ersetzten, das wäre ne super Lösung für den Rest der Zeit (sie ist zu abgelenkt von den Kragen, um sich kratzen zu können, ganz praktisch eigentlich ^^')

Ihre Wunde verheilt gerade sehr gut, da sie ja nicht kratzen kann.
Planti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 20:11   #7
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.027
Standard

Es gibt Krallenhüllen die man an die Hinterpfoten machen kann.
Das verhindert das aufkratzen der dünnen Haut oder Wunden.
Die Krallenhüllen werden mit Kleber an den Krallen befestigt und wachsen mit raus und fallen irgendwann wieder ab.
https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&key...54awl6mo_e_p36

Wenn die Wunde schon verheilt ist, heißt keine offene Wunde mehr kann man auch die Stelle behandeln damit es nicht so juckt.
Dazu kann man Calendula Urtinktur kaufen, das ist die Ringelblume, am besten Urtinktur von DHU. auf ein Glas warmes Wasser ca. 20 Tropfen davon und mit einem Wattebausch mehrfach täglich auf die Stelle tupfen.
Wirkt juckreizstillend und wundheilungsfördernd.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hilfe, kratzen, operation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze kratzt den Grind der Wunde immer wieder auf. Azucena Äußere Krankheiten 39 10.04.2016 07:53
Wie verhindern, dass Katze an Wunde kratzt? Nausikaa Äußere Krankheiten 3 02.10.2014 13:15
Hautbiopsie - Kater kratzt an Wunde Mamori Äußere Krankheiten 3 06.09.2014 10:06
Katze hat nach Sterelisation Wunde aufgerissen!!!!!!! Djamila01 Sexualität 12 14.02.2013 20:30
Katze kratzt andauernd an Wunde im Gesicht tim714 Äußere Krankheiten 12 26.04.2011 22:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:29 Uhr.